Osa­ka: Tipps für Aus­flü­ge in die Region

Hin­weis: Bit­te beach­ten Sie die tem­po­rä­ren Rei­se­ein­schrän­kun­gen, die Japan erlas­sen hat. Die­se gel­ten vom 21. März bis 30. April 2020. Aus­ser­dem infor­mie­re ich hier täg­lich über die Lage in Japan.

Kli­cken Sie hier, um Jans Kanal kos­ten­los zu abonnieren.

ZRH-KIX Spe­zi­al | Teil 3 – Die Metro­po­le Osa­ka ist geo­gra­fisch und ver­kehrs­tech­nisch ein idea­ler Aus­gangs­punkt für Aus­flü­ge. Die umlie­gen­den Regio­nen haben viel zu bie­ten – und damit mei­ne ich nicht nur Kyo­to und Nara. Im Fol­gen­den eini­ge per­sön­li­che Emp­feh­lun­gen für fas­zi­nie­ren­de Orte, die von Osa­ka aus ein­fach mit dem Zug erreich­bar sind. 

Die Kanal­stadt

Kli­cken Sie hier, um Jans Kanal kos­ten­los zu abonnieren.

Die Stadt Omihachi­man liegt auf der öst­li­chen Sei­te des gros­sen Biwa-Sees. Rund 80’000 Ein­woh­ner zählt der Ort. Aus­län­di­sche Tou­ris­ten, die Japan zum ers­ten Mal berei­sen, ver­ir­ren sich kaum hier­her. Dabei besitzt die alte Han­dels­stadt einen wun­der­schö­nen his­to­ri­schen Kern mit alten Han­dels­häu­sern und einem gros­sen Kanal (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Der Land­schafts­gar­ten

Foto: Asi­en­spie­gelDer Land­schafts­gar­ten Gen­kyu­en in Hikone.

Eben­falls am Biwa-See befin­det sich Hiko­ne. Die Stadt hat ihren his­to­ri­schen Grund­riss mit dem Burg­park im Zen­trum bei­be­hal­ten. Zwei Was­ser­grä­ben umge­ben die­se weit­läu­fi­ge Anla­ge. Bis heu­te ist die Burg von Hiko­ne die gros­se Sehens­wür­dig­keit. Auf fast jedem Wer­be­pla­kat ist sie zu sehen. Dabei geht ger­ne ver­ges­sen, dass sich die wah­re Schön­heit des Ortes am Fuss des Burg­hü­gels befin­det. Es ist der Land­schafts­gar­ten Gen­kyuen, der sich im Herbst von der schöns­ten Sei­te zeigt (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

In Zusam­men­ar­beit mit JNTO & SWISS

Buchen Sie hier einen Flug mit der SWISS direkt nach Japan. Mehr über Osa­ka fin­den Sie auf dem offi­zi­el­len Tou­ris­mus­por­tal osa​ka​-info​.jp. Bit­te beach­ten Sie zugleich die tem­po­rä­ren Rei­se­ein­schrän­kun­gen, die Japan erlas­sen hat.

Die Sand­bank

Foto: Asi­en­spie­gelDie Sand­bank von Amanohashidate.

Amano­ha­sh­i­da­te, «die Him­mels­brü­cke», ist eine über 3 Kilo­me­ter lan­ge mit Kie­fern bepflanz­te natür­li­che Sand­bank am Japa­ni­schen Meer in der Prä­fek­tur Kyo­to. Seit Jahr­hun­der­ten ist sie ein belieb­tes Sujet von Künst­lern und Poe­ten. Auch der berühm­te Ukiyoe-Meis­­ter Hiro­shi­ge ver­ewig­te die­se Land­schaft in einem Farb­holz­schnitt. Die Sand­bank gehört zu den «Nihon Sank­ei», den drei schöns­ten Sze­ne­ri­en des Lan­des (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Das Fischer­dorf

Kli­cken Sie hier, um Jans Kanal kos­ten­los zu abonnieren.

Gleich in der Nähe von Amano­ha­sh­i­da­te befin­det sich Ine, ein pit­to­res­kes Fischer­dorf mit über 200 Boots­häu­sern. Es ist für mich das schöns­te Fischer­dorf, das Japan zu bie­ten hat. Vom Bahn­hof Amano­ha­sh­i­da­te fährt ein Lokal­bus direkt zu die­sem male­ri­schen Ort (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Die Burg

Kli­cken Sie hier, um Jans Kanal kos­ten­los zu abonnieren.

Die Burg von Hime­ji in der Prä­fek­tur Hyo­go gehört zu den ältes­ten erhal­te­nen archi­tek­to­ni­schen Kul­tur­schät­zen Japans. Seit 1993 ist sie sogar UNESCO-Welt­­ku­l­­tur­er­­be. Sowohl die Bom­bar­die­run­gen der Stadt im Zwei­ten Welt­krieg wie auch das Gros­se Erd­be­ben von 1995 hat sie prak­tisch schad­los über­stan­den. Es ist schlicht­weg ein ein­drück­li­ches Bau­werk (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Der Bade­ort

Foto: Asi­en­spie­gelDer Bade­ort Kinosaki-Onsen.

Kino­­­sa­ki-Onsen liegt am Maru­y­a­­ma-Fluss in der Nähe des Japa­ni­schen Mee­res. Der his­to­ri­sche Ort mit sei­nen Gäss­chen, dem Kanal und dem hüb­schen Dorf­kern ist berühmt für sei­ne gesund­heits­för­dern­den heis­sen Quel­len. Über­nach­tet man in einem Ryo­kan im Dorf, dann erhält man eine Kar­te, die einem den Zutritt zu allen öffent­li­chen Bade­häu­sern gewährt. In einem Yuka­ta geklei­det – das ist ein leich­ter, unkom­pli­zier­ter All­­tags-Kimo­­no – schlüpft man in die Holz­san­da­len und macht sich auf den Weg von einem his­to­ri­schen Bade­haus zum nächs­ten (Asi­en­spie­gel berich­te­te).


Wei­te­re Ausflugsziele


Im Shop
Liebe Leser

Lie­be Leser

Unab­hän­gig & kos­ten­los: Die­ser Blog braucht Ihre Hilfe.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Standard / Mini / E-Mail

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Mai 2020
    freie Termine

Auf­grund der aktu­el­len Lage fin­den die nächs­ten Bera­tun­gen frü­hes­tens im Mai statt.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Japan Rail Pass

Japan Rail Pass

Der prak­ti­sche Bahn­pass ist ab sofort hier erhält­lich – mit Kar­te oder Twint bestellbar.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Internetzugang.

BESTELLEN

Führerschein-Übersetzung für Japan
Autofahren in Japan

Füh­rer­schein-Über­set­zung für Japan

Wir besor­gen Ihnen eine amt­li­che japa­ni­sche Über­set­zung des CH-Fahrausweises.

MEHR INFOS

Shinsen
Shizuku
Edomae
Nooch
Miyuko
Negishi
Gustav Gehrig
Schuler Auktionen
Kabuki
Sato
Butcher
Yu-an
Bimi
Kokoro
Kalligrafie
Prime Travel
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Ginmaku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1