Sze­ne­ri­en der Ruhe in Japan

Zur­zeit ist Japan in wei­ter Fer­ne. Träu­men von einer Japan-Rei­se darf man aber wei­ter­hin. In die­ser neu­en Serie stel­le ich Orte vor, die man besu­chen soll­te, sobald die­se Kri­se ein­mal vor­bei ist. Wei­te­re Inspi­ra­tio­nen fin­den Sie auf mei­nem Insta­gram-Kanal wie auch in mei­nem Rei­se­buch «Jan in Japan – 60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to».

Turm­ho­he Zedern

Asi­en­spie­gelDie Zedern­al­lee auf dem Berg Haguro.

Ein stei­ler, bewal­de­ter Weg mit 2446 Stu­fen führt hoch zum Gip­fel des hei­li­gen Ber­ges Hagu­ro in der Prä­fek­tur Yama­ga­ta (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Ich neh­me die­sen Weg an einem küh­len Win­ter­tag auf mich. Besu­cher hat es kei­ne. Es ist ein Pil­ger­weg, der alle schö­nen Ele­men­te Japans kom­bi­niert. Einer der ein­drück­lichs­ten Abschnit­te ist eine Allee mit jahr­hun­der­te­al­ten turm­ho­hen Zedern. Es ist eine per­fek­te male­ri­sche Szenerie. 

Okto­ber 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.


Der Fuji auf dem See

Asi­en­spie­gelDer Fuji spie­gelt sich auf dem See Kawaguchi.

Nur schon ein­mal im Leben den Fuji zu sehen ist ein Erleb­nis (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Wenn sich die­ser per­fekt sym­me­tri­sche Berg im See von Kawa­gu­chi spie­gelt, dann ist das Glück per­fekt. Hier­für braucht es einen gut gewähl­ten Stand­ort – in die­sem Fall das Hotel Hoshi­noya Fuji (Asi­en­spie­gel berich­te­te) – und den Wil­len, früh am Mor­gen aufzustehen. 


Der pit­to­res­ke Sonnenuntergang

Asi­en­spie­gelDer Son­nen­un­ter­gang bei Kushiro.

Das Umland der Hafen­stadt Kushiro in Hok­kai­do ist eines der gröss­ten Sumpf­ge­bie­te Japans. Ein Natio­nal­park, der See Akan und das Kushiro-Moor machen die­se Regi­on zu einem wah­ren Natur­pa­ra­dies mit über 2000 Tier­ar­ten und Pflan­zen (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Ver­schie­de­ne Aus­sichts­punk­te bie­ten einen Pan­ora­ma­blick auf die­se ein­zig­ar­ti­ge Sumpf­land­schaft und eine unver­gess­li­che Sonnenuntergangs-Szenerie. 


Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

asia-intensiv
Shinsen
Sato
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Nooch
Bimi
Kabuki
Negishi
Aero Telegraph
Shizuku
cas-ostasien
Asia Society
Gustav Gehrig
Edomae
Japan Wireless
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1