776 Covid-19-Fäl­le am Freitag

Aktu­el­le Zah­len und Fak­ten zu Covid-19 in Japan & wei­te­re News.


INHALTS­VER­ZEICH­NIS

  1. Heu­te in Japan
  2. Die Covid-19-Zah­len
  3. Die Lage in den Regio­nen
  4. Über­sicht Reiseverbot
  5. Hilf­rei­che Links
  6. Emp­feh­lun­gen

HEU­TE IN JAPAN 

Japan mel­det am Frei­tag, 30. Okto­ber 2020, 776 neue Covid-19-Fäl­le (Stand: 18:15 Uhr in Japan). Das sind fast so vie­le Neu­an­ste­ckun­gen wie am Vor­tag. Am Don­ners­tag waren es 808 neue Covid-19-Fäl­le. Die Zahl der Inten­siv­pa­ti­en­ten ist inner­halb eines Tages um 5 auf 156 zurück­ge­gan­gen. Am stärks­ten vom Anstieg der letz­ten Tage betrof­fen sind Tokio (+204 am 30.10.), Osa­ka (+137) und Hok­kai­do (+69).

Die Haupt­stadt hat der­weil ange­kün­digt, die Test­ka­pa­zi­tä­ten bis Dezem­ber auf 65’000 pro Tag zu erhö­hen. Aktu­ell hat Tokio ledig­lich Kapa­zi­tä­ten für 25’000 Tests pro Tag. Im gan­zen Land sind theo­re­tisch 75’000 Tests mög­lich. In der Rea­li­tät wer­den jedoch ledig­lich zwi­schen 20’000 und 25’000 Tests pro Tag durchgeführt.

Okto­ber 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Zurück zur Übersicht


DIE ZAH­LEN

mhlw​.go​.jpDie täg­li­chen Covid-19-Fäl­le in Japan bis 29. Okto­ber 2020.
Tests Posi­tiv Geheilt Tote
Japan 2’681’667 99’622 91’890 1744
Zunah­me + 23’081 + 808 + 568 + 11
  • Update vom 30. Okto­ber 2020. Die­se Zah­len geben jeweils das Bild des Vor­ta­ges wie­der.
  • Quel­le: Gesund­heits­mi­nis­te­ri­um Japan
  • Ein­woh­ner: 127 Mil­lio­nen Einwohner
  • Prä­fek­tu­ren: 47

Zurück zur Übersicht


DIE LAGE IN DEN REGIONEN 

Covid-19-Stand vom 30. Okto­ber 2020. 

Regi­on Aktiv Neu
Hok­kai­do 484 + 69
Toho­ku (Sen­dai-Aom­ori) 331 + 21
Kan­to (Tokio) 3565 + 373
Chubu (Nago­ya) 605 + 70
Kan­sai (Osa­ka-Kyo­to) 1286 + 183
Chu­go­ku (Hiro­shi­ma) 117 + 12
Shi­ko­ku 12 -
Kyus­hu + Okinawa 515 + 44
Ein­rei­se Flughafen 655 + 9

Zurück zur Übersicht

Foto: Depo​sit​pho​tos​.comRegio­nen in Japan.

REI­SEN IN JAPAN 

Japan hat im April 2020 ein umfas­sen­des Ein­rei­se­ver­bot erlas­sen, auch für die Schweiz, Deutsch­land und Öster­reich. Die Visum­frei­heit ist für die­se Län­der eben­falls bis auf Wei­te­res auf­ge­ho­ben. Seit dem 1. Okto­ber 2020 lockert Japan die Gren­zen für Per­so­nen mit einer län­ge­ren Auf­ent­halts­zei­ten und für Geschäfts­rei­sen.

Eine tou­ris­ti­sche Rei­se nach Japan ist 2020 nicht mög­lich. Zur­zeit sieht es danach aus, dass erst ab Spät­som­mer / Herbst 2021 (bzw. nach den Som­mer­spie­len) ein Sys­tem bestehen wird, das all­ge­mei­ne Ein­rei­sen für Tou­ris­ten – unter Ein­hal­tung ver­schie­de­ner Auf­la­gen – wie­der ermög­licht. Zuvor soll es in einem beschränk­ten Rah­men Ein­rei­sen für Olym­pia-Tou­ris­ten geben. 


Über­sicht: Japans Einreiselockerungen

  • Japa­ni­sche Staats­an­ge­hö­ri­ge durf­ten stets in ihre Hei­mat rei­sen, unter der Bedin­gung, dass sie sich einem PCR-Test nach der Lan­dung unter­zie­hen und anschlies­send 14 Tage in Qua­ran­tä­ne gehen. 

  • Per­ma­nent Resi­dents haben seit Anfang Sep­tem­ber 2020 die Mög­lich­keit, aus- und wie­der ein­zu­rei­sen (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

  • Das­sel­be gilt seit dem 1. Okto­ber 2020 für alle Aus­län­der, die eine mit­tel- oder lang­fris­ti­ge Auf­ent­halts­be­wil­li­gung erhal­ten haben (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

  • Im Sep­tem­ber hat Japan das «Busi­ness Track»-Prozedere ein­ge­führt. Die­ses erlaubt kurz­fris­ti­ge Geschäfts­rei­sen von maxi­mal 1 Monat ohne Qua­ran­täne­pflicht. Der­zeit haben Süd­ko­rea, Sin­ga­pur, Viet­nam und bald auch Chi­na ein Anrecht dar­auf. (Asi­en­spie­gel berich­te­te)

  • Frü­hes­tens ab Novem­ber 2020 will Japan für 30 aus­ge­wähl­te Län­der Geschäfts­rei­sen von maxi­mal 72 Stun­den erlau­ben. Im Gegen­zug ent­fällt die Qua­ran­täne­pflicht. Man muss jedoch wie beim «Busi­ness Track» zahl­rei­che Bedin­gun­gen ein­hal­ten (Test, kei­ne ÖV, Ein­schrän­kung Bewe­gungs­ra­di­us, Rei­se­plan,…) (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

  • Für Ath­le­ten, die ins­be­son­de­re bei den Olym­pi­schen Spie­len in Tokio teil­neh­men wer­den, wird Japan ein spe­zi­el­les Visum erschaf­fen (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

  • Für die Wie­der­auf­nah­me des Inbound-Tou­ris­mus ist man seit Okto­ber 2019 in der Pla­nungs­pha­se. Dem­nach wer­den aus­län­di­sche Tou­ris­ten test­wei­se ab April 2021 und anschlies­send wäh­rend der Som­mer­spie­le ein­rei­sen kön­nen (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Dies­be­züg­lich will man im Janu­ar einen defi­ni­ti­ven Ent­scheid treffen.

Zurück zur Übersicht


HILF­REI­CHE LINKS 

Zurück zur Übersicht


EMP­FEH­LUN­GEN

Bild: MHLWEmp­feh­lun­gen des japa­ni­schen Gesundheitsministeriums.

Zurück zur Übersicht


Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

asia-intensiv
Shinsen
Sato
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Nooch
Bimi
Kabuki
Negishi
Aero Telegraph
Shizuku
cas-ostasien
Asia Society
Gustav Gehrig
Edomae
Japan Wireless
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1