Regen, Tai­fun oder Tsu­na­mi: Die wich­tigs­ten Wet­ter- und Pro­gno­se­kar­ten für Japan

Foto: Depositphotos.comGerade in den Sommermonaten sind heftige Regenfälle in Japan keine Seltenheit.

Japan ist ein Land der Naturgewalten. Erdbeben, Tsunami, Überschwemmungen, Erdrutsche, Taifune, Stürme oder Vulkanausbrüche: In diesem Inselstaat kommt so ziemlich alles zusammen. Dabei sind auch die jahreszeitlich bedingten Wetterphänomene zu berücksichtigen. Beispielsweise beginnt jeweils im Juni die Regenzeit, die dann an manchen Orten bis in die zweite Juli-Hälfte anhält. Das Wetter ist in dieser Zeit besonders unbeständig (<a href="https://asienspiegel.ch/2019/06/regenschirm-sharing-in-tokio. Heftige oder manchmal tagelange Regenfälle, die manchmal sogar zu Überschwemmungen und Erdrutschen führen, sind in dieser Zeit keine Seltenheit. Im Juli bis September folgt schliesslich der Hochsommer mit zahlreichen Hitzetagen und dem steten Risiko, das ein Taifun auf eine der japanischen Inseln stösst.

(box: Unterstützen Sie den Asienspiegel text: Juli 2020 – Dieser Blog kann ohne die Unterstützung der Leser nicht überleben. Mit einem freiwilligen Abo tragen Sie dazu bei, dass dieses tägliche Stück Japan auch nach 11 Jahren weiterexistiert – unabhängig, kostenlos und frei von Google-Werbungen. Herzlichen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis diese Krise überstanden ist und darüber hinaus.">Asienspiegel berichtete)

Die gute Nachricht ist, dass Japans Infrastruktur gut auf solche Naturphänomene vorbereitet ist. Das Land verfügt zudem über exzellente Warnsysteme (Asienspiegel berichtete) und Prognosekarten, die ständig verbessert werden (Asienspiegel berichtete). Gerade in den Sommermonaten lohnt es sich, als Japan-Reisender regelmässig einen Blick auf diese Dienste zu werfen, um nicht plötzlich von einem Taifun oder heftigen Regenfall überrascht zu werden.

Die wichtigsten Wetterkarten

Man sollte sich hierbei hauptsächlich auf die Warnungen und Vorhersagen der offiziellen japanischen Wetterbehörde JMA verlassen. Deren Website bietet auf Englisch die wichtigsten Infos. Deren Warnkarte auf der Homepage erlaubt einen allgemeinen Überblick. Mit einem Klick auf die farblich hervorgehobene Region erfährt man sofort, welche Naturgefahren aktuell bestehen. Mit einem Klick auf eine Stadt in der entsprechenden Region werden präzise Wetterprognosen für sämtliche Tageszeiten angezeigt. Eine weiterer unabdingbarer Dienst sind die allgemeinen Wettervorhersagen («Forecasts»). Auch hier kann man im gleichen Stil die gewünschte Region anwählen. Daraufhin werden die Temperaturen, das allgemeine Wetterbild wie auch das Niederschlagsrisiko für die jeweiligen Tageszeiten dargestellt. Auch die japanische Tourismusstelle JNTO bietet auf Englisch eine übersichtliche Wetterkarte an.

Im Sommer ist schliesslich die «Tropical Cyclone Information»-Karte der Wetterbehörde essenziell (Asienspiegel berichtete). Hier wird die Entwicklung und der mögliche Verlauf aktueller Taifune angezeigt. Es lohnt sich, diese Karte regelmässig im Auge zu behalten und bei möglichen Gefahren den Reiseplan entsprechend anzupassen. Auch bei Erdbeben, Tsunami-Warnungen, Vulkanausbrüchen oder Überschwemmungen sind die Websites der JMA die Anlaufstelle Nummer eins (Asienspiegel berichtete).

Im Shop
An alle treuen Leser
Freiwilliges Abo

An alle treu­en Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Reiseberatung

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Aug 2020
    freie Termine

Ange­pass­tes Ange­bot wegen der aktu­el­len Lage.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Schuler Auktionen
Kabuki
Sato
Shizuku
Yu-an
Butcher
Bimi
Shinsen
Aero Telegraph
Edomae
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Negishi
Gustav Gehrig
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1