Die Umge­stal­tung der Kapselhotels

Die Kapseln im ursprünglichen Zustand…
Die Kap­seln im ursprüng­li­chen Zustand… Luxu­ry Cap­su­le Hotel Anshin Yado / Sanza

Die Hotel­bran­che hat es zur­zeit nicht ein­fach. Wegen der Coro­na-Kri­se blei­ben vie­le Gäs­te aus. Die Zunah­me der Rei­se­tä­tig­keit im Spät­som­mer und zu Herbst­be­ginn mag zu einer leich­ten Erho­lung bei­ge­tra­gen haben (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Doch nicht alle Hotel­ka­te­go­ri­en pro­fi­tie­ren davon. 

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Beson­ders schwie­rig ist es für die Kap­sel­ho­tels, wo man sich die Gar­de­ro­be, Toi­let­te und das Bäder teilt. An den ande­ren Gäs­ten kommt man kaum vor­bei. Das Desi­gner-Kap­sel­ho­tel Nine Hours hat mit spe­zi­el­len Schutz­mass­nah­men reagiert. Sämt­li­che Kap­seln wer­den mit UV-C-Licht bestrahlt, um Bak­te­ri­en und Viren effi­zi­ent abzu­tö­ten (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Dies soll zumin­dest eine gewis­se Sicher­heit verschaffen. 

Ein­zel­bü­ro anstatt Schlafkapsel

…und nach dem Umbau.
…und nach dem Umbau. Luxu­ry Cap­su­le Hotel Anshin Yado / Sanza

Ein ande­res Kap­sel­ho­tel setzt der­weil auf eine neue Geschäfts­stra­te­gie. Die Ket­te Luxu­ry Cap­su­le Hotel Anshin Yado hat in einem Able­ger beim Tokio­ter Bahn­hof Shin­juku 34 Kap­seln zu 17 Ein­zel­bü­ros umge­baut, mit Tisch, Büro­stuhl, Strom­an­schluss und Wifi-Ange­bot. Zudem wer­den kos­ten­los ein Moni­tor, eine Maus, ein Key­board, Auf­la­de­ge­rä­te und auch eine Decke zur Ver­fü­gung gestellt. Ent­stan­den ist ein Cowor­king-Space, das die Vor­zü­ge eines Hotels anbie­tet. So dür­fen die Gäs­te das öffent­li­che Bad und eine Schlaf­kap­sel für ein Nicker­chen nut­zen. Dem Sala­ry­man will Betrei­ber San­za damit einen ruhi­gen Arbeits­ort ver­schaf­fen, der zen­tral gele­gen ist. Eine Stun­de kos­tet 500, ein gan­zer Tag 3000 Yen. Am 6. Novem­ber 2020 war Eröffnung. 

Aus zwei Kapseln wird ein Arbeitsplatz.
Aus zwei Kap­seln wird ein Arbeits­platz. Luxu­ry Cap­su­le Hotel Anshin Yado / Sanza

Damit springt die Kap­sel­ho­tel-Bran­che auf einen Trend auf, der im April von ver­schie­de­nen Hotels in Tokio in der Not lan­ciert wur­de (Asi­en­spie­gel berich­te­te). In einem Land, in denen die Woh­nun­gen für Home­of­fice zu klein­räu­mig und erschwing­li­che Arbeits­ni­schen in den Gross­städ­ten spär­lich gesät sind, hat die­ses Kon­zept viel Poten­zi­al. Auch für Geschäfts­rei­sen­de sind die­se «Büro­ho­tels» idea­le Rück­zugs­or­te, um wich­ti­ge Auf­ga­ben kon­zen­triert erle­di­gen zu können. 

Die Fort­set­zung von First Cabin

Aus einem ehemaligen First-Cabin-Hotel in Osaka ist ebenfalls ein Coworking-Space geworden.
Aus einem ehe­ma­li­gen First-Cabin-Hotel in Osa­ka ist eben­falls ein Cowor­king-Space gewor­den. jrwd​.co​.jp

In Osa­ka beschrei­tet man einen ähn­li­chen Weg. Aus einem Kap­sel­ho­tel unweit des JR-Bahn­hofs Ten­nōji hat der Immo­bi­li­en­zweig des Bahn­be­trei­bers JR West eben­falls ein moder­nes Cowor­king-Space gemacht. Die einst geräu­mi­gen Schlaf­ka­bi­nen sind zu ruhi­gen Arbeits­plät­zen umfunk­tio­niert wor­den. Die Eröff­nung war am 2. Novem­ber 2020. Es han­delt sich um einen Betrieb auf Versuchsbasis. 

Bis Anfang April 2020 wur­de an die­sem Ort noch das First Cabin Abe­nosō betrie­ben. Damals mel­de­te die ele­gan­te Kap­sel­ho­tel-Ket­te als Fol­ge der Coro­na-Kri­se Insol­venz an (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Meh­re­re Able­ger muss­ten dar­auf­hin schlies­sen. Im Juli 2020 kam die Ret­tung. Der Immo­bi­li­en­kon­zern Shin-Nihon-Tate­mo­no kauf­te über sei­ne Toch­ter­fir­ma NAP die Ket­te. Damit wur­de der Betrieb für immer­hin 15 der ehe­mals 26 First Cabin-Hotels fürs Ers­te sichergestellt.

Im Shop
Asienspiegel Abo
Juli 2024

Asi­en­spie­gel Abo

Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel. Vor­tei­le für Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

Reise durch Kyushu
Route

Rei­se durch Kyushu

Eine inter­ak­ti­ve Rou­ten­kar­te – für Jahresabonnenten

ZUR KARTE

In Japan
E-Book

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der aktua­li­sier­ten Auf­la­ge 7.3. / 2024.

E-BOOK KAUFEN

Japan Bullet Train
Shinkansen

Japan Bul­let Train

Tickets für Shink­an­sen und Express­zü­ge online kaufen.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan
Affiliate

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Inter­net­zu­gang. 10% Rabatt-Code.

BESTELLEN