Der letz­te Geburts­tag als japa­ni­scher Kaiser

Foto: Depo​sit​pho​tos​.comJapans kai­ser­li­che Familie.

Selbst in Japan, wo nicht ein­mal 1 Pro­zent Chris­ten leben, fei­ert man ger­ne Weih­nach­ten – wenn auch ein biss­chen anders (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Wäh­rend die Fami­lien mit Kin­dern das Weih­nachts­es­sen nur zu ger­ne im Fas­t­­food-Restau­rant abhal­ten, nut­zen die jun­gen Japa­ner den 24. Dezem­ber für einen roman­ti­schen Abend mit dem Part­ner (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Zugleich hat die Weih­nachts­zeit aber auch in Japan eine tie­fe­re Bedeu­tung, nicht aber wegen der Geburt von Jesus. 

Sep­tem­ber 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Es ist viel­mehr wegen des Geburts­tags des japa­ni­schen Kai­sers Aki­hi­to am 23. Dezem­ber. Seit nun­mehr 30 Jah­ren ist die­ses Datum ein offi­zi­el­ler Fei­er­tag. Der Ten­nō und sei­ne Fami­lie zei­gen sich an die­sem Tag auf dem Gelän­de des Kai­ser­pa­las­tes in Tokio der Öffent­lich­keit (Asi­en­spie­gel berich­te­te). So will es die Tradition. 

Am ver­gan­ge­nen Sonn­tag wur­de der Ten­nō 85 Jah­re alt. Es war das letz­te Mal, dass er einen Geburts­tag als amtie­ren­der Kai­ser fei­er­te. Ein ent­spre­chend emo­tio­na­ler Moment war der dies­jäh­ri­ge Geburts­tag, wie FNN News berich­te­te. 82’000 Men­schen, so viel wie noch nie, pil­ger­ten zum Palast­ge­län­de in Tokio, um ihrem Kai­ser und des­sen Amts­zeit, die Heisei-Ära (Asi­en­spie­gel berich­te­te), die Ehre zu erwei­sen (sie­he Tweets unten). 

Der belieb­te Kaiser

Zu die­ser Rekord­zahl an Besu­chern bei­ge­tra­gen hat die Tat­sa­che, dass Aki­hi­to ein äus­serst belieb­ter Kai­ser ist. Mit sei­ner sanf­ten Art fand er stets die rich­ti­gen Wor­te und Ges­ten des Tros­tes bei der Bewäl­ti­gung der vie­len Natur­ka­ta­stro­phen wäh­rend sei­ner Amts­zeit. Aki­hi­to gilt auch als ein über­zeug­ter Ver­tre­ter der pazi­fis­ti­schen Ver­fas­sung (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Am 30. April 2019 wird er offi­zi­ell abdan­ken und sei­nem Sohn Naru­hi­to Platz machen. Der 23. Dezem­ber ist somit als offi­zi­el­ler Fei­er­tag end­gül­tig Geschich­te. Am 23. Febru­ar 2020 wird dann zum ers­ten Mal der Geburts­­­­­tags-Fei­er­­­tag für den neu­en Ten­nō Naru­hi­to gefei­ert (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

cas-ostasien
Shinsen
asia-intensiv
Shizuku
Sato
Negishi
Bimi
Gustav Gehrig
Kabuki
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Edomae
Japan Wireless
Aero Telegraph
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1