Foto: ben­ny­mar­ty / Depo​sit​pho​tos​.comKoi­no­b­o­ri-Wind­sä­cke beim Tokyo Tower.

Die japa­ni­sche Regie­rung ist dar­an, den 1. Mai 2019 zum pro­vi­so­ri­schen Fei­er­tag zu machen, wie Jiji News berich­tet. Es wird der Tag der Thron­be­stei­gung des der­zei­ti­gen Kron­prin­zen Naru­hi­to sein. Das soll ent­spre­chend gefei­ert wer­den. Sein Vater, Ten­nō Aki­hi­to, wird am 30. April abdan­ken (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

In die­se Zeit fällt auch die Gol­den Week, wenn gleich meh­re­re Fei­er­ta­ge auf­ein­an­der fal­len und ein gan­zes Land in den Urlaub fährt (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Dank des zusätz­li­chen Thron­be­stei­gungs-Fei­er­tags wird es nun eine wahr­lich gol­de­ne Woche mit gleich 10 auf­ein­an­der­fol­gen­den arbeits­frei­en Tagen. Das gab es in die­ser Form noch nie. 

Dass es gleich 10 freie Tage sein wer­den, hat mit einer glück­li­chen Kon­stel­la­ti­on und einem gross­zü­gi­gen Fei­er­tags­ge­setz zu tun. So fällt der 1. Mai 2019 auf einen Mitt­woch mit jeweils einem Tag Abstand zu zwei der vier bis­he­ri­gen Fei­er­ta­ge. Das Gesetz besagt nun, dass ein Tag, der zwi­schen zwei natio­na­len Fei­er­ta­gen liegt, auto­ma­tisch zum frei­en Tag wird. Hin­zu kommt, dass ein wei­te­rer Fei­er­tag 2019 auf den Sonn­tag, 5. Mai, fällt. Dies führt dazu, dass der dar­auf­fol­gen­de Mon­tag direkt zum Ersatz­fei­er­tag wird. Dem­nach wird die Gol­den Week 2019 fol­gen­der­mas­sen aussehen:

2019 Fei­er­tag arbeits­frei­er Tag?
Sa, 27.4. ja
So, 28.4. ja
Mo, 29.4. Shōwa-Tag ja
Di, 30.4. (>) Tag zwi­schen zwei Fei­er­ta­gen (<) ja
Mi, 1.5. Thron­be­stei­gung ja
Do, 2.5. (>) Tag zwi­schen zwei Fei­er­ta­gen (<) ja
Fr, 3.5. Ver­fas­sungs­tag ja
Sa, 4.5. Grü­ner Tag ja
So, 5.5. Kin­der­tag (>) ja
Mo, 6.5. (>) Ersatz­fei­er­tag ja

Das neue Gesetz, das die­sen ein­ma­li­gen Fei­er­tag am 1. Mai 2019 mög­lich machen wird, wird nun aus­ge­ar­bei­tet. Vor­aus­sicht­lich im Herbst die­ses Jah­res wird es dem Par­la­ment vorgelegt. 

Eine hek­ti­sche Woche

Das bedeu­tet auch, dass die Gol­den Week 2019 mit der Thron­be­stei­gung zu einer noch inten­si­ve­ren Woche wird. Tou­ris­ten, die ihren Japan-Urlaub für die­se Peri­ode pla­nen, soll­ten sich ent­spre­chend vor­be­rei­ten und die wich­ti­gen Ver­bin­dun­gen und Hotels am bes­ten früh­zei­tig reservieren. 

Ähn­li­che Fei­er­tags­pe­ri­oden, die sich Japan-Rei­­­­sen­­­­de unbe­dingt mer­ken soll­ten, sind die Obon-Zeit Mit­te August (Asi­en­spie­gel berich­te­te) sowie die Neu­jahr­pe­ri­ode (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Und alle paa­re Jah­re kommt noch die Sil­ver Week hin­zu, wenn zwei Fei­er­ta­ge genug nahe beim Wochen­en­de lie­gen, so dass man gleich vier und manch­mal sogar fünf Tage hin­ter­ein­an­der frei hat. Das nächs­te Mal wird dies im Jahr 2020 der Fall sein.