Kuli­na­ri­sche Drohnenfotos

Das ser­vier­te Essen zu foto­gra­fie­ren und in den sozia­len Medi­en zu ver­brei­ten, gehört in Japan schon seit vie­len Jah­ren zur ganz nor­ma­len Pro­ze­dur eines Restau­rant­be­suchs. Auch im japa­ni­schen Fern­se­hen wer­den kuli­na­ri­sche Fotos regel­recht zele­briert. Die Makro­auf­nah­me hat sich zur belieb­tes­ten Per­spek­ti­ve ent­wi­ckelt. Je näher des­to lecke­rer war die Devise.

Juli 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Die Fans der Ramen-Nudel­sup­pe in Japan haben inzwi­schen eine wei­te­re Per­spek­ti­ve für sich ent­deckt, die ganz dem neu­en foto­gra­fi­schen Zeit­geist ent­spricht. Es sind Essen­fo­tos, die man aus einer mög­lichst gros­sen Distanz von oben schiesst, so als hät­te gera­de eine Droh­ne die­se Auf­ga­be erle­digt. Der Name für die­sen neu­en kuli­na­ri­schen Foto­t­rend nennt sich ent­spre­chend doro-sha (ドロ写); Doro steht für die japa­ni­schen Wör­ter doron (dt. «Droh­ne») und doro­do­ro (dt. «dick­flüs­sig»), sha stammt der­weil vom Wort sha­sh­in (dt. «Foto»).

Je höher des­to besser

Seit eini­gen Wochen nimmt die Zahl der doro-sha auf Twit­ter rasant zu, ins­be­son­de­re von Nut­zern aus den Regio­nen Kyo­to und Osa­ka, wie J-Cast berich­tet. Unzäh­li­ge lecke­re Ramen-Gerich­te aus der Luft­per­spek­ti­ve sind dabei zu sehen. Und dabei gilt stets: je höher des­to bes­ser. Am bes­ten ist gleich noch Decken­be­leuch­tung zu sehen. Doch genau an die­sem Punkt stö­ren sich laut J-Cast eini­ge Per­so­nen. Man sol­le doch bei den doro-sha bit­te Rück­sicht auf die ande­ren Kun­den neh­men, schreibt der Besit­zer eines Ramen-Ladens in Kyoto.

Im Shop
An alle treuen Leser
Freiwilliges Abo

An alle treu­en Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Reiseberatung

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Aug 2020
    freie Termine

Ange­pass­tes Ange­bot wegen der aktu­el­len Lage.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Schuler Auktionen
Kabuki
Sato
Shizuku
Yu-an
Butcher
Bimi
Shinsen
Aero Telegraph
Edomae
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Negishi
Gustav Gehrig
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1