Reich­hal­tig, lecker und güns­tig: Japans Kul­tur des Teishoku

Foto: Asi­en­spie­gelEin biss­chen von allem: Ein typi­sches Yayoi-Teishoku-Gericht.

Als Japan-Rei­sen­der soll­te man sich unbe­dingt das japa­ni­sche Wort Teis­ho­ku (jp. 定食) mer­ken. Damit ist ein kos­ten­güns­ti­ges Menü gemeint, das eine Haupt­spei­se mit Fisch oder Fleisch, eine Scha­le Rei­se, eine Miso-Sup­pe, ein­ge­leg­tes Tsuke­mo­no-Gemü­se und wei­te­re klei­ne Bei­la­gen beinhal­tet. Die Varia­tio­nen sind zahl­reich. Von klas­sisch japa­ni­schen Spei­sen bis zu den west­lich inspi­rier­ten Yōs­ho­ku-Gerich­ten gibt es alles (sie­he Fotos). Vie­len Japa­nern ver­mit­telt Teis­ho­ku ein Gefühl der häus­li­chen Küche (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Und das Schöns­te dar­an ist: Zumeist kos­tet ein solch reich­hal­ti­ges Teis­ho­ku kei­ne 1000 Yen. Der Online-Restau­rant-Gui­de Gur­u­na­vi hat zu die­ser spe­zi­fi­schen japa­ni­schen Ess­kul­tur sogar eine Man­ga-Anlei­tung gestaltet. 

Zwei gros­se, bekann­te Restau­rant­ket­ten, die sich ganz auf die­ses Kon­zept spe­zia­li­siert haben, sind das Ootoya oder das Yayoi­ken. In letz­te­rem Bei­spiel bestellt man sein Essen an einem gros­sen Dis­play beim Ein­gang. Es ist alles schön bebil­dert und es gibt sogar eine eng­lisch­spra­chi­ge Opti­on. Die Aus­wahl ist viel­fäl­tig, die Prei­se belau­fen sich zwi­schen 630 und 990 Yen. Man bezahlt und erhält dabei eine Quit­tung und den Ess-Cou­pon, den man nach der Wahl des Tisches der Bedie­nung über­reicht. Ein­fa­cher geht es nicht.

Der kos­ten­lo­se Reis-Nachschlag

Vie­le Teis­ho­ku-Restau­rants bie­ten sogar die Opti­on, kos­ten­los eine wei­te­re Por­ti­on Reis oder eine zwei­te Miso-Sup­pe bestel­len zu dür­fen. Das Yayoi­ken ist bei­spiels­wei­se bekannt dafür, dass man aus einem gros­sen Reis­ko­cher, so viel weis­sen Reis schöp­fen darf, wie man möch­te. Die­ses gross­zü­gi­ge Ange­bot hat Yayoi­ken gera­de unter jun­gen Men­schen extrem beliebt gemacht. Doch die Zei­ten schei­nen sich dies­be­züg­lich all­mäh­lich zu ändern, wie Money Plus berichtet. 

Dem­nach führt Yayoi­ken in 12 der 378 Restau­rants nun test­wei­se einen kos­ten­pflich­ti­gen Reis-Nach­schlag ein. 30 bis 100 Yen wird für die­sen Zusatz künf­tig ver­langt. Offi­zi­ell heisst es, es sei eine fai­re­re Preis­ge­stal­tung gegen­über den 50 Pro­zent Kun­den, die auf einen Nach­schlag ohne­hin ver­zich­ten. Viel­mehr wird von Ana­lys­ten jedoch ver­mu­tet, dass dahin­ter ein Ver­such ist, Zusatz­ein­nah­men zu gene­rie­ren, um die gestie­ge­nen Kos­ten von Neu­eröff­nun­gen zu decken. 

Yoshi­noya geht einen ande­ren Weg

Die bekann­te Gyūdon-Ket­te Yoshi­noya geht der­weil den umge­kehr­ten Weg (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Seit 1. April 2019 bie­tet sie allen Kun­den, die ein Teis­ho­ku bestel­len, einen kos­ten­lo­sen Reis-Nach­schlag an. Die Restau­rant-Bran­che wird genau hin­schau­en, wie sie die­se bei­den unter­schied­li­chen Expe­ri­men­te ent­wi­ckeln. Sei es mit oder ohne Zusatz­kos­ten beim Nach­schlag: Das Teis­ho­ku bleibt auf jeden Fall eine der güns­tigs­ten und zugleich vari­an­ten­reichs­ten kuli­na­ri­schen Spe­zia­li­tä­ten Japans. 

Foto: Asi­en­spie­gelAm Auto­ma­ten am Ein­gang wählt man das Menü aus.
Foto: Asi­en­spie­gelEin klas­si­sches Teis­ho­ku mit Jūroku-kokumai-Reis.
Foto: Asi­en­spie­gelEin wei­te­res Yayoi-Teshoku-Gericht.
Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 10.01.2020
    ausverkauft
  • So, 12.01.2020
    ausverkauft
  • Fr, 31.01.2020
    letzte Tickets

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Dez 2019
    ausgebucht
  • Jan 2020
    freie Termine
  • Feb 2020
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Kusama – Infinity
Zürcher Premiere

Kusa­ma – Infinity

  • Sa, 25.01.2020

Eine Doku über Japans gröss­te Künstlerin.

TICKETS KAUFEN

Jan in Japan – 60 Orte
Neuerscheinung

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der 5. Auflage.

BUCH KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Do, 09.01.2020

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Japan Rail Pass
Sato
Shinsen
shizuku Sake-Vorträge
Kalligrafie
Tokyo Rain
Yu-an
Schuler Auktionen
Miss Miu
Kokoro
Prime Travel
Gustav Gehrig
Bimi
Edomae
Negishi
Ginmaku
Kabuki
Shizuku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1
Kabuki_2