Der Shink­an­sen im Jahr 2023

Paii VeGa / Shut​ter​stock​.comDer Shink­an­sen des Typs E7/W7, der auf der Hoku­ri­ku-Stre­cke im Ein­satz ist.

Am 5. Okto­ber 2020 haben in Fukui, der Haupt­stadt der gleich­na­mi­gen Prä­fek­tur, die Bau­ar­bei­ten für ein neu­es ele­gan­tes Bahn­hofs­ge­bäu­de begon­nen. Es ist genau­er gesagt ein Anbau auf der öst­li­chen Sei­te des bis­he­ri­gen Zen­tral­bahn­hofs. Es sind bedeu­ten­de Arbei­ten. Denn die­ser Bahn­hof ist Teil der Ver­län­ge­rung Hoku­ri­ku-Shink­an­sen-Stre­cke, an der seit 2012 gear­bei­tet wird. Geht alles nach Plan, wird die­ser Abschnitt im Früh­ling 2023 eröff­net. Dann wird der Hoku­ri­ku-Shink­an­sen, der seit 2015 Tokio mit Kana­za­wa in 2 Stun­den 28 Minu­ten ver­bin­det, bis tief in die Prä­fek­tur Fukui fahren. 

Okto­ber 2020 – Die­ser Blog kann ohne die Unter­stüt­zung der Leser nicht über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan auch nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert – unab­hän­gig, kos­ten­los und frei von Goog­­le-Wer­bun­­gen. Herz­li­chen Dank! Ich blei­be täg­lich dran, bis die­se Kri­se über­stan­den ist und dar­über hinaus.

Die neue Shinkansen-Strecke

Kun­iy­a­ma / Wiki­me­dia CCDie aktu­el­le und künf­ti­ge Stre­cke des Hokuriku-Shinkansen.

Vom Tsu­ru­ga-Abschnitt ist dabei die Rede. Die­se neue Rou­te ist 125 Kilo­me­ter lang und wird die sechs Bahn­hö­fe Komatsu, Kaga-Onsen, Awa­ra-Onsen, Fukui, Nanet­su (pro­vi­so­ri­scher Name) und Tsu­ru­ga bedie­nen. Der Bau die­ser Shink­an­sen-Ver­län­ge­rung wird die Hoku­ri­ku-Regi­on, die die Prä­fek­tu­ren Fukui (Haupt­stadt: Fukui), Ishi­ka­wa (Kana­za­wa) und Toy­a­ma (Toy­a­ma) umfasst, ver­kehrs­tech­nisch und wirt­schaft­lich noch näher zusam­men­brin­gen. Die Fahrt von Kana­za­wa nach Tsu­ru­ga wird dann kur­ze 43 Minu­ten dau­ern. Das ent­spricht einem Zeit­ge­winn von 30 Minu­ten. Aus­ser­dem wird die Stadt Fukui auf einen Schlag bes­ser mit Tokio ver­bun­den sein. Anstatt den heu­ti­gen 3 Stun­den 14 Minu­ten wird man in Zukunft 2 Stun­den 53 Minu­ten brau­chen. Der­weil wird die Fahr­zeit von Toy­a­ma nach Fukui nicht mehr 1 Stun­de 12 Minu­ten, son­dern 44 Minu­ten betragen. 

Wie gross der Effekt einer Anbin­dung an das Netz des Hoch­ge­schwin­dig­keits­zugs ist, hat der Hoku­ri­ku-Shink­an­sen seit sei­ner Eröff­nung 2015 hin­läng­lich bewie­sen. Die Zahl der Pas­sa­gie­re, die seit­her mit dem Zug von Tokio nach Kana­za­wa fährt, hat sich in kür­zes­ter Zeit knapp ver­drei­facht, von 6 Mil­lio­nen im Jahr 2014 auf rund 18 Mil­lio­nen im Jahr 2017. Der his­to­ri­schen Gross­stadt Kana­za­wa hat die Shink­an­sen-Anbin­dung zudem einen Wirt­schafts- und Tou­ris­mus­boom beschert. Von der neu­en tou­ris­ti­schen «Gol­den Rou­te» ist die Rede. Die Hoff­nung ist gross, dass nach der Voll­endung des Tsu­ru­ga-Abschnitts auch die Regi­on Fukui davon pro­fi­tie­ren wird. 

Die Ver­län­ge­rung bis nach Osaka

Der Hoku­ri­ku-Shink­an­sen wird damit aber noch nicht zu Ende gebaut sein (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Vor­aus­sicht­lich ab dem Jahr 2030 wird die nächs­te und letz­te Ver­län­ge­rung in Angriff genom­men, die von Tsu­ru­ga über die Städ­te Oba­ma und Kyo­to bis nach Osa­ka füh­ren wird. Dies wird eine direk­te Shink­an­sen-Fahrt von Osa­ka über Kyo­to bis nach Kana­za­wa ermög­li­chen. Man geht davon aus, dass die­se Arbei­ten 15 lan­ge Jah­re in Anspruch neh­men werden. 

Der vor­läu­fi­ge End­bahn­hof bleibt somit noch vie­le Jah­re in Tsu­ru­ga. Das hat zur Fol­ge, dass man vor­aus­sicht­lich ab dem Früh­ling 2023 nicht mehr mit einem Limi­ted-Express-Zug Thun­der­bird direkt von Kana­za­wa nach Osa­ka wird fah­ren kön­nen. Statt­des­sen wer­den die Pas­sa­gie­re in Tsu­ru­ga oder Fukui auf den neu­en Shink­an­sen umstei­gen müs­sen. Das glei­che Schick­sal wird wohl auch der Limi­ted-Express Shira­sa­gi, der Kana­za­wa mit Nago­ya ver­bin­det, erei­len. Trotz die­ser Unan­nehm­lich­keit des Umstei­gens wird auch die Fahr­zeit von Osa­ka nach Kana­za­wa ab 2023 wesent­lich ver­kürzt, von heu­te 2 Stun­den 31 Minu­ten auf künf­tig 2 Stun­den 4 Minuten.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

asia-intensiv
Shinsen
Sato
Schuler Auktionen
Yu-an
Butcher
Nooch
Bimi
Kabuki
Negishi
Aero Telegraph
Shizuku
cas-ostasien
Asia Society
Gustav Gehrig
Edomae
Japan Wireless
Depositphotos 1b
Prime Travel
Kokoro
Kalligrafie
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1