News. Reisen. Japan. Von Jan Knüsel.

Kodo: Japans legendäre Taiko-Formation in der Schweiz

Kodo One Earth Tour 2018: Evolution

Kodo One Earth Tour 2018: Evolution

Tipp von allblues.chPräzision, Komplexität, Dynamik, Ästhetik, Ausdauer und Zusammenspiel: Das ist es, was grosse Trommelkunst auszeichnet und die japanische Kult-Formation KODO so einzigartig macht. Wo immer KODO auftreten: Die Ovationen der ausverkauften Konzertsäle in aller Welt wollen nicht enden. Über 5800 Aufführungen in 45 Ländern machen KODO zum bekanntesten Trommelensemble der Welt. Nun ist Kodo wieder in der Schweiz!

Mi, 14. März 2018 Théâtre Léman Genève Tickets
Fr, 16. März 2018 Musicaltheater Basel Tickets
Sa, 17. März 2018 Samsung Hall Zürich Tickets
So, 18. März 2018 KKL Luzern Tickets
Mo, 19. März 2018 KKL Luzern Tickets

EVOLUTION heisst das neue Programm der KODO ONE EARTH TOUR 2018, konzipiert vom bekannten Kabuki-Schauspieler Tamasaburo Bando, der in Japan den Status einer lebenden Legende hat. Und wieder kommt die ganze Faszination von KODO zum Tragen: Die Magie von Rhythmus und Schönheit durchströmt das neue Programm mit ihrer stetig sich wandelnden Energie. Athletische Kraft mischt sich mit poetischer Schönheit. Es ist dieser unglaubliche Impuls der authentischen japanischen Trommelkunst, der die Welt berührt und begeistert. KODO transformieren die Kraft ihrer Tradition in eine zeitlose Gegenwart.

Vor bald vierzig Jahren hat KODO begonnen, die japanische Trommeltradition so aufzuarbeiten, dass sie als Kunstform auf die Bühnen der Welt weiter getragen werden kann. Seitdem hat die Taiko (dieser Name steht für alle japanischen Trommeln) einen beispiellosen Siegeszug um die Welt angetreten, was zu einem Boom von Taiko-Gruppen geführt hat. KODO setzt immer wieder Meilensteine und segelt seit 1984 unter dem Banner ONE EARTH TOUR. Damit möchte das Ensemble seiner Sehnsucht nach Transzendenz von kulturellen Grenzen Ausdruck verleihen und an die Allverbundenheit des Menschen erinnern. Der Ruf der Taiko ist wie ein Gebet, das die Herzen berührt.

KODO – der Name der Gruppe ergibt sich aus der Verbindung von zwei japanischen Schriftzeichen: ko (für Trommel) und do (für Kindheit). Aus der Verbindung dieser beiden Zeichen entwickelt sich die Botschaft von KODO als eine Verpflichtung zur Einfachheit und als Rückkehr zu den Wurzeln. KODO sagt, der Klang der O-Daiko (grosse Trommel) gleiche dem Herzschlag der Mutter, wie ihn das Kind im Mutterleib wahrnimmt. So kann KODO als «Urrhythmus des Lebens» verstanden werden.

Kodo One Earth Tour 2018: Evolution

Kodo One Earth Tour 2018: Evolution

Kommentar schreiben