«Mas­ke auf!» im Restaurant

Ned Snow­man / Shut​ter​stock​.comDas Glücks­spiel geht wei­ter: Eine Pachin­ko-Hal­le in Tokio am 3. Dezem­ber 2020. Am Ein­gang wird auf die Schutz­mass­nah­men auf­merk­sam gemacht.

Am 12. Dezem­ber 2020 ver­zeich­ne­te Japan zum ers­ten Mal in die­ser Pan­de­mie mehr als 3000 Neu­an­ste­ckun­gen an einem Tag. In Tokio waren es mehr als 600. Das Land zählt aktu­ell knapp 600 Inten­siv­pa­ti­en­ten. Anfang Okto­ber waren es erst 130. Bereits unter­stüt­zen Pfle­ger der Armee in Kran­ken­häu­sern in Hok­kai­do und Osa­ka das Per­so­nal. Noch sind die Zah­len weit tie­fer als in Euro­pa. Trotz­dem fürch­ten Exper­ten, dass der Insel­staat in eine Pha­se eines schlei­chen­den Kon­troll­ver­lus­tes schlit­tert. Im Fol­gen­den in aller Kür­ze ein Rück­blick auf Ereig­nis­se, die Japan die­se Woche beschäf­tigt haben.


Eine drin­gen­de Restaurant-Empfehlung

Gesund­heits­mi­nis­te­ri­um JapanNeue Emp­feh­lung für den Win­ter: Mas­ke auf bei Gesprä­chen im Restaurant.

In Japan geht das wirt­schaft­li­che Leben wei­ter. Mit For­de­run­gen und Emp­feh­lun­gen ver­sucht man die Situa­ti­on in den Griff zu bekom­men. Dazu gehö­ren kür­ze­re Öff­nungs­zei­ten für gas­tro­no­mi­sche Betrie­be oder die Bit­te, die Mas­ke im Restau­rant auch wäh­rend des Gesprächs zu tra­gen (sie­he Pla­kat oben). Für die Bran­che sind es schwie­ri­ge Zei­ten (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Anfang Novem­ber erhol­ten sich die Besu­cher­zah­len in den Restau­rants auf 88 Pro­zent des Vor­jah­res­ni­veaus. Nun ist die­ser Wert auf 54 Pro­zent gesun­ken, wie eine Aus­wer­tung des IT-Unter­neh­mens Tore­ta zeigt.

Mai 2021 – Die­ser Japan-Blog ist mehr denn je auf die Hil­fe der Leser ange­wie­sen. Mit einem Abo sichern sie die Zukunft des Asi­en­spie­gels. Herz­li­chen Dank! 


Sin­ken­de Zustim­mungs­ra­te für Suga

Office of the Prime Minis­ter of JapanJapans Pre­mier­mi­nis­ter Yoshihi­de Suga.

Gemäss einer Umfra­ge der Nach­rich­ten­agen­tur Kyo­do ist die Zustim­mungs­ra­te von Pre­mier Suga um 13 Pro­zent auf 50,3 Pro­zent gefal­len ist. 76,2 Pro­zent sind der Mei­nung, dass die Bekämp­fung der Pan­de­mie wich­ti­ger sei als die Ankur­be­lung der Wirt­schaft. Es ist eine ers­te auf­fäl­li­ge Kri­tik am Kurs des neu­en Regie­rungs­chefs, der eine «Eco­no­my first»-Politik ver­folgt. So hält Suga trotz Kri­tik von Epi­de­mio­lo­gen an der staat­lich sub­ven­tio­nier­ten Rei­se­kam­pa­gne mit weni­gen Aus­nah­men fest. Es ist ein Wag­nis. Die drit­te Wel­le wird für den Pre­mier zu einem ers­ten gros­sen Test. 


Die gefähr­li­che Sitz­po­si­ti­on im Flugzeug

RIKEN / JALLinks die Ver­brei­tung der Tröpf­chen eines hus­ten­den Pas­sa­giers ohne Mas­ke und mit nach hin­ten geneig­ter Rücken­leh­ne. Rechts die­sel­be Situa­ti­on mit der Mas­ke an.

Das For­schungs­in­sti­tut RIKEN in Kobe und die Air­line JAL konn­ten mit­hil­fe von Simu­la­tio­nen des Super­com­pu­ters Fug­aku bestä­ti­gen, dass ein hus­ten­der Pas­sa­gier viel mehr Tröpf­chen im Flug­zeug ver­brei­tet, wenn des­sen Rücken­leh­ne nach hin­ten geneigt ist. Zugleich zeigt die Simu­la­ti­on, dass mit einer getra­ge­nen Mas­ke die Aus­brei­tung von Tröpf­chen in die­ser Situa­ti­on um zwei Drit­tel redu­ziert wird. 


Die Coro­na-Gefahr auf den klei­nen Inseln

Das Coro­na­vi­rus brei­tet sich zuneh­mend in abge­le­ge­nen Orten des Lan­des aus. Auf der Insel Okus­hiri in Hok­kai­do, die 2500 Ein­woh­ner zählt, wur­den bis­lang 53 Covid-19-Fäl­le regis­triert. Jede fünf­zigs­te Per­son hat sich somit ange­steckt. Auf klei­nen Inseln ist eine sol­che Ent­wick­lung beson­ders gefähr­lich (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Die­sen Orten fehlt die not­wen­di­ge medi­zi­ni­sche Infra­struk­tur. Schwer erkrank­te Pati­en­ten müs­sen auf­wen­dig aus­ge­flo­gen werden. 


Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Die­ser Japan-Blog braucht mehr denn je Ihre akti­ve Unterstützung.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Schuler Auktionen
Maru
Yu-an
Shizuku
Kaguya Class
Sato
Bimi
cas-ostasien
Takano City
Miss Miu
shizuku-empfiehlt-2
Gustav Gehrig
Kalligrafie
asia-intensiv
Negishi Delivery
Negishi Kitchen Republic
shizuku-empfhielt-1
Kaguya Reisebüro
G-S-Japan
Radio Lora
Kokoro
Gustav Gerig: Weisse Miso Paste
Kabuki
Edomae
Kabuki Dip Artikel
Aero Telegraph
Shinsen
Kabuki Artikel
Prime Travel
Depositphotos 1b
Depositphotos 2
Japan Wireless
Keto-Shop