Eine 500-Yen-Mün­ze für «Tokyo 2020»

Bild: Japa­ni­sches Finanz­mi­nis­te­ri­um (mof​.go​.jp)Die­se drei Vor­schlä­ge ste­hen zur Auswahl.

Das japa­ni­sche Finanz­mi­nis­te­ri­um hat ange­kün­digt, für das Olym­pia­jahr 2020 eine 500-Yen-Gedenk­mün­ze her­aus­zu­ge­ben. Das ist im Grun­de genom­men nichts Aus­ser­ge­wöhn­li­ches. Für vie­le grös­se­re Ver­an­stal­tun­gen wer­den ent­spre­chen­de Mün­zen geprägt. Neu ist jedoch, dass das Finanz­mi­nis­te­ri­um dar­aus eine Abstim­mung macht. 

Der Vor­schlag A beinhal­tet den Gott des Don­ners (Rai­jin) und den Gott des Win­des (Fūjin). Die lebens­gos­sen Sta­tu­en die­ser Schutz­gott­hei­ten sieht man an eini­gen Ein­gangs­to­ren bud­dhis­ti­scher Tem­pel­an­la­gen in Japan. Ein­drück­li­che Bei­spie­le fin­det man im Kami­na­ri­mon beim Sen­sō-ji in Tokio (Asi­en­spie­gel berich­te­te) oder in der San­jū­s­an­gen­dō-Hal­le in Kyo­to (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Auch im Flug­ha­fen Sen­dai sind die Gott­hei­ten auf einem ein­drück­li­chen Wand­re­li­ef zu sehen (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Der Fuji und das Olympiastadion

Der Vor­schlag B ist der Klas­si­ker schlecht­hin. Auf der Vor­der- wie auf der Rück­sei­te sieht man zwei ver­schie­de­ne Ansich­ten des Fuji, des höchs­ten und schöns­ten Ber­ges in Japan (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Der Vor­schlag C stellt eine direk­te Ver­bin­dung zu den Som­mer­spie­len her. Auf der Vor­der­sei­te ist das alte, inzwi­schen abge­ris­se­ne Natio­nal­sta­di­on zu sehen, das für die olym­pi­schen Spie­le 1964 gebaut wur­de. Im Hin­ter­grund sind der Tokyo Tower und das Par­la­ment abge­bil­det. Auf der Rück­sei­te sieht man der­weil das neue Olym­pia­sta­di­on, das an sel­ber Stel­le ent­steht, mit dem Ver­wal­tungs­ge­bäu­de, der Rain­bow Bridge und dem Skyt­ree im Hintergrund. 

Die Abstim­mung ist für alle zugäng­lich. Bei der Twit­ter-Abstim­mung, die am 24. Juni, zu Ende ging, mach­te der Vor­schlag A das Ren­nen. Noch läuft die Abstim­mung per Post­kar­te und Abstim­mungs­bo­xen an aus­ge­wähl­ten Orten. Im Juli wird der defi­ni­ti­ve Ent­scheid fal­len. Im Juni 2020 wer­den die Gedenk­mün­zen geprägt. 

Neue Bank­no­ten für eine neue Ära

Ein kom­plet­tes und per­ma­nen­tes Rede­sign erhal­ten der­weil die japa­ni­schen Bank­no­ten. Anfang April wur­den die neu­en Designs für die 1000, 5000 und 10’000-Yen-Banknote ver­öf­fent­licht. Ab 2024 sol­len die­se dann in Umlauf kom­men (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Bild: mof​.go​.jpJapans neue Banknoten.
Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 130 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 09.08.2019
    ausverkauft
  • Fr, 06.09.2019
    letzte 7 Tickets
  • Fr, 11.10.2019

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Juli 2019
    letzter Termin
  • August 2019
    freie Termine
  • September 2019
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge (2019).

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Jan in Japan 1 bis 3
Reisebuch-Serie

Jan in Japan 1 bis 3

Abseits von Tokio und Kyo­to – Rei­se­rou­ten-Inspi­ra­ti­on, inkl. Neu­erschei­nung Teil 3.

BUCH KAUFEN

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 13.09.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Negishi
Shinsen
Edomae
Schuler Auktionen
Japan Rail Pass
Shizuku
ESL Sprachreisen
Bimi
Sato
Kabuki
shizuku Sake-Vorträge
Ginmaku
Keto-Shop
Gustav Gehrig
Aero Telegraph
Asia Society
Sato Sake Shop
Depositphotos 1
Depositphotos 1b
Kabuki_2