Der Mickey-Mou­se-Shink­an­sen

Mickey Mou­se fei­ert die­ses Jahr sei­nen 90. Geburts­tag. Auch in Japan wird die­ses Ereig­nis gebüh­rend gefei­ert – und dies nicht nur im Dis­ney­land. Bahn­be­trei­ber JR Kyus­hu hat hier­zu einen Mickey-Mou­se-Shink­an­sen ange­kün­digt, der täg­lich zwi­schen Fuku­o­ka und Kago­shi­ma ver­keh­ren wird. Das Aus­sen­de­sign ist ganz der legen­dä­ren Dis­ney-Figur gewid­met. Dabei sieht man Mickey Mou­se auf gel­bem Hin­ter­grund in den Som­mer­ur­laub verreisen. 

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

«JR Kyus­hu Waku Waku Trip Shink­an­sen» heisst die­ses ein­ma­li­ge Pro­jekt (Anm. mit waku waku drückt man auf Japa­nisch die Vor­freu­de aus). Auch das Inne­re des Shink­an­sen wird ganz in Mickey-Mou­se-Look daher­kom­men. Eine gan­ze Rei­he an Sou­ve­nirs darf eben­so wenig feh­len. Eine eige­ne «JR Kyus­hu Waku Waku»-Website infor­miert über die Mickey-Mou­se-Shink­an­sen und sei­ne genau­en Abfahrts­zei­ten. Die Jung­fern­fahrt wird am Frei­tag 17. Mai statt­fin­den. Wie lan­ge die­ser Spe­zi­al-Shink­an­sen in Betrieb sein wird, lässt JR Kyus­hu noch offen. Das Design ist jedoch ein Hin­weis dafür, dass es sich wohl um eine rei­ne som­mer­li­che Ange­le­gen­heit han­deln wird. 

«Neon Gene­sis Evan­ge­li­on» und «Hel­lo Kitty»

Es ist nicht der ers­te Shink­an­sen, der sich einem ganz spe­zi­el­len The­ma wid­met. Zwi­schen Novem­ber 2015 und Mai 2018 ver­kehr­te zwi­schen Osa­ka und Fuku­o­ka ein Shink­an­sen im Kom­plett-Design der Ani­­­me-Serie Neon Gene­sis Evan­ge­li­on (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Er war so erfolg­reich, das er län­ger fuhr als ursprüng­lich geplant. Inzwi­schen hat eine ganz ande­re japa­ni­sche Kult-Figur über­nom­men. Der «Hel­lo Kitty»-Shinkansen ist der offi­zi­el­le Nach­fol­ger. Seit 30. Juni 2018 erblickt man nun die­sen rosa Hoch­ge­schwin­dig­keits­zug auf der Sanyō-Shink­an­sen-Stre­cke von JR West (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Dis­ney­land ist eine Insti­tu­ti­on in Japan

Dass nun Mickey Mou­se eben­falls zu die­ser Shink­an­sen-Ehre kommt, über­rascht nicht. In Japan geniesst Dis­ney gros­se Beliebt­heit. Tokyo Dis­ney­land, das 1983 eröff­ne­te, ist schon längst eine Insti­tu­ti­on, ein fes­ter Teil der japa­ni­schen Kind­heit und Jugend. Kein ande­rer Park ist wirt­schaft­lich der­art erfolg­reich. 2001 kam mit Dis­ney Sea sogar ein eigen­stän­di­ger zwei­ter Ver­gnü­gungs­park hin­zu und noch immer wird aus­ge­baut (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Im Innern des neuen Shinkansen.
Im Innern des neu­en Shink­an­sen. Bild: JR Kyus­hu / Disney
So wird das Äussere aussehen.
So wird das Äus­se­re aus­se­hen. Bild: Dis­ney / JR Kyushu
Souvenirs werden auch erhältlich sein.
Sou­ve­nirs wer­den auch erhält­lich sein. Bild: JR Kyus­hu / Disney
Im Shop
Asienspiegel Abo
Juni 2024

Asi­en­spie­gel Abo

Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel. Vor­tei­le für Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
E-Book

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der aktua­li­sier­ten Auf­la­ge 7.3. / 2024.

E-BOOK KAUFEN

Japan Bullet Train
Shinkansen

Japan Bul­let Train

Tickets für Shink­an­sen und Express­zü­ge online kaufen.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan
Affiliate

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Inter­net­zu­gang. 10% Rabatt-Code.

BESTELLEN

Airport Taxi
Affiliate

Air­port Taxi

Nari­ta und Hane­da ↔︎ Tokyo und Kan­sai ↔︎ Osa­ka: Air­port Taxi zum Pauschalpreis.

BESTELLEN