Die Flug­ha­fen­in­sel von Osaka

Foto: wiki­me­dia CC / TdkDer Flug­ha­fen Kansai.

Im Sep­tem­ber 2018 wur­de der Flug­ha­fen Kan­sai durch den Tai­fun Jebi (Nr. 21) teil­wei­se unter Was­ser gesetzt. Zwar konn­ten nur vier Tage nach der Natur­ka­ta­stro­phe die ers­ten Flug­zeu­ge auf der Pis­te B die­ser gigan­ti­schen künst­li­chen Flug­ha­fen­in­sel in der Bucht von Osa­ka wie­der star­ten und lan­den. Die Pis­te A sowie der Ter­mi­nal 1, der die wich­ti­gen inter­na­tio­na­len Flü­ge abwi­ckelt, war jedoch für rund 10 Tage aus­ser Betrieb. Erst nach drei Wochen konn­ten wie­der alle Flü­ge bedient wer­den (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Die­sen Flug­ha­fen-Super-GAU will man künf­tig unter allen Umstän­den ver­mei­den. Aus die­sem Grund haben die Flug­ha­fen­be­trei­ber ange­kün­digt, 54 Mil­li­ar­den Yen in die Sicher­heit zu inves­tie­ren, wie die Yomi­uri Shim­bun berich­tet. Noch höhe­re Schutz­wän­de gegen die Wel­len sowie eine Erhö­hung der Pis­te A um einen 1 Meter sind die Mass­nah­men. Um den Betrieb nicht zu beein­träch­ti­gen, wer­den letz­te­re Arbei­ten über eine Zeit­span­ne von drei Jah­ren in der Nacht vor­ge­nom­men. Noch die­ses Jahr wird mit dem Bau begonnen. 

Eine ein­zig­ar­ti­ger Flug­ha­fen mit einem Schönheitsfehler

Der Kan­sai Inter­na­tio­nal Air­port in Osa­ka gehört zu den unge­wöhn­lichs­ten Flug­hä­fen welt­weit (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Er wur­de 1994 auf einer künst­li­chen Insel in der Bucht von Osa­ka gebaut. Man ent­schied sich für die­se Opti­on, um Lärm­kla­gen und mög­li­chen Pro­tes­ten wegen Land­ent­eig­nung zu ver­hin­dern. Der Stand­ort im Meer hat­ zudem den Vor­teil, dass man hier unge­stört einen 24-Stun­­­­­den-Betrieb ein­füh­ren konn­te. 10,5 Qua­drat­ki­lo­me­ter gross war die Insel bei ihrer Eröff­nung. Das 1,7 Kilo­me­ter lan­ge durch­ge­hen­de Ter­­­mi­­­nal-Gebäu­­­de wur­de vom renom­mier­ten Archi­tek­ten Ren­zo Pia­no ent­wor­fen (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Doch der Flug­ha­fen Kan­sai hat seit Eröff­nung einen Schön­heits­feh­ler. Die künst­li­che Insel sinkt wegen der Boden­be­schaf­fen­heit jähr­lich ein paar Zen­ti­me­ter ab. Die Start- und Lan­de­bahn A liegt der­zeit zir­ka 3 Meter über Meer. Um 3,4 Meter ist die Flä­che seit der Eröff­nung abge­sun­ken. Trotz Gegen­mass­nah­men sinkt die Insel wei­ter­hin um 6 Zen­ti­me­ter jähr­lich ab. Schon vor über zehn Jah­ren wur­de eine Schutz­mau­er hoch­ge­zo­gen und die Pis­te erhöht. Für Tai­fun Jebi (Nr. 21) war dies jedoch kein Hin­der­nis. Um bis zu 50 Zen­ti­me­ter wur­de die Flä­che rund um Pis­te A über­schwemmt. Daher soll nun eine noch robus­te­re Mau­er fol­gen. Um die Sicher­heit für die star­ten­den und lan­den­den Flug­zeu­ge zu gewähr­leis­ten, muss aus die­sem Grund auch die Pis­te erhöht werden. 

Die zwei­te künst­li­che Insel

Der­weil blieb die Pis­te B mit dem klei­ne­ren Ter­­mi­­nal-2-Gebäu­­de prak­tisch unbe­schä­digt. 2007 wur­de die­se Start- und Lan­de­bahn eröff­net, die heu­te knapp 5 Meter über dem Meer liegt. Das war genug hoch, um den Tai­fun-Wel­­len standzuhalten.

Foto: Depo​sit​pho​tos​.comDer Flug­ha­fen Kan­sai befin­det sich in der Bucht von Osaka.
Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 140 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 27.09.2019
    letzte 6 Tickets
  • Fr, 11.10.2019
    letzte 6 Tickets
  • Fr, 10.01.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Sep 2019
    ausgebucht
  • Okt 2019
    letzte Termine
  • Nov 2019
    freie Termine
  • Dez 2019
    keine Beratungen

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge (2019).

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Jan in Japan 1 bis 3
Reisebuch-Serie

Jan in Japan 1 bis 3

Abseits von Tokio und Kyo­to – Rei­se­rou­ten-Inspi­ra­ti­on, inkl. Neu­erschei­nung Teil 3.

BUCH KAUFEN

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 24.10.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

ESL Sprachreisen
Miss Miu
shizuku Sake-Vorträge
Japan Rail Pass
Shinsen
Edomae
Bimi
Schuler Auktionen
Negishi
Shizuku
Sato
Kabuki
Ginmaku
Keto-Shop
Gustav Gehrig
Aero Telegraph
Asia Society
Sato Sake Shop
Depositphotos 1
Depositphotos 1b
Kabuki_2