Ordi­na­ry, Green Car und Gran­Class: Die Shinkansen-Klassen

Foto: wiki­me­dia CC / くるみ1112Die Gran­Class in einem Tohoku-Shinkansen.

Der japa­ni­sche Hoch­ge­schwin­dig­keits­zug Shink­an­sen zeigt bereits seit Jahr­zehn­ten vor, wie man es auf län­ge­ren Stre­cken mit dem Flug­zeug auf­nimmt. Eine Fahrt von Tokyo nach Kyo­to dau­ert gera­de mal 2 Stun­den 15 Minu­ten, nach Kana­za­wa über die japa­ni­schen Alpen sind es 2 Stun­den 28 Minu­ten (Asi­en­spie­gel berich­te­te) und bis auf die Nord­in­sel Hok­kai­do dau­ert es neu­er­dings nur noch 3 Stun­den 58 Minu­ten (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Man kann so auf eine müh­se­li­ge Fahrt zum Flug­ha­fen, ein zeit­auf­wen­di­ges Check-in und läs­ti­ge Sicher­heits­kon­trol­len getrost verzichten. 

Janu­ar 2021 – Die­ser Japan-Blog kann auch 2021 nur mit der akti­ven Unter­stüt­zung der Leser über­le­ben. Mit einem Abo sichern sie die Zukunft des Asi­en­spie­gels. Vie­len Dank!

Ist man als aus­län­di­scher Tou­rist im Besitz des Japan Rail Pass muss man sich zudem kei­ne Gedan­ken über Zusatz­kos­ten machen. Der Bahn­pass deckt die Fahrt auf fast allen Shink­an­sen-Zügen ab. Die ein­zi­gen Aus­nah­men sind die schnel­len Nozo­mi von Tokyo via Osa­ka nach Fuku­o­ka und Mizu­ho von Osa­ka via Fuku­o­ka nach Kago­shi­ma. Gewöhn­lich besitzt der Shink­an­sen zwei Sitz­klas­sen: Ordi­na­ry (2. Klas­se) und Green Car (1. Klas­se). Für bei­de Klas­sen gibt es einen Japan Rail Pass, wobei man bereits in den Ordi­na­ry-Wagen einen über­durch­schnitt­lich hohen Kom­fort und viel Bein­frei­heit erhält (sie­he Foto unten). Im Green Car ist alles noch ein Stück beque­mer und geräu­mi­ger (sie­he Foto unten) (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Bei­de Klas­sen gibt es übri­gens auch in den Limi­ted-Express-Zügen (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Die ulti­ma­ti­ve Luxusklasse

Als wäre dies nicht genug, gibt es seit 2011 auf den von JR East betrie­be­nen Shink­an­sen nach Kana­za­wa sowie nach Shin-Aom­ori und Shin-Hako­da­te-Hoku­to eine wei­te­re Klas­se, die alles über­trifft (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Mit der soge­nann­ten Gran­Class hat der Betrei­ber einen neu­en Stan­dard gesetzt. Pro Rei­he gibt es hier gera­de mal drei Sit­ze, die mit Leder über­zo­gen und 8 Zen­ti­me­ter brei­ter aus­ge­legt sind als die sonst ohne­hin schon gross­zü­gi­gen Shink­an­sen-Sit­ze. Die­se «Sitz­so­fas» las­sen sich bis zu 45 Grad nei­gen. Man erhält sogar eine Decke, Augen­mas­ken, Pan­tof­feln und Zei­tun­gen. Es gibt zudem noch eine Ange­stell­te, die nur für die Gran­Class zustän­dig ist und sai­so­nal ändern­de Lunch­box-Spei­sen, die von Ster­ne­kö­chen kon­zi­piert wur­den. Auch eine Aus­wahl an alko­ho­li­schen Geträn­ken steht den Pas­sa­gie­ren zur Ver­fü­gung. Noch bie­ten aber nicht alle Gran­Class-Fahr­ten letz­te­re Dienst­leis­tun­gen an. 

Das Ange­bot wird der­weil lau­fend aus­ge­baut. Auch im Jōet­su-Shink­an­sen von Tokio nach Niiga­ta wird mit der Ein­füh­rung des neu­en E7-Modells schritt­wei­se die Gran­Class ein­ge­führt (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Für die Gran­Class gibt es lei­der kei­nen Japan Rail Pass. Als JR-Pass-Besit­zer muss man für die Fahrt in einem die­ser Luxus­wa­gen einen Auf­preis bezahlen. 

Hier ein Preis­ver­gleich für zwei belieb­te Stre­cken unter Tou­ris­ten (Prei­se in Yen, reser­vier­te Plätze): 

Stre­cke / Klasse Ordi­na­ry Green Gran­Class
Tokyo nach Kanazawa 14’120 18’750 26’970
Tokyo nach Shin-Hakodate 22’690 30’060 38’280
Foto: Depo​sit​pho​tos​.com5 Sit­ze pro Rei­he: Die Nor­mal­klas­se im Shinkansen.
Foto: wiki­me­dia CC / Rsa4 Sit­ze pro Rei­he: In einem Green Car.

Das Wer­be­vi­deo der GranClass

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Maru
Shinsen
asia-intensiv
Negishi Delivery
Kabuki
Negishi Kitchen Republic
Radio Lora
Kalligrafie
Aero Telegraph
Gustav Gehrig
Edomae
Schuler Auktionen
Kokoro
G-S-Japan
Sato
Shizuku
Miss Miu
Prime Travel
cas-ostasien
Yu-an
Bimi
Depositphotos 1b
Depositphotos 2
Japan Wireless
Keto-Shop