Die moder­ne Tempelübernachtung

Bild: waqoo​-pj​.jpEine Visua­li­sie­rung des Waqoo-Hotels in Nara.

Aktua­li­siert am 28.10.2019 – Einst war die Tem­pel­über­nach­tung für die bud­dhis­ti­schen Mön­che und Pil­ger vor­ge­se­hen. Heu­te zieht Shu­ku­bō, wie die­se Form der Blei­be auf Japa­nisch heisst, immer mehr Tou­ris­ten an. In die­ser spe­zi­el­len Umge­bung hat man die Gele­gen­heit, die tra­di­tio­nel­le japa­ni­sche Kul­tur noch inten­si­ver zu erle­ben. Für man­che aus­län­di­sche Tou­ris­ten ist es gar das ulti­ma­ti­ve Japan-Erleb­nis. In vie­len Tem­pel­an­la­gen kann man den Mor­gen­ge­be­ten oder den Zazen-Medi­ta­ti­ons­übun­gen bei­woh­nen. Die Tage begin­nen ent­spre­chend früh. Das Kopie­ren von Sutren oder Hei­li­gen­bil­dern sind wei­te­re typi­sche Akti­vi­tä­ten. Auch das vege­ta­ri­sche Shōjin­ryō­ri-Essen gehört dazu. 

Juli 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Der bekann­tes­te Ort für Tem­pel­über­nach­tun­gen ist der Berg Koya in der Prä­fek­tur Waka­y­a­ma. Die UNESCO geschütz­te Tem­pel­stadt bie­tet zahl­rei­che Shu­ku­bō. Gewöhn­lich schläft man in einem Tata­mi-Zim­mer auf einem aus­ge­roll­ten Futon. Zudem hat es einem gemein­sa­men Bade­be­reich. Aus­stat­tung wie auch Authen­ti­zi­tät vari­ie­ren jedoch stark. Der Über­gang zu einem moder­nen Ryo­kan-Hotel ist manch­mal fliessend. 

Shu­ku­bō mit­ten in Osaka

Eine Neu­in­ter­pra­tio­nen des Shu­ku­bō befin­det sich in der Metro­po­le Osa­ka. Das Hotel Wa-Qoo wur­de im April 2017 im Tem­pel­vier­tel Shi­tade­r­a­ma­chi eröff­net. Das Kon­zept: die Shu­ku­bō-Atmo­sphä­re wird mit moder­nen Hotel­an­nehm­lich­kei­ten kom­bi­niert. Zugleich kann man sich im Waqoo eben­falls in klas­si­schen Akti­vi­tä­ten üben, von der Medi­ta­ti­on über das Gebet bis zur Tee­ze­re­mo­nie. Das akti­ve Erleb­nis der klas­si­schen japa­ni­schen Kul­tur und Küns­te steht hier im Zen­trum. Die Idee kommt an. Gemäss der Huf­fing­ton Post Japan lag die Aus­las­tung im Novem­ber 2017 bei 80 Prozent. 

Gera­de unter aus­län­di­schen Tou­ris­ten ist das Kon­zept beson­ders beliebt. Es ist sogar so erfolg­reich, dass im Früh­ling 2019 ein Waqoo-Hotel in der alten Haupt­stadt Nara eröff­net wur­de und dies gleich in der Nähe des his­to­ri­schen Hōryūji. Es han­delt sich um eine der ältes­ten bud­dhis­ti­schen Tem­pel­an­la­gen in Japan. Die Archi­tek­tur des neu­en zwei­stö­cki­gen Hotel­ge­bäu­des wur­de der Umge­bung ange­passt (sie­he Bild oben). Das Hotel bie­tet eben­falls zahl­rei­che kul­tu­rel­le Akti­vi­tä­ten an, die sich nicht nur auf bud­dhis­ti­sche Ele­men­te beschrän­ken. Auch in Otsu bei Kyo­to gibt es ein neu­es Waqoo-Hotel.

Im Shop
An alle treuen Leser
Freiwilliges Abo

An alle treu­en Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Reiseberatung

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Aug 2020
    freie Termine

Ange­pass­tes Ange­bot wegen der aktu­el­len Lage.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Schuler Auktionen
Kabuki
Sato
Shizuku
Yu-an
Butcher
Bimi
Shinsen
Aero Telegraph
Edomae
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Negishi
Gustav Gehrig
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1