Saba: Die Spei­se des Jah­res 2018

Foto: gur​u​na​vi​.co​.jpSim­pel und lecker: Die Makrele.

Japans Online-Restau­rant-Gui­­­de Gur­u­na­vi ist beson­ders infor­miert, wenn es dar­um geht, kuli­na­ri­sche Trends aus­fin­dig zu machen. Seit 2014 kürt die­se Platt­form jeweils Anfang Dezem­ber die Spei­se des Jah­res. Sie soll zei­gen, wor­auf die Japa­ner der­zeit beson­ders Lust haben. Zugleich ver­ra­ten die nomi­nier­ten Gerich­te eini­ges über die Gesell­schaft. Für ein­mal hat ein Klas­si­ker das Ren­nen gemacht. Denn die Spei­se des Jah­res 2018 ist die Makre­le, Saba auf Japa­nisch genannt. Oder man müss­te viel eher sagen, die Makre­le aus der Dose (Saba-kan).

Juli 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

In einem Jahr der Tai­fu­ne, Erd­be­ben und Über­schwem­mun­gen stell­te sich die­se Spei­se, die man in Japan in jedem Super­markt und Con­ve­ni­en­ce Store in der Dose, getrock­net oder schock­ge­fro­ren kau­fen kann, als wich­ti­ge Not­ra­ti­on her­aus. Saba ist in die­sem Sin­ne nicht nur ein äus­serst prak­ti­sches Lebens­mit­tel, son­dern mit sei­nen unge­sät­tig­ten Fett­säu­ren und einem hohen Vit­amin-B2-Gehalt über­aus nahr­haft und gesund. Und so passt die Makre­le auch zum Gesund­heits­trend der letz­te Jahre. 

Mit neu­en Pre­mi­um-Dosen­sor­ten, Geschmä­ckern und Rezept­vor­schlä­gen ver­sucht die Bran­che von die­ser Ent­wick­lung zu pro­fi­tie­ren und zugleich vom Bil­lig-Image weg­zu­kom­men. Lebens­mit­tel­her­stel­ler ver­zeich­nen neue Ver­kaufs­re­kor­de , wie NHK News berichtet. 

Zum ers­ten Mal ein Fisch

Man mag es kaum glau­ben, aber es ist das ers­te Mal über­haupt, dass ein Fisch das Ren­nen gemacht hat. 2014 waren es die Wild­ge­rich­te, 2015 die Oni­gi­ri-Alter­na­ti­ve Oni­gi­ra­zu (Asi­en­spie­gel berich­te­te), 2016 schaff­te es der Kori­an­der (Pak­chee) auf den ers­ten Platz (Asi­en­spie­gel berich­te­te) und im ver­gan­ge­nen Jahr war es Hähn­chen­brust (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Mit Saba hat nun eine Spei­se gewon­nen, die einer­seits eine tra­di­tio­nel­le Ver­tre­te­rin der hei­mi­schen japa­ni­schen Küche ist und zugleich als nach­hal­ti­ge Fisch­sor­te gilt, von der vie­le Fischer­dör­fer in Japan leben. Jähr­lich wer­den 500’000 Ton­nen Makre­len in Japan gefan­gen. Es ist ist ein Fisch, der im Gegen­satz zum Blauf­los­sen-Thun­fisch (Hon-Magu­ro) (Asi­en­spie­gel berich­te­te) oder Aal (Unagi) (Asi­en­spie­gel berich­te­te) nicht vom Aus­ster­ben bedroht ist. In einem Jahr, in dem Tokios legen­dä­rer Fisch­markt von Tsuki­ji für immer sei­ne Tore schloss, um in Toyo­su neu zu eröff­nen (Asi­en­spie­gel berich­te­te), scheint es die rich­ti­ge Wahl zu sein.

Im Shop
An alle treuen Leser
Freiwilliges Abo

An alle treu­en Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Reiseberatung

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Aug 2020
    freie Termine

Ange­pass­tes Ange­bot wegen der aktu­el­len Lage.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Schuler Auktionen
Kabuki
Sato
Shizuku
Yu-an
Butcher
Bimi
Shinsen
Aero Telegraph
Edomae
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Negishi
Gustav Gehrig
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1