Die Ver­un­si­che­rung ist zurück

Ned Snow­man / Shut​ter​stock​.comTokio ist ein wei­te­res Mal der Hot­spot in der Covid-19-Krise.

DIE WOCHE IM RÜCK­BLICK – Bereits Anfang Juli hat sich die Ent­wick­lung abge­zeich­net. Nun scheint end­gül­tig klar zu sein, dass die Covid-19-Zah­len wie­der besorg­nis­er­re­gend anstei­gen. Zuletzt waren es täg­lich weit über 600 Neu­in­fek­tio­nen in Japan. Der Hot­spot ist ein wei­te­res Mal der Gross­raum Tokio, in dem mehr als die Hälf­te der neu­en Fäl­le ver­zeich­net wer­den. Aus­ser­dem zeigt auch in der Metro­po­le Osa­ka die Kur­ve wie­der deut­lich nach oben. 

August 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Seit der gröss­ten Locke­rung vom 19. Juni sind die Neu­an­ste­ckun­gen um mehr als das Zehn­fa­che ange­stie­gen. Die­se Zah­len unter­schei­den sich nicht mehr gross vom April, dem bis­he­ri­gen Höhe­punkt der Covid-19-Kri­se. Es ist nicht mehr nur das Nacht­le­ben, son­dern auch die zuneh­men­den Geschäfts- und Urlaubs­rei­sen, die zur Ver­brei­tung des Coro­na­vi­rus beitragen. 

mhlw​.go​.jpTäg­li­che Covid-19-Fäl­­le vom 16. Janu­ar bis 17. Juli 2020.

Ein Blick auf die Sta­tis­tik zeigt, dass Japan offen­sicht­lich mit­ten in einer zwei­ten Anste­ckungs­wel­le steckt. Von einem neu­er­li­chen Not­stand will Japan die­ses Mal aber nichts wis­sen. Viel­mehr wird der Anstieg damit begrün­det, dass man viel mehr tes­te als im Früh­ling. Aus­ser­dem sei­en zur­zeit vie­le jün­ge­re Men­schen betrof­fen. Das Gesund­heits­we­sen sei nicht am Anschlag wie noch Ende April, hiess es lange. 

Trotz­dem begin­nen die­se Zah­len nun auch die Poli­ti­ker all­mäh­lich zu ver­un­si­chern. Tokios Gou­ver­neu­rin rief die­se Woche den höchs­te Covid-19-Warn­stu­fe aus (Asi­en­spie­gel berich­te­te) und die Zen­tral­re­gie­rung strich den Tokio­tern kur­zer­hand den sub­ven­tio­nier­ten Som­mer­ur­laub (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Damit ist auch die Ver­un­si­che­rung in der Bevöl­ke­rung zurück. Das Land wird nächs­te Woche gebannt die wei­te­re Ent­wick­lung beob­ach­ten und hof­fen, dass die­ser neu­er­li­che Anstieg ledig­lich ein klei­ner Aus­reis­ser war. 


WEI­TE­RE THEMEN


Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan – 60 Orte
Buch

Jan in Japan – 60 Orte

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan - Der praktische Reiseführer
Buch

In Japan – Der prak­ti­sche Reiseführer

Der Best­sel­ler von Jan Knü­sel in der neu­en 6. Auf­la­ge / Edi­ti­on 2020.

BUCH KAUFEN

Shinsen
Sato
Shizuku
Kabuki
Gustav Gehrig
Negishi
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Bimi
Edomae
Japan Wireless
Aero Telegraph
Nooch
Asia Society
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1