Ein Ani­me, der die Her­zen berührt

Es war wohl einer der berüh­rends­ten Fil­me in die­sem Jahr. Der Ani­me «In This Cor­ner of the World» (jap. «Kone sekai no kata­su­mi ni») von Regis­seur Sunao Kata­buchi erzählt vom ent­beh­rungs­rei­chen All­tag wäh­rend des Zwei­ten Welt­kriegs. Im Zen­trum steht die 18-jäh­ri­ge Suzu aus Hiro­shi­ma, die zu ihrem Mann in die nahe gele­ge­ne Mari­ne­stadt Kure zieht und dort ihr schwie­ri­ges Leben mit Ein­falls­reich­tum und viel Humor meis­tert. Der Ani­me ist ein fein­füh­li­ger, detail­rei­cher Blick in eine schwie­ri­ge Zeit. Es ist die Geschich­te über eine jun­ge lebens­fro­he Frau, die in den Wir­ren des Krie­ges erwach­sen wer­den muss. Als Vor­la­ge zu die­sem Film dien­te der gleich­na­mi­ge mehr­tei­li­ge Man­ga-Band von Fumiyo Kono, die selbst aus Hiro­shi­ma stammt. Zwi­schen 2007 und 2009 wur­de die Serie publiziert. 

Juli 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Der Ani­me, der anfäng­lich über Crowd­fun­ding finan­ziert wur­de, fei­er­te im Novem­ber 2016 Pre­mie­re. In 63 Sälen im Land wur­de er gezeigt. Doch schnell ent­wi­ckelt sich mehr dar­aus. «In This Cor­ner of the World» gewann eine loya­le Fan-Gemein­de, die sich den Ani­me gleich mehr­mals anschau­te. Auch Asi­en­spie­gel zeig­te den Film im Okto­ber 2017 im Kino Xenix. In Japan läuft er bis heu­te. Inzwi­schen wur­de «In This Cor­ner of the World» gemäss Sank­ei Shim­bun in 390 Kinos gezeigt, über 2 Mil­lio­nen Men­schen haben ihn gese­hen. Das alt­ehr­wür­di­ge Film­ma­ga­zin Kine­ma Jun­po hat den Ani­me gar zum bes­ten japa­ni­schen Film von 2016 gekürt. Am renom­mier­ten Ani­ma­ti­ons-Fes­ti­val von Anne­cy gewann er sogar den begehr­ten Jury-Preis. 

Der Ani­me geht in die Verlängerung

Nun haben die Fil­me­ma­cher Lust auf mehr bekom­men. «In This Cor­ner of the World» erhält eine ver­län­ger­te Ver­si­on. Regis­seur Sunao Kata­buchi wird dem Werk gan­ze 30 Minu­ten hin­zu­fü­gen. Dafür wer­den sogar kom­plett neue Sze­nen ani­miert. Stoff bie­tet der mehr­tei­li­ge Ori­gi­nal-Man­ga genug. Daher möch­te man eini­ge Details hin­zu­fü­gen. Die Pro­du­zen­ten ver­spre­chen, dass der Ani­me noch­mals einen neu­en Cha­rak­ter erhal­ten und so noch mehr in den All­tag von Suzu-san ein­tau­chen wird. Die Fan-Gemein­de in Japan freut sich schon heu­te auf die Exten­ded-Ver­si­on. Und dabei dau­ert das Ori­gi­nal­werk bereits 129 Minuten.

Eine Sze­ne aus «In This Cor­ner of the World».
Im Shop
An alle treuen Leser
Freiwilliges Abo

An alle treu­en Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Reiseberatung

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Aug 2020
    freie Termine

Ange­pass­tes Ange­bot wegen der aktu­el­len Lage.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Schuler Auktionen
Kabuki
Sato
Shizuku
Yu-an
Butcher
Bimi
Shinsen
Aero Telegraph
Edomae
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Negishi
Gustav Gehrig
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1