Japans neue Roboter-Welt

Bild: SECOMEin Robo­ter auf Patrouil­le im Flug­ha­fen Narita.

Der inter­na­tio­na­le Flug­ha­fen Nari­ta bei Tokio setzt bei der Sicher­heit auf vier Robo­ter, die ab Juni in den Ter­mi­nals 1 und 2 täg­lich selb­stän­dig auf Patrouil­len gehen wer­den. Die­ser von SECOM ent­wi­ckel­te Robo­ter des Typs X2 ist 1,2 Meter hoch, 230 Kilo schwer und ist mit 360-Grad-Kame­ras, Mikro­fo­nen und Laut­spre­chern aus­ge­rüs­tet. Ein­ge­bau­te Sen­so­ren regis­trie­ren Objek­te, Metall und Wär­me. Aus­ser­dem besitzt der X2 einen ver­län­ger­ba­ren Arm, mit dem er die Müll­ei­mer kon­trol­lie­ren kann. Bei ver­däch­ti­gen Objek­ten benach­rich­tigt der Robo­ter auto­ma­tisch die Sicher­heits­zen­tra­le des Flughafens. 

Foto: SECOMDer Robo­ter sucht die Müll­ei­mer nach ver­däch­ti­gen Gegen­stän­den ab.

Der Ein­satz eines sol­chen Sicher­heits­ro­bo­ters in einem Flug­ha­fen ist eine Pre­mie­re in Japan. Für die Bran­che ist die­se Neu­ent­wick­lung eine Not­wen­dig­keit. Denn durch die rasan­te Über­al­te­rung der Gesell­schaft geht ihr zuneh­mend das Per­so­nal aus. Robo­ter wie der X2 sol­len künf­tig die­se Lücke schlies­sen (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Japans neue Roboter-Welt

Auch im Tokio­ter Stadt­flug­ha­fen Hane­da setzt man zuneh­mend auf die Unter­stüt­zung futu­ris­ti­scher Tech­no­lo­gi­en. Dort dür­fen die Ange­stell­ten der Bus­ge­sell­schaft Air­port Limou­si­ne Bus einen Robo­ter­an­zug der Fir­ma Cyber­dy­ne tra­gen, der den Rücken-, Hüft- und Bein­be­reich beim Ein- und Ent­la­den der Kof­fer ent­las­tet (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Robo­ter sind auch in der Dienst­leis­tungs­bran­che sicht­bar. Die Robo­ter-Hotel­ket­te Hen­na Hotel der Rei­se­kon­zern H.I.S sorgt schon seit eini­gen Jah­ren für Auf­merk­sam­keit (Asi­en­spie­gel berich­te­te) (sie­he Foto unten). Selbst den Baris­ta-Robo­ter hat das Unter­neh­men schon ent­wi­ckelt. Die­ser macht nicht nur Kaf­fee, son­dern erle­digt auch gleich noch den Abwasch (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Der Tele­kom­kon­zern Soft­bank hat der­weil schon seit 2015 mit Pep­per einen Robo­ter für den Mas­sen­markt im Ver­kauf (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Foto: Ned Snow­man / Shut​ter​stock​.comEin Robo­ter in einem Henn-na-Hotel in Tokio.
Im Shop
Japan-Vortrag in Zürich
Über 130 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 09.08.2019
    ausverkauft
  • Fr, 06.09.2019
    letzte Tickets
  • Fr, 11.10.2019

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard oder Mini

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Juni 2019
    ausgebucht
  • Juli 2019
    letzte Termine
  • August 2019
    freie Termine

Buchen Sie früh­zei­tig einen Termin.

TERMIN BUCHEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

In Japan - der praktische Reiseführer
BESTSELLER

In Japan – der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 5. Auf­la­ge (2019).

KAUFEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Jan in Japan 1 bis 3
Reisebuch-Serie

Jan in Japan 1 bis 3

Abseits von Tokio und Kyo­to – Rei­se­rou­ten-Inspi­ra­ti­on, inkl. Neu­erschei­nung Teil 3.

BUCH KAUFEN

Sake-Vortrag in Zürich
Im shizuku Store

Sake-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 13.09.2019

Jeweils ab 19:00 Uhr.

TICKETS

Japan Rail Pass
SJCC
Shizuku
Shinsen
Schuler Auktionen
Negishi
ESL Sprachreisen
Bimi
Sato
Kabuki
shizuku Sake-Vorträge
Ginmaku
Keto-Shop
Kalligrafie
Gustav Gehrig
Aero Telegraph
Asia Society
Sato Sake Shop
Edomae
Kabuki_2
Depositphotos 1
Depositphotos 2