Freie Fahrt für Tou­ris­ten: Der Japan Express­way Pass

AUS DEM ARCHIV – Ich schrei­be nun schon seit 10 Jah­ren die­sen Blog. Über 3000 Arti­kel haben sich so ange­sam­melt. In der Serie «Aus dem Archiv» bli­cke ich zurück und stel­le eine Aus­wahl der bes­ten Arti­kel zusam­men, die wei­ter­hin rele­vant und infor­ma­tiv sind. 

Juni 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

1. VER­LAS­SE­NE BAHN­HÖ­FE IM NIEMANDSLAND

Foto: An6721 / wiki­me­dia CCDer Bahn­hof Onop­pu­nai in Hokkaido.

Für die japa­ni­schen Zug-Fans ist Hok­kai­do ein Eldo­ra­do. Denn es ist die Insel mit den meis­ten ver­las­se­nen War­te­häu­sern und Bahn­hö­fen im Nie­mands­land. Die Japa­ner nen­nen die­se «Hikyō’eki», «ein Bahn­hof in einem uner­forsch­ten Gebiet». Eini­ge davon habe sich zu tou­ris­ti­schen Sehens­wür­dig­kei­ten ent­wi­ckelt. Die JR Soya Main Line, die bis zur nörd­lichs­ten Stadt Wak­ka­nai auf Hok­kai­do führt, hat beson­ders vie­le die­ser ein­zig­ar­ti­gen ver­las­se­nen Bahn­hö­fe im Nie­mands­land zu bie­ten. » ZUM ARTIKEL


2. FREIE FAHRT FÜR TOURISTEN

Foto: Depo​sit​pho​tos​.comBlick auf den Fuji: Der Tom­ei-Expres­s­way in Shizuoka.

In Japan mie­ten immer mehr Tou­ris­ten ein Auto, um die länd­li­chen Regio­nen zu ent­de­cken. Die­se Fahrt ist nun um eini­ges güns­ti­ger gewor­den, dank eines neu­en Auto­bahn-Pas­ses. » ZUM ARTIKEL


3. BUR­GEN ALS REGIE­RUNGS­SIT­ZE IM 21. JAHRHUNDERT

Foto: Depo​sit​pho​tos​.comDer Sitz der Prä­fek­tur Aichi in Nagoya.

Japans Bur­gen in den Städ­ten waren einst Stütz­punk­te der Herr­scher und somit ein Zen­trum der Macht. Noch heu­te set­zen eini­ge Lokal­re­gie­run­gen in Japan eigen­wil­lig auf die­se Sym­bo­lik. In Fukui befin­det sich der Regie­rungs­sitz bei­spiels­wei­se auf dem Burg­are­al, das wei­ter­hin über Burg­gra­ben und -Mau­ern ver­fügt. Das Regie­rungs­ge­bäu­de in Nago­ya ist der­weil eine moder­ne Burg. » ZUM ARTI­KEL


Im Shop
An alle treuen Leser
Freiwilliges Abo

An alle treu­en Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Reiseberatung

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Aug 2020
    freie Termine

Ange­pass­tes Ange­bot wegen der aktu­el­len Lage.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Sato
Shizuku
Yu-an
Shinsen
Kabuki
Edomae
Nooch
Miyuko
Negishi
Butcher
Schuler Auktionen
Gustav Gehrig
Bimi
Kokoro
Kalligrafie
Prime Travel
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Ginmaku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1