Japans Grenz­öff­nung in klei­nen Schritten

Kazzure / Shutterstock.comDie grosse Leere: Der Flughafen Narita am 7. Mai 2020.

Noch gilt ein striktes Einreiseverbot1 für die allermeisten Länder. So schnell wird sich an diesem Zustand nichts ändern. Premierminister Shinzo Abe betonte diese Woche, dass Japan nur schrittweise und bedachtsam die Grenzen wieder öffnen werde. Ein Versuchsballon könnte aber bald starten. Der Inselstaat möchte für Geschäftsreisende aus Australien, Neuseeland, Thailand und Vietnam die Einreise nach Japan wieder erlauben (Asienspiegel berichtete). Die Gespräche auf diplomatischer Ebene laufen. Die Ausgestaltung nimmt immer konkrete Formen an, wie die japanischen Medien in Erfahrung gebracht haben.

Sep­tem­ber 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­le-Wer­bun­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Die strikten Auflagen und die Hürden

Demnach sollen maximal 250 Einreisen pro Tag für Geschäftsreisende2 erlaubt werden. Es müssen vor und nach dem Flug Covid-19-PCR-Tests3 durch­ge­führt werden, der erlaub­te Bewe­gungs­ra­di­us wird zudem stark ein­ge­schränkt. So müssen die Einreisenden einen Plan mit Informationen zum Hotel und den weiteren Aufenthaltsorten vorlegen. Ausserdem wird im Smartphone das GPS-Tracking aktiviert sein müssen, um bei einer Erkrankung ein allfälliges Contact-Tracing zu ermöglichen. Zusätzlich könnten die Einreisenden gebeten werden, keine öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Im Gegen­zug soll es kei­ne 2-wöchi­ge Qua­ran­tä­ne geben.

Ein weitere wichtige Bedingung Japans ist das Reziprozitätsprinzip. Auch die japanischen Geschäftsleute müssen die Möglichkeiten erhalten, in die entsprechenden Länder reisen zu dürfen. Ob Neuseeland, das die Coronakrise gerade erst erfolgreich überwunden hat, zum jetzigen Zeitpunkt dazu bereit ist, bleibt offen. Es gibt noch einige Hürden zu bewältigen. Änderungen, Anpassungen und Verzögerungen sind nicht auszuschliessen. Klar ist einzig, dass eine Einreise mit vielen Auflagen verbunden sein wird. Die Lockerungen4 sollen aber noch diesen Sommer umgesetzt werden.

Europa muss warten

Die Prio­ri­tä­ten sind in die­ser Ange­le­gen­heit eben­falls klar gesetzt. Nach den Geschäfts­rei­sen­den und «not­wen­di­gen Per­so­nen», dazu gehö­ren auch die aus­län­di­schen Prak­ti­kan­ten, sol­len in einem zwei­ten Schritt die Aus­tausch­stu­den­ten wie­der ins Land gelas­sen wer­den. Erst in einem letz­ten Schritt wer­den die Tou­ris­ten fol­gen. Sollte der Versuchsballon mit den vier Ländern erfolgreich verlaufen, wird Japan die Massnahme voraussichtlich auf die Nachbarländer ausweiten.

Euro­pa wird in dieser Ange­le­gen­heit weiterhin mit kei­nem Wort erwähnt. Es ist davon auszugehen, dass Japan zunächst die Auswirkungen der Lockerungsmassnahmen innerhalb des EU- und Schengenraums beobachten wird.

Air New Zealand in den Startlöchern

Derweil scheint sich eine Fluggesellschaft bereits auf die schrittweise Öffnung mit Japan einzustellen. Air New Zealand hat bekanntgegeben, dass sie ab dem 25. Juni wieder wöchentlich von Auckland nach Narita fliegen wird. Die Route wurde am 30. März infolge der Einreiseverbote ausgesetzt.

  1. 入国制限 | nyū­ko­ku sei­gen | Einreisebeschränkung
  2. ビジネス関係者 | biji­ne­su kankei­sha | Per­so­nen mit Geschäftsbeziehungen
  3. PCR検査 | PCR ken­sa | PCR-Test
  4. 緩和 | kan­wa | Locke­rung, Erleichterung

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

cas-ostasien
Shinsen
asia-intensiv
Shizuku
Sato
Negishi
Bimi
Gustav Gehrig
Kabuki
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Edomae
Japan Wireless
Aero Telegraph
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1