© NHK/​Gédéon Pro­gram­mesDie Fes­tung Goryo­ka­ku in Hako­da­te. Sze­ne aus «Japan von oben»

Japan steht bei ARTE im Sep­tem­ber im Fokus. Zahl­rei­che Doku­men­tar­fil­me, dar­un­ter eini­ge Erst­aus­strah­lun­gen, durch­leuch­ten die­se Viel­falt des Lan­des. Die Fil­me kann man sich für eine beschränk­te Zeit auch online anschau­en. Hier eine per­sön­li­che Aus­wahl eini­ger Perlen: 

Japan von oben (Online vom 3.9. bis 2.12.)

© NHK/​Gédéon Pro­gram­mesKirsch­blü­ten auf dem Berg Yoshi­no. Sze­ne aus «Japan von oben».

Von Hok­kai­do im Nor­den über die Inseln Hons­hu, Shi­ko­ku und Kyus­hu bis zum Archi­pel von Oki­na­wa im Süden zeigt die­se mehr­tei­li­ge Rei­he unbe­kann­te Sei­ten Japans: das Lan­des­in­ne­re genau­so wie die Rie­sen­me­tro­po­len an der Pazi­fik­küs­te. » Teil 1 schau­en

Tokio ersteht aus der Asche (Online vom 1. bis 19.9.)

© NHK/CC&CSze­ne aus «Tokio ersteht aus der Asche».

Zwei Mal – 1923 und 1945 – wur­de Tokio kom­plett zer­stört. Zwei Mal wur­de die Stadt wie­der­auf­ge­baut. Die Doku erzählt die Ver­wand­lung vom feu­da­lis­ti­schen Edo zum futu­ris­ti­schen Tokio mit his­to­ri­schem Film­ma­te­ri­al ein­drück­lich nach. Die­ses Meis­ter­werk des Doku­men­tar­films wur­de erst­mals 2017 gezeigt (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Nun ist es noch ein­mal für knapp drei Wochen online ver­füg­bar. Ein Must für alle Japan-Inter­es­sier­ten! » Film schau­en

Im Reich der Spie­gel (Online vom 2.9. bis 2.10.)

© ZDF/​DOCDAYS/​Grischa SchmitzSze­ne aus «Im Reich der Spiegel».

150 Jah­re ist es mitt­ler­wei­le her, dass Japan sich der Welt öff­ne­te und mit Rie­sen­schrit­ten den Anschluss an die Moder­ne such­te. Aller­dings blieb auch in Zei­ten der Glo­ba­li­sie­rung eini­ges im Land der auf­ge­hen­den Son­ne anders als anders­wo. Die japa­ni­sche Schau­spie­le­rin Kao­ri Momoi, Star­ar­chi­tekt Tadao Ando, die Regis­seu­rin Nao­mi Kawa­se gewäh­ren neben ande­ren Kul­tur­schaf­fen­den sowie einem Zen-Pries­ter und einer Tee­meis­te­rin Ein­blick in die japa­ni­sche See­le. » Film schauen

Tokyo Idols (Online vom 7.9. bis 2.12.)

© Bra­keless Limited/​Eyesteelfilm Clas­sics Inc.Sze­ne aus «Tokyo Idols».

Die Doku­men­ta­ti­on von Regis­seu­rin Kyo­ko Miya­ke (Asi­en­spie­gel berich­te­te) zeigt drei auf­stre­ben­de Sän­ge­rin­nen bei ihren Anstren­gun­gen, das begeh­rens­wer­tes­te Mäd­chen zu wer­den. Tau­sen­de von Mäd­chen arbei­ten als «Idols» und vie­le träu­men davon, ein Teil die­ses Phä­no­mens zu wer­den. Doch das bedeu­tet viel Arbeit und nicht jedes Mäd­chen hat das Poten­zi­al, ein «Idol» zu sein. » Film ab 7.9. verfügbar

Ein Samu­rai im Vati­kan (Online vom 1.9. bis 1.8.)

© Gede­on Pro­gram­mesSze­ne aus «Ein Samu­rai im Vatikan».

Der Samu­rai Hase­ku­ra Tsunen­a­ga mach­te sich 1613 auf eine Rei­se, die so vor ihm noch kein Japan unter­nom­men hat­te. Die Welt­rei­se führ­te ihn von Mexi­ko über Spa­ni­en bis in den Vati­kan. Sie­ben Jah­re dau­er­te sei­ne Mis­si­on, die bis heu­te in Spa­ni­en Spu­ren hin­ter­las­sen hat (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Die Doku von Sté­pha­ne Bégo­in zeich­net die fas­zi­nie­ren­de Geschich­te von Hase­ku­ra Tsunen­a­ga nach. » Film schauen

Japan, Leben am Fuss des Vul­kans (Online vom 1.9. bis 1.10.)

© MedienKontor/​Frank Mir­bachIn einer natür­li­chen heis­sen Quel­le auf Sats­u­ma-Ioji­ma. Sze­ne aus «Japan, Leben am Fuss des Vulkans»

Der Vul­kan Iod­a­ke nimmt mehr als die Hälf­te der Insel Sats­u­ma Ioji­ma ein. Fast 1000 Jah­re lang haben die Men­schen hier im Süd­wes­ten Japans vom Schwe­fel­ab­bau gelebt. Heu­te ren­tiert sich das nicht mehr. Des­halb ver­las­sen immer mehr Men­schen das Eiland. Die ver­blie­be­nen Ein­woh­ner wol­len ihre Insel jedoch nicht auf­ge­ben und ver­su­chen mit fin­di­gen Metho­den, Urlau­ber und Neu­in­su­la­ner anzu­lo­cken. » Film schauen

Wil­des Japan (Online vom 1.9. bis 8.9.)

© NDR/NDR Natur­film 2009Sze­ne aus «Wil­des Japan».

Sibi­ri­sche Käl­te, Braun­bä­ren beim Lachs­fang, Schnee­af­fen beim Baden, tro­pi­sche Insel­land­schaf­ten und abge­le­ge­ne Berg­tä­ler. Auch das ist Japan. Die zwei­tei­li­ge Doku-Serie «Wil­des Japan» taucht in die fas­zi­nie­ren­de und viel­fäl­ti­ge Natur­welt des Lan­des ein. » Teil 1 schauen