Spe­zi­al­ein­sät­ze für die A380 von ANA

EA Pho­to­gra­phy / Shut​ter​stock​.comDie flie­gen­de Schild­krö­te: Eine der drei A380-Maschi­nen von ANA.

Die japa­ni­sche Air­line ANA stieg gross ins Hawaii-Geschäft ein. Gleich drei A380-Maschi­­nen hat­te sie 2017 bestellt, um täg­lich meh­re­re Ver­bin­dun­gen ins Urlaubs­pa­ra­dies anbie­ten zu kön­nen (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Das Gross­raum­flug­zeug mit 520 Sitz­plät­zen wur­de schnell zum Aus­hän­ge­schild. Allein die Gestal­tung war ein Blick­fang. Auf der Aus­sen­flä­che wur­de die Mee­res­schild­krö­te Honu dar­ge­stellt, ein Sym­bol von Hawaii. Jede ein­zel­ne Maschi­ne erhielt eine eige­ne unver­kenn­ba­re Far­be: blau, sma­ragd­grün und oran­ge-rot. Die­se stan­den sym­bo­lisch für den Him­mel, das Meer und die Abendsonne. 

Mai 2021 – Die­ser Japan-Blog ist mehr denn je auf die Hil­fe der Leser ange­wie­sen. Mit einem Abo sichern sie die Zukunft des Asi­en­spie­gels. Herz­li­chen Dank! 

2019 waren zwei der drei «Fly­ing Honu»-Maschinen bereits in Betrieb. Mit der Coro­na-Kri­se kam es jedoch abrupt zum Still­stand. Der letz­te plan­mäs­si­ge Flug war am 25. März 2020. Die Aus­lie­fe­rung des bereits fer­tig­ge­stell­ten drit­ten A380-Flug­zeugs muss­te wegen der feh­len­den Nach­fra­ge ver­scho­ben wer­den. Seit Okto­ber 2020 wird Hono­lu­lu von ANA zwar wie­der ange­flo­gen, jedoch mit der klei­ne­ren Boe­ing 787 – 9 mit 246 Plät­zen. Die «flie­gen­den Schild­krö­ten» von ANA blei­ben im Wartemodus. 

Die A380 wird zum Restaurant

Im Gegen­satz zu ande­ren Air­lines hält ANA an ihren A380-Flug­zeu­gen fest. Die­se blei­ben in die­ser flug­ar­men Zeit ein wich­ti­ges PR-Vehi­kel. An krea­ti­ven Ein­satz­be­rei­chen man­gelt es jeden­falls nicht. So wird bei­spiels­wei­se Ende Mai 2021 eine «Fly­ing Honu»-Maschine im Flug­ha­fen Nari­ta an drei Tagen zu einem Mit­tags­re­stau­rant für jeweils 200 Gäs­te umfunk­tio­niert. Hier­bei ste­hen vier Spei­se- und Sitz­klas­sen zur Aus­wahl, von Eco­no­my (8500 Yen) über Pre­mi­um-Eco­no­my (12’500) und Busi­ness- (29’800 Yen) bis zur First-Class (59’800 Yen). Nach dem Mit­tag­essen wird den Gäs­ten eine Tour durch sämt­li­che Klas­sen der zwei­ten «Fly­ing Honu»-Maschine angeboten. 

Es han­delt sich um eine Erwei­te­rung der neu­ar­ti­gen «Flugzeug-Restaurant»-Dienstleistung von ANA. Im Tokio­ter Stadt­flug­ha­fen Hane­da ver­wan­delt die Air­line schon seit März eine Boe­ing 777 – 300ER in ein Restau­rant, das an aus­ge­wähl­ten Tagen geöff­net hat. Auf­grund der hohen Nach­fra­ge wur­de das Ange­bot im April sogar aus­ge­baut (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Aus­ge­buch­te Rund­flü­ge mit der A380

ANADie drei Far­ben der ANA-A380-Maschinen.

Für die A380-Maschi­nen ist es nicht der ers­te Spe­zi­al­ein­satz seit Beginn der Coro­na-Kri­se. Im ver­gan­ge­nen Som­mer hat­te man in Japan erst­mals die Gele­gen­heit, einen 90-minü­ti­gen Rund­flug mit dem «Fly­ing Honu»-Flugzeug zu unter­neh­men. Die Nach­fra­ge war der­art gross, dass das Los ent­schei­den muss­te, wer mit­flie­gen durf­te. Rund 330 Pas­sa­gie­re wur­den pro Flug zuge­las­sen. Auf Wunsch der Kun­den wur­de die Flug­zeit für den Rund­flug im Novem­ber 2020 sogar auf drei Stun­den ver­län­gert.

Die­se Rund­flü­ge sind für ANA mehr als ein Spe­zi­al­an­ge­bot. So müs­sen die Maschi­nen ohne­hin alle 90 Tage min­des­tens ein­mal abhe­ben, um hohe War­tungs­kos­ten zu ver­mei­den und eine sofor­ti­ge Wie­der­auf­nah­me der Lini­en­flü­ge zu gewährleisten.

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Die­ser Japan-Blog braucht mehr denn je Ihre akti­ve Unterstützung.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Schuler Auktionen
Maru
Yu-an
Shizuku
Kaguya Class
Sato
Bimi
cas-ostasien
Takano City
Miss Miu
shizuku-empfiehlt-2
Gustav Gehrig
Kalligrafie
asia-intensiv
Negishi Delivery
Negishi Kitchen Republic
shizuku-empfhielt-1
Kaguya Reisebüro
G-S-Japan
Radio Lora
Kokoro
Gustav Gerig: Weisse Miso Paste
Kabuki
Edomae
Kabuki Dip Artikel
Aero Telegraph
Shinsen
Kabuki Artikel
Prime Travel
Depositphotos 1b
Depositphotos 2
Japan Wireless
Keto-Shop