Mit dem neu­en Express­zug von Tokio direkt zum Fuji

Kli­cken Sie hier, um Jans Kanal kos­ten­los zu abonnieren.

Der Fuji ist so nah und doch so fern: Die­ser schöns­te und höchs­te Berg Japans befin­det sich geo­gra­phisch gar nicht so weit weg von Tokio (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Eine Rei­se zum Fus­se des Fujis in die 5-Seen-Regi­on rund um die Klein­stadt Fuji­ka­wa­gu­chi­ko (Asi­en­spie­gel berich­te­te) ist aber doch wei­ter ent­fernt als man denkt. Denn bis­lang gab es nur ein beschränk­tes Ange­bot an Direkt­ver­bin­dun­gen mit dem Zug von der Haupt­stadt bis zum Bahn­hof Kawaguchiko. 

August 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Der Rapid Fuji­san sowie der Holi­day Rapid Fuji­san sind ganz auf die Wochen­end- und Fei­er­tags­tou­ris­ten aus­ge­rich­tet. Der JR Nari­ta Express ver­bin­det Kawa­gu­chi­ko mit Shin­juku, Shi­bu­ya, Tokio und Nari­ta eben­falls nur an Wochen­en­den und Fei­er­ta­gen. Zuletzt gibt es noch einen früh­mor­gens ver­keh­ren­den Pend­ler­zug von Kawa­gu­chi­ko bis zu den Sta­tio­nen Shin­juku und Tokio. Der Fuji­kyūkō-Bus, der mehr­mals täg­lich Ver­bin­dun­gen von den wich­tigs­ten Orten in Tokio anbie­tet, bleibt somit die bes­te Option. 

Der neue Expresszug

Die­ser erhält nun aber eine gros­se Kon­kur­renz. So bringt der Fahr­plan­wech­sel 2019 eine ent­schei­den­de Ver­bes­se­rung. Ab dem 16. März wird jeweils zwei Mal täg­lich (an den Wochen­en­den drei Mal) der neue JR Limi­ted Express Fuji Excur­si­on (Fuji Kaiyū) der moder­nen Bau­rei­he E353 zwi­schen dem gros­sen Bahn­hof Shin­juku in Tokio (Asi­en­spie­gel berich­te­te) und dem Bahn­hof Kawa­gu­chi­ko ver­keh­ren. Gera­de mal 1 Stun­de 52 Minu­ten dau­ert die Fahrt. Das ist rund 30 Minu­ten schnel­ler als die Kon­kur­renz. Ein Tages­aus­flug wird so nun noch ange­neh­mer. Beim Fuji Excur­si­on muss zwin­gend eine Sitz­platz­re­ser­va­ti­on im Vor­aus getä­tigt wer­den. Da das Teil­stück von Ots­uki nach Kawa­gu­chi­ko von Fuji­kyū Rail­way betrie­ben wird, muss eine klei­ne Zusatz­ge­bühr ent­rich­tet wer­den, genau wie das beim JR Nari­ta Express-Fahrt nach Kawa­gu­chi­ko bereits der Fall ist. 

Der Fahr­plan (ab 16. März 2019)

Start Ziel Abfahrt Ankunft
Shin­juku Kawa­gu­chi­ko 8:30 / 9:30 10:22 / 11:22
Kawa­gu­chi­ko Shin­juku 15:05 / 17:38 16:58 / 19:27

Wich­tig: Sams­tags, sonn­tags und an Fei­er­ta­gen gibt es um 7:35 (nach Kawa­gu­chi­ko) und um 16:00 (nach Shin­juku) jeweils eine Zusatzfahrt.

Foto: Wiki­me­dia CC / RsaEin Limi­ted-Express-Zug der Bau­rei­he E353 wird zum Ein­satz kommen.
Kli­cken Sie hier, um Jans Kanal kos­ten­los zu abonnieren.

Der Stand­ort von Fujikawaguchiko

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Shinsen
Sato
Shizuku
Kabuki
Gustav Gehrig
Negishi
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Bimi
Edomae
Japan Wireless
Aero Telegraph
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1