Die Hoff­nung auf einen Impfstoff

tri­dri­an / Shut​ter​stock​.comBald schon Rea­li­tät? «Wel­co­me to Tokyo 2020» im Flug­ha­fen Narita.

Japan ist ent­schlos­sen, die Olym­pi­schen Som­mer­spie­le 2021, durch­zu­füh­ren. Die Pla­nun­gen für die Sicher­heit der Teil­neh­mer und der Bevöl­ke­rung sind im vol­len Gan­ge. Ers­te prak­ti­sche Tests wur­den durch­ge­führt (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Zugleich wer­den die ver­scho­be­nen Som­mer­spie­le aller Vor­aus­sicht nach zu einem vor­sich­ti­gen Auf­takt für die Wie­der­auf­nah­me des Ein­rei­se-Tou­ris­mus. So ver­si­cher­ten Pre­mier­mi­nis­ter Yoshihi­de Suga und der in Japan wei­len­de IOK-Prä­si­dent Tho­mas Bach ihren Wil­len, Tokyo 2020 mit Zuschau­ern statt­fin­den zu las­sen.

Novem­ber 2020 – Die­ser Japan-Blog kann nur mit der Unter­stüt­zung der Leser über­le­ben. Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie dazu bei, dass die­ses täg­li­che Stück Japan nach 11 Jah­ren wei­ter­exis­tiert. Herz­li­chen Dank!

Gemäss aktu­el­len Plä­nen will Japan einer limi­tier­ten Anzahl aus­län­di­scher Olym­pia-Zuschau­er die Ein­rei­se erlau­ben und die 14-täti­ge Qua­ran­tä­ne erlas­sen. Im Gegen­zug müss­ten die­se täg­lich ihren Gesund­heits­zu­stand per App mel­den und wei­te­re Bedin­gun­gen erfül­len (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Vie­le Details müs­sen noch geklärt wer­den. Im Janu­ar ist mit ers­ten Ent­schei­dun­gen zu rechnen. 

Der Impf­stoff als «Game Changer»

Eine wei­te­re Ent­wick­lung könn­te nun aber zu einem veri­ta­blen «Game Chan­ger» wer­den. Beim Besuch des IOK-Prä­si­den­ten wur­de zum ers­ten Mal kon­kret über eine Imp­fung gespro­chen. Immer­hin sind zwei Impf­stof­fe auf gutem Weg. In die­sem Zusam­men­hang sprach Bach davon, dass man für die Sicher­heit Japans und aus Respekt vor der Bevöl­ke­rung gros­se Anstren­gun­gen unter­neh­men wer­de, um Ath­le­ten wie auch Zuschau­er, die nach Japan rei­sen, zu imp­fen, falls dies bis dahin mög­lich sei. Für die Ath­le­ten und deren Mit­ar­bei­ter wür­de das IOK die Kos­ten für die­ses Unter­fan­gen tra­gen. Es gäbe dies­be­züg­lich noch vie­le offe­ne Fra­gen. Bach beton­te zugleich, dass es kei­nen Impf­zwang für die Ath­le­ten geben werde. 

Ohne Imp­fung kei­ne Einreise

Die japa­ni­sche Regie­rung hat sich zu die­sem The­ma nicht geäus­sert. Noch ist es zu früh, um eine Imp­fung in die Pla­nung der Som­mer­spie­le mit­ein­zu­be­zie­hen. Es ist jedoch zwei­fel­los davon aus­zu­ge­hen, dass in Zukunft eine Covid-19-Imp­fung zur Vor­aus­set­zung für eine tou­ris­ti­sche Ein­rei­se nach Japan wird. Alles ande­re wür­de in der japa­ni­schen Bevöl­ke­rung auf Unver­ständ­nis stos­sen. Hin­zu kommt, dass die Regie­rung Ende Okto­ber beschlos­sen hat, allen Japa­nern eine Imp­fung kos­ten­los zur Ver­fü­gung zu stel­len.

Auch in einer Umfra­ge der Japan Asso­cia­ti­on of Tra­vel Agents ist eine gros­se Mehr­heit in der japa­ni­schen Tou­ris­mus­bran­che der Mei­nung, dass erst die Ent­wick­lung eines Impf­stoffs eine wich­ti­ge Grund­la­ge für die Wie­der­be­le­bung des still­ge­leg­ten Ein­rei­se-Tou­ris­mus schaf­fen wird. Dann wird es wohl nicht mehr «Ohne Test kei­ne Ein­rei­se», son­dern «Ohne Imp­fung kei­ne Ein­rei­se» heissen.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Mit einem frei­wil­li­gen Abo sichern Sie die Zukunft die­ses unab­hän­gi­gen Blogs.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Schuler Auktionen
Shinsen
Negishi Kitchen Republic
Yu-an
cas-ostasien
Shizuku
asia-intensiv
Sato
Kokoro
Bimi
Kabuki
Aero Telegraph
Asia Society
Gustav Gehrig
Kalligrafie
Edomae
Japan Wireless
Depositphotos 1b
Prime Travel
Japan Rail Pass
Kabuki_2
Keto-Shop
Depositphotos 2
Depositphotos 1