«Game & Watch»: Die Wie­der­ge­burt einer Kult-Konsole

Nin­ten­do 公式チャンネル / Youtube

Die klei­ne Nin­ten­do Game & Watch-LCD-Spiel­kon­so­le ist ein Kult­ob­jekt der 1980er-Jah­re, das das Lebens­ge­fühl einer Gene­ra­ti­on präg­te. Es war der Nin­ten­do-Game-Desi­gner Gun­pei Yokoi, der die­ses Gerät erfand. Auf die Idee kam er, als er im Shink­an­sen einem Sala­ry­man zuschau­te, der sich mit einem Taschen­rech­ner die Zeit ver­trieb. Am 28. April 1980 prä­sen­tier­te Nin­ten­do sein ers­tes Game & Watch-Modell.

Janu­ar 2021 – Die­ser Japan-Blog kann auch 2021 nur mit der akti­ven Unter­stüt­zung der Leser über­le­ben. Mit einem Abo sichern sie die Zukunft des Asi­en­spie­gels. Vie­len Dank!

Der Name war Pro­gramm. Es han­del­te sich um eine por­ta­ble Mini-Spiel­kon­so­le mit einem klei­nen Dis­play und run­den Knöp­fen zur Steue­rung. Zugleich war eine digi­ta­le Uhr mit einer Alarm­funk­ti­on inte­griert. Game & Watch war jeweils für ein ein­zi­ges Spiel kon­zi­piert. Das ers­te hiess «Ball», bei dem man einen Ball in die Luft wer­fen und auf­fan­gen muss­te. Für jedes neue Spiel wur­de eine eige­ne Games & Watch-Kon­so­le mit ange­pass­ten Knöp­fen und unter­schied­lich gros­sen Bild­schir­men her­aus­ge­ge­ben. 10 ver­schie­de­ne Designs und 59 Spie­le kamen im Ver­lauf von 11 Jah­ren auf den Markt. 43 Mil­lio­nen die­ser Kon­so­len wur­den ver­kauft. 1991 war Schluss. Der Game Boy, eben­falls eine Ent­wick­lung von Gun­pei Yokoi, wur­de ab 1989 zum neu­en ange­sag­ten Gerät, das Game & Watch über­flüs­sig machte. 

Die Neu­auf­la­ge eines Retro-Geräts

Nin­ten­doDie «Game & Watch»-Spezialedition, die am 13. Novem­ber 2020 auf den Markt kommt.

29 Jah­re spä­ter erlebt die­se Kult-Kon­so­le ein Revi­val. Um den 35. Geburts­tag legen­dä­ren Super Mario Bros.-Serie zu fei­ern, hat Nin­ten­do ein Game & Watch-Gerät im Retro-Design des Wide Screen-Modells ange­kün­digt. Es ist eine Zeit­rei­se in die 1980er-Jah­re, mit dem Unter­schied, dass es nun einen far­bi­gen Bild­schirm, eine Digi­tal­uhr in 35 ver­schie­de­nen Ani­ma­tio­nen und einen zeit­ge­mäs­sen USB-C-Anschluss besitzt. Drei ver­schie­de­ne Super Mario Bros. sind fest eingebaut. 

Der Preis für die­se Game & Watch-Spe­zia­le­di­ti­on beläuft sich in Japan auf 5478 Yen. Die glo­ba­le Aus­lie­fe­rung beginnt am 13. Novem­ber 2020. Pro­du­ziert wird die­se Retro-Kon­so­le ledig­lich bis März 2021. In Japan lös­te die Ankün­di­gung am 3. Sep­tem­ber 2020 einen Ansturm auf die Web­site aus. Nach einem Tag konn­te man kei­ne Vor­be­stel­lun­gen mehr täti­gen. Es wird erwar­tet, dass es am ers­ten Ver­kaufs­tag vor den Läden zu län­ge­ren War­te­schlan­gen kom­men wird. 

Die Spe­zia­le­di­ti­on von 1987

Übri­gens han­delt es sich nicht um die ers­te Game & Watch-Spe­zia­le­di­ti­on. 1987 wur­de das YM-901-Gerät mit einem Super Mario-Game ent­wi­ckelt, das in einer klei­nen Auf­la­ge von 10’000 Stück pro­du­ziert wur­de und aus­schliess­lich an die Gewin­ner eines Nin­ten­do-Wett­be­werbs ver­schenkt wur­de. Von den treu­en Fans wird es ger­ne als das 60. Spiel der Game & Watch-Rei­he bezeich­net. Da es nie im gewöhn­li­chen Han­del erhält­lich war, ist das YM-901 heu­te ein beson­ders begehr­tes Samm­ler­stück. 2010 wur­de zudem die aller­ers­te Game & Watch-Kon­so­le mit dem «Ball»-Spiel neu aufgelegt.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Maru
Shinsen
Kabuki Artikel
asia-intensiv
Negishi Delivery
Kabuki
Negishi Kitchen Republic
Radio Lora
Kalligrafie
Aero Telegraph
Gustav Gehrig
Edomae
Schuler Auktionen
Kokoro
G-S-Japan
Sato
Shizuku
Miss Miu
Prime Travel
cas-ostasien
Yu-an
Bimi
Depositphotos 1b
Depositphotos 2
Japan Wireless
Keto-Shop