Kita­y­a­ma: Japans poli­ti­scher Sonderfall

Foto: wiki­me­dia CC / NALA Wiki (talk)Ein weit­läu­fi­ges Natur­pa­ra­dies: Das Dorf Kitayama.

Kita­y­a­ma liegt am gleich­na­mi­gen Fluss in der dicht bewal­de­ten Berg­welt der Kii-Halb­in­sel, wo sich die berühm­ten bud­dhis­ti­schen Pil­ger­we­ge von Kuma­no-Kodō befin­den (sie­he Stand­ort unten). Das Dorf lebt heu­te vom Anbau der Zitrus­frucht Jaba­ra. Auch die Forst­wirt­schaft ist hier seit jeher zuhau­se. Die­se nutz­te wäh­rend Jahr­hun­der­ten den Kita­y­a­ma-Fluss als Trans­port­weg für das geschla­ge­ne Holz. Aus die­ser Flös­se­rei-Tra­di­ti­on sind in den ver­gan­ge­nen Jah­ren Wild­was­ser­fahr­ten ent­stan­den, die nun die gros­se tou­ris­ti­sche Attrak­ti­on des Ortes sind (sie­he Video unten). 

Kita­y­a­ma zeich­net sich durch eini­ge Beson­der­hei­ten auf. Denn das Dorf, das voll­stän­dig umge­ben ist von den Prä­fek­tu­ren Nara und Mie, ist Teil der Prä­fek­tur Waka­y­a­ma. Es han­delt sich um die ein­zi­ge Exkla­ve in Japan. Es ist auch die ein­zi­ge Gemein­de von Waka­y­a­ma, die poli­tisch noch als Dorf (mura) orga­ni­siert ist. Jeg­li­che Fusi­ons­be­stre­bun­gen schei­ter­ten bislang. 

Das kleins­te Par­la­ment Japans

Die­se Beson­der­heit wird nun aber all­mäh­lich zum Pro­blem. Die Bevöl­ke­rungs­zahl ist in den ver­gan­ge­nen 70 Jah­ren von einst 2600 auf heu­te noch 435 geschrumpft. 45 Pro­zent davon sind älter als 65 Jah­re alt. Unter die­sem Umstän­den wird es immer schwie­ri­ger die Vor­ga­ben ein­zu­hal­ten, die der Staat an eine poli­ti­sche Gemein­de stellt. Aus die­sem Grund hat Kita­y­a­ma nun beschlos­sen, die Zahl sei­ner Abge­ord­ne­ten im Lokal­par­la­ment von 6 auf gera­de mal 5 zu redu­zie­ren, wie die Yomi­uri Shim­bun berich­tet. Damit hat Kita­y­a­ma nun zusam­men mit dem ent­le­ge­nen Insel­dorf Kit­a­dai­to in der Prä­fek­tur Oki­na­wa die kleins­te Legis­la­ti­ve Japans. Das Durch­schnitts­al­ter der Abge­ord­ne­ten beträgt 67 Jah­re. Letzt­end­lich han­delt es sich um eine Anpas­sung an die Rea­li­tä­ten. Denn seit 2016 ist ein Sitz ohne­hin unbe­setzt. Jener Abge­ord­ne­ter gab damals sein Amt auf, um den Pos­ten des Bür­ger­meis­ters zu über­neh­men. Mit der Mass­nah­me kön­nen zudem Kos­ten gespart werden. 

Ein lan­des­wei­tes Problem

Kita­y­a­ma ist nicht das ein­zi­ge Dorf in Japan, das mit der Ent­völ­ke­rung zu kämp­fen hat. In Japan sind wegen der rasan­ten Über­al­te­rung der Gesell­schaft mehr als 520 Gemein­den akut in ihrer Exis­tenz bedroht (Asi­en­spie­gel berich­te­te). So steht bei­spiels­wei­se auch das Dorf Oka­wa in der Prä­fek­tur Kochi auf der kleins­ten Insel Shi­ko­ku vor dem­sel­ben Pro­blem. Dort spiel­te man 2017 mit dem Gedan­ken, das 6-köp­fi­ge Lokal­par­la­ment auf­zu­lö­sen und die­ses mit einer Gemein­de­ver­samm­lung zu erset­zen (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Es wäre ein Vor­gang, den es so bis­her nur ein­mal in der Nach­kriegs­ge­schich­te Japans gab (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Noch ist es aber nicht so weit. Oka­wa hat die­sen Monat beschlos­sen, dass man künf­tig auch als Abge­ord­ne­ter ein pri­vat­wirt­schaft­li­ches Auf­trags­ver­hält­nis mit dem Dorf wei­ter­hin betrei­ben darf, wie die Nik­kei Shim­bun berich­tet. Gera­de in einem klei­nen Dorf wie Oka­da leben vie­le von einem Ein­kom­men, dass teil­wei­se aus Auf­trä­gen vom Dorf sel­ber stammt. Mit die­ser Mass­nah­men will man das poli­ti­sche Amt für jün­ge­re Per­so­nen und loka­le Geschäfts­leu­te attrak­ti­ver machen. Ein­schrän­kun­gen sol­len dafür sor­gen, dass dabei mög­lichst wenig Inter­es­sen­kon­flik­te entstehen. 

Log-Raf­ting in Kitayama

Log-Raf­ting in Kitayama.

Der Stand­ort von Kitayama

Im Shop
Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 130 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 22.03.2019
    ausverkauft
  • Fr, 05.04.2019
    letzte 2 Tickets
  • Fr, 03.05.2019
    letzte Tickets
  • Fr, 14.06.2019

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • März 2019
    ausgebucht
  • April 2019
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge (2019).

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Jan in Japan 1 bis 3
Reisebuch-Serie

Jan in Japan 1 bis 3

Abseits von Tokio und Kyo­to – Rei­se­rou­ten-Inspi­ra­ti­on, inkl. Neu­erschei­nung Teil 3.

BUCH KAUFEN

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 04.04.2019
    ausverkauft
  • Do, 09.05.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

ESL Sprachreisen
Sato
Die Reise des Basho
Japan Rail Pass
Edomae
Negishi
shizuku Sake-Vorträge
Bimi
Burning
Aero Telegraph
Gustav Gehrig
Shoplifters
Shizuku
Kabuki
Sato Sake Shop
Shinsen
Reisen und Kultur
Kalligrafie
Schuler Auktionen
Asia Society
Kabuki_2
Depositphotos 1
Depositphotos 2
Keto-Shop