Von der Kirsch­blü­ten- in die Regenzeit

Nita Limo / Shut​ter​stock​.comEine Ezoy­ama­za­ku­ra in Otaru auf der Nord­in­sel Hokkaido.

In Japan beginnt die Kirsch­blü­ten­zeit streng gese­hen schon im Janu­ar (Asi­en­spie­gel berich­te­te), näm­lich ganz im Süden des Lan­des in der Prä­fek­tur Oki­na­wa. Ende März und Anfang April folgt in wei­ten Tei­len der Haupt­in­seln der Höhe­punkt die­ses Natur­schau­spiels. Nun, vier Mona­te spä­ter, ist die­se soge­nann­te Saku­ra­kai­ka-zen­sen, die «Kirsch­blü­ten­front», bei ihren letz­ten Sta­tio­nen angekommen. 

Mai 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Die Städ­te Wak­ka­nai ganz im Nor­den von Hok­kai­do und Kushiro im Osten der Nord­in­sel bil­den jeweils den Abschluss. Am gest­ri­gen 10. Mai öff­ne­ten sich in bei­den Orten die ers­ten Knos­pen der Mus­ter­bäu­me der Wetterbehörde. 

Hok­kai­dos spe­zi­el­le Kirschbaumsorte

Es han­delt sich hier­bei um Kirsch­bäu­me der Sor­te Ezoy­ama­za­ku­ra, die man haupt­säch­lich in Hok­kai­do wie auch im Nord­os­ten der Haupt­in­sel Hons­hu vor­fin­det. Ezo ist denn auch ein alter Begriff für die Nord­in­sel (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Im Gegen­satz zur weit ver­brei­te­ten Sor­te Somei-Yoshi­no hält die Ezoy­ama­za­ku­ra Wind und Käl­te bes­ser stand. Im Wes­ten ist sie bes­ser bekann­ter unter dem Begriff Sargent’s Cher­ry. Ihre Blü­ten­far­be ist ein inten­si­ves Rosa. Ein wei­te­res Merk­mal ist, dass die kup­fer­far­be­nen Blät­ter zeit­gleich mit den Blü­ten wach­sen (sie­he Foto oben). Bei der Somei-Yoshi­no beginnt die Ent­wick­lung der Blät­ter erst im letz­ten Blütenstadium. 

Schon die­se Woche wird in Kushiro und Wak­ka­nai die vol­le Blü­te erreicht und damit die Kirsch­blü­ten­zeit in Japan ganz offi­zi­ell been­det sein. Es war die­ses Jahr wegen der Coro­na-Kri­se eine unge­wöhn­lich ruhi­ge Saku­ra-Zeit. Die Hana­mi-Fes­te unter den Bäu­men fan­den die­ses Jahr kaum statt (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Der Start des «Pflau­men­re­gens»

Asi­en­spie­gelEin typi­scher Tag wäh­rend der Regenzeit.

Zugleich beginnt nun im Süden ein ande­res Wet­ter­phä­no­men. Auf der Insel Ama­mi-Oshi­ma hat die Wet­ter­be­hör­de ganz offi­zi­ell den Start der Regen­zeit ver­kün­det. Das sind vier Tage frü­her als im ver­gan­ge­nen Jahr. Zum drit­ten Mal hin­ter­ein­an­der ist die­se Regi­on, die zur Prä­fek­tur Kago­shi­ma gehört, sogar frü­her dran als die noch süd­li­cher gele­ge­nen Inseln von Okinawa. 

Tsuyu, «der Pflau­men­re­gen», nennt sich in Japan die Regen­zeit. Sie wird auch als fünf­te Jah­res­zeit bezeich­net, in der vie­le nas­se und unbe­stän­di­ge Tage hin­ter­ein­an­der zur Regel wer­den. Das bedeu­tet aber nicht, dass es in die­sen Wochen täg­lich reg­net. Es gibt auch heis­se Son­nen­ta­ge und tro­cke­ne­re Jah­re. Gewöhn­lich star­tet Regen­zeit auf den vier Haupt­in­seln im Juni und endet vie­ler­orts im Juli. Hok­kai­do ist der­weil eine Aus­nah­me. Auf der Nord­in­sel gibt es kei­ne Regenzeit.

Im Shop
An alle treuen Leser
Freiwilliges Abo

An alle treu­en Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Japan-Reiseberatung in Zürich
Reiseberatung

Japan-Rei­se­be­ra­tung in Zürich

  • Aug 2020
    freie Termine

Ange­pass­tes Ange­bot wegen der aktu­el­len Lage.

TERMIN BUCHEN

Japan-Vortrag in Zürich
Über 150 Vorträge seit 2015

Japan-Vor­trag in Zürich

  • Fr, 14.08.2020

Jeweils ab 18:30 Uhr.

TICKETS KAUFEN

Sato
Shizuku
Yu-an
Shinsen
Kabuki
Edomae
Nooch
Miyuko
Negishi
Butcher
Schuler Auktionen
Gustav Gehrig
Bimi
Kokoro
Kalligrafie
Prime Travel
Japan Wireless
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Ginmaku
Keto-Shop
Aero Telegraph
Asia Society
Depositphotos 2
Depositphotos 1