Japans Bus­sys­tem verstehen

Foto: Depo​sit​pho​tos​.comDie Bus­sta­ti­on beim Bahn­hof Kin­shichō in Tokio.

Der Bus gehört zusam­men mit der Bahn zu den wich­tigs­ten öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln in Japan. In eini­gen Städ­ten und in länd­li­chen Regio­nen ist der Bus sogar die ein­zi­ge Opti­on. Das Pro­blem ist jedoch, dass die Benut­zung für Pas­sa­gie­re, die kein Japa­nisch beherr­schen, nicht wirk­lich ein­fach ist. Denn in den meis­ten Fäl­len steht nur die End­sta­ti­on auf Eng­lisch ange­schrie­ben. Alle ande­ren Detail­in­fos sind auf Japa­nisch. Selbst die Kurz­be­zeich­nung für die Bus­li­nie besteht häu­fig aus einem Schrift­zei­chen und einer Zahl.

Das Pro­blem ist seit län­ge­rem bekannt. Das Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um plant nun das Bus­sys­tem für aus­län­di­sche Tou­ris­ten ver­ständ­li­cher zu machen, wie die Nik­kei Shim­bun berich­tet. Mit einem lan­des­weit ein­heit­li­chen alpha­nu­me­ri­schen Sys­tem sol­len Bus­se, Hal­te­stel­len und Infor­ma­ti­ons­kar­ten zusätz­lich gekenn­zeich­net wer­den. So könn­te eine Kom­bi­na­ti­on von bei­spiels­wei­se zwei latei­ni­schen Buch­sta­ben und einer Zahl die Suche nach dem rich­ti­gen Bus erheb­lich erleichtern. 

Tokios städ­tisch geführ­tes Bus­netz Toei Bus, oder kurz «Toba­su», hat schon vor zwei Jah­ren ange­kün­digt, alle sei­ne Lini­en alpha­nu­me­risch bezeich­nen zu wol­len (Asi­en­spie­gel berich­te­te) (hier eine aktu­el­le Gebrauchs­an­lei­tung). Das lan­des­weit ein­heit­li­che Sys­tem soll noch vor den olym­pi­schen Som­mer­spie­len 2020 ein­ge­führt werden. 

Ein Not­wen­dig­keit und Chance

Das Bus­sys­tem für Tou­ris­ten ver­ständ­li­cher zu gestal­ten, ist auch eine wirt­schaft­li­che Not­wen­dig­keit. Wegen des rasan­ten Bevöl­ke­rungs­rück­gangs (Asi­en­spie­gel berich­te­te) haben immer mehr Bus­se auf dem Land Mühe, ihr Netz wei­ter zu betrei­ben. Ein attrak­ti­ve­res und ein­fach ver­ständ­li­ches Bus­netz könn­te hel­fen, die Zahl der Pas­sa­gie­re zu erhö­hen und gleich­zei­tig Japan-Rei­sen­de in abge­le­ge­ne­re Orte zu locken, wo der Tou­ris­mus­boom noch nicht ange­kom­men ist. Doch selbst in Tokio hat­te das städ­ti­sche Bus­sys­tem schon bes­se­re Zei­ten. Anfang der 70er-Jah­re zähl­te es täg­lich 1,3 Mil­lio­nen Pas­sa­gie­re. Heu­te sind es nur noch 600‘000 (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Foto: Depo​sit​pho​tos​.comEine Bus­sta­ti­on vor dem Bahn­hof Shim­ba­shi in Tokio.
Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 10.01.2020
    ausverkauft
  • So, 12.01.2020
    letzte 4 Tickets
  • Fr, 31.01.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Dez 2019
    ausgebucht
  • Jan 2020
    freie Termine
  • Feb 2020
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Kusama – Infinity
Zürcher Premiere

Kusa­ma – Infinity

  • Sa, 25.01.2020

Eine Doku über Japans gröss­te Künstlerin.

TICKETS KAUFEN

Jan in Japan – 60 Orte
Neuerscheinung

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der 5. Auflage.

BUCH KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 09.01.2020

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Japan Rail Pass
Sato
Shinsen
shizuku Sake-Vorträge
Kalligrafie
Tokyo Rain
Yu-an
Schuler Auktionen
Miss Miu
Kokoro
Prime Travel
Gustav Gehrig
Bimi
Edomae
Negishi
Ginmaku
Kabuki
Shizuku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1
Kabuki_2