Japans Lie­be zu Fried-Chicken

Japan besitzt unzäh­li­ge Gedenk­ta­ge, die Ereig­nis­sen, Errun­gen­schaf­ten, Tra­di­tio­nen, Spei­sen oder Pro­duk­ten gewid­met sind. In die­ser Serie wer­den eini­ge die­ser soge­nann­ten «Kinen­bi» vor­ge­stellt, die einen ver­tief­ten Ein­blick in die Gesell­schaft erlau­ben.

THAN­AN KONG­DO­UNG / Shut​ter​stock​.comColo­nel San­ders in der Stadt Otaru in Hokkaido.

GEDENK­TAG – Der heu­ti­ge Tag ist der Fried Chi­cken-Spei­se gewid­met. Ins Leben geru­fen hat die­ser Gedenk­tag die Fast­food-Ket­te Ken­tu­cky Fried Chi­cken (KFC), die am 21. Novem­ber 1970 ihr ers­tes Restau­rant in Japan eröff­ne­te. Nicht in Tokio, son­dern in Nago­ya star­te­te man die­ses Unter­neh­men. Ein hal­bes Jahr zuvor hat­ten die Japa­ner an der Welt­aus­stel­lung in Osa­ka (Asi­en­spie­gel berich­te­te) einen Vor­ge­schmack auf die­se ame­ri­ka­ni­sche Ess­kul­tur erhal­ten. KFC war dort mit einem Laden präsent. 

Novem­ber 2020 – Die­ser Japan-Blog kann nur mit der Unter­stüt­zung der Leser über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert. Herz­li­chen Dank!

KFC und Fried Chi­cken wur­den in Japan zu einer Erfolgs­ge­schich­te. Bereits 1992 gab es über 1000 Able­ger. Auch kul­tu­rell hat die­se Spei­se Wur­zeln geschla­gen. So sorg­te KFC im Jahr 1974 mit einer Wer­be­kam­pa­gne dafür, dass sich Fried Chi­cken zum fami­liä­ren japa­ni­schen Weih­nachts­es­sen schlecht­hin ent­wi­ckel­te. Seit­her trifft man sich in Japan zwi­schen dem 23. und 25. Dezem­ber bei KFC (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Fried Chi­cken und Kar­aa­ge

Foto: Depo​sit​pho​tos​.comColo­nel San­ders an Weihnachten.

Die Popu­la­ri­tät des Fried Chi­cken mag sicher­lich damit zusam­men­hän­gen, dass die Japa­ner seit der Edo-Zeit eine beson­de­re Vor­lie­be für frit­tier­te Spei­sen haben. Tem­pura steht stell­ver­tre­tend für die­se Zube­rei­tungs­art. Fisch, Pil­ze und ver­schie­dens­te Gemü­se­sor­ten wer­den dabei sanft in einen Teig­man­tel aus Mehl, Ei und Was­ser gehüllt und in heis­sem Öl frit­tiert (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Aus­ser­dem gibt es die aus der chi­ne­si­schen Küche inspi­rier­te Spei­se Kar­aa­ge, die bereits in den 1930er-Jah­ren einen ers­ten Boom erleb­te. Es han­delt sich wie bei Fried Chi­cken um frit­tier­tes Hähn­chen. Es gibt jedoch einen wesent­li­chen Unter­schied bei der Zube­rei­tung und den Zuta­ten. Bei Kar­aa­ge wird das Fleisch mit Soja-Sau­ce, Ing­wer und Knob­lauch zunächst mari­niert und anschlies­send in einem Stär­ke- oder Teig­man­tel frit­tiert. Bei Fried Chi­cken wird hin­ge­gen der Teig­man­tel gewürzt. 

Als Geburts­ort von Kar­aa­ge wird die Prä­fek­tur Oita ange­se­hen, die bereits in der Vor­kriegs­zeit vie­le Hüh­ner­far­men unter­hielt. Die­se Tra­di­ti­on wird bis heu­te gepflegt. Die Stadt Nakatsu in Oita hat sich zu einem kuli­na­ri­schen Pil­ger­ort für die Fans von Kar­aa­ge entwickelt. 

Asi­en­spie­gelDie Spei­se Kar­aa­ge exis­tier­te schon vor der Ein­füh­rung von Fried Chi­cken in Japan.

GEDENK­TA­GE: Neben den 16 offi­zi­el­len Fei­er­ta­gen besitzt Japan unzäh­li­ge Gedenk­ta­ge, die Ereig­nis­sen, Errun­gen­schaf­ten, Tra­di­tio­nen, Spei­sen oder Pro­duk­ten gewid­met sind. Die­se auf Japa­nisch bezeich­ne­ten «Kinen­bi» wer­den von öffent­li­chen Insti­tu­tio­nen, Ver­ei­nen, Unter­neh­men und Ein­zel­per­so­nen ins Leben geru­fen. Die Japan Anni­ver­s­a­ry Asso­ca­ti­on regis­triert und beglau­bigt die Gedenk­ta­ge. Es exis­tie­ren mitt­ler­wei­le über 2100 Ein­trä­ge.


Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Schuler Auktionen
Shinsen
Negishi Kitchen Republic
Yu-an
cas-ostasien
Shizuku
asia-intensiv
Sato
Kokoro
Bimi
Kabuki
Aero Telegraph
Asia Society
Gustav Gehrig
Kalligrafie
Edomae
Japan Wireless
Depositphotos 1b
Prime Travel
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1