Japan plant Ein­füh­rung eines digi­ta­len Impfpasses

WHODen gel­ben Impf­aus­weis digi­ta­li­sie­ren: Damit beschäf­ti­gen sich zur­zeit vie­le Län­der und Organisationen.

Japan plant die Ein­füh­rung eines digi­ta­len Impf­pas­ses. Dies erklär­te Tarō Kōno, zustän­di­ger Minis­ter für die Impf­kam­pa­gne, wäh­rend einer Par­la­ments­sit­zung. Auch eine Regie­rungs­quel­le bestä­tig­te gegen­über der Nach­rich­ten­agen­tur Kyōdō die­ses Vor­ha­ben. Es wird sich um eine Smart­pho­ne-App han­deln, in der die not­wen­di­gen Daten zur Imp­fung und zu Covid-19-Tests fäl­schungs­si­cher gespei­chert und per QR-Code von Behör­den, Air­lines und ande­ren Insti­tu­tio­nen zügig abge­ru­fen wer­den können. 

Mai 2021 – Die­ser Japan-Blog ist mehr denn je auf die Hil­fe der Leser ange­wie­sen. Mit einem Abo sichern sie die Zukunft des Asi­en­spie­gels. Herz­li­chen Dank! 

Zur­zeit wird welt­weit an der Ein­füh­rung eines sol­chen Pas­ses gear­bei­tet. Die EU spricht von einem digi­ta­len grü­nen Nach­weis und die Schweiz von einem inter­na­tio­nal aner­kann­ten Covid-Zer­ti­fi­kat. Der­weil hat die WHO eine Arbeits­grup­pe ins Leben geru­fen, die sich für eine welt­weit kom­pa­ti­ble Lösung ein­setzt. Bereits weit fort­ge­schrit­ten ist die Ent­wick­lung des Com­mon­Pass, der genau die­se Bedürf­nis­se abdeckt und von japa­ni­schen Air­lines getes­tet wird (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Es wird gesagt, dass sich Japan auf die­ses Sys­tem stüt­zen könnte. 

Die Bedeu­tung des digi­ta­len Impfpasses

ANA / Com­mon­PassDer Com­mon­Pass ist ein digi­ta­ler Nach­weis, der sich durch­set­zen könnte.

Schon eini­ge Tage zuvor hat­te Japans wich­tigs­ter Wirt­schafts­ver­band Keid­an­ren mit Hin­weis auf das Pro­jekt der EU auf die Ein­füh­rung eines digi­ta­len Impf­pas­ses gedrängt, um den inter­na­tio­na­len Rei­se­ver­kehr wie­der in die Gän­ge zu brin­gen. Die­se For­de­rung hielt der Ver­band für not­wen­dig, weil sich die Regie­rung in den ver­gan­ge­nen Mona­ten kaum zu einem sol­chen Vor­ha­ben geäus­sert hat­te. Tarō Kōno ver­wies stets auf die mög­li­che Dis­kri­mi­nie­rung von Per­so­nen, die sich nicht imp­fen las­sen kön­nen. Der Regie­rungs­mi­nis­ter beton­te denn auch, dass zwin­gend ent­spre­chen­de Richt­li­ni­en ein­ge­führt wer­den müs­sen, um ein sol­ches Sze­na­rio zu ver­hin­dern. Die Anwen­dung eines digi­ta­len Impf­pas­ses im Inland ist aktu­ell nicht vorgesehen. 

Tokios Plan, einen digi­ta­len Impf­pass ein­zu­füh­ren, ist auch für Per­so­nen, die der­einst wie­der nach Japan rei­sen möch­ten, von Bedeu­tung. Japan wird somit Teil eines Ver­bun­des, der auf eine bal­di­ge Wie­der­auf­nah­me des inter­na­tio­na­len Rei­se­ver­kehrs hin­ar­bei­tet. Umso mehr muss man davon aus­ge­hen, dass künf­ti­ge tou­ris­ti­sche Ein­rei­sen nach Japan nur noch mit einem Covid-19-Impf­­nach­­weis mög­lich sein wer­den (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Bal­di­ge Beschleu­ni­gung der Impfkampagne

Japan hält wei­ter­hin ein strik­tes Ein­rei­se­ver­bot auf­recht (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Das Land ist mit­ten in einer vier­ten Coro­na-Wel­le und einem neu­er­li­chen Not­stand (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Aus­ser­dem kommt die Impf­kam­pa­gne nur schlep­pend vor­an. Bis zum 27. April 2021 haben erst 3,2 der 127 Mil­lio­nen Ein­woh­ner min­des­tens eine Imp­fung erhal­ten. Der Insel­staat hat zur­zeit ein­zig das Vak­zin von Biontech-Pfi­­zer im Ein­satz. Frü­hes­tens am 21. Mai 2021 könn­te die Zulas­sung für den Impf­stoff von Moder­na fol­gen. Japan hat vor, bis im Sep­tem­ber 2021 einen Gross­teil der Bevöl­ke­rung zu imp­fen. Es bleibt ein ambi­tiö­ses Ziel (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Die­ser Japan-Blog braucht mehr denn je Ihre akti­ve Unterstützung.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Schuler Auktionen
Maru
Yu-an
Shizuku
Kaguya Class
Sato
Bimi
cas-ostasien
Takano City
Miss Miu
shizuku-empfiehlt-2
Gustav Gehrig
Kalligrafie
asia-intensiv
Negishi Delivery
Negishi Kitchen Republic
shizuku-empfhielt-1
Kaguya Reisebüro
G-S-Japan
Radio Lora
Kokoro
Gustav Gerig: Weisse Miso Paste
Kabuki
Edomae
Kabuki Dip Artikel
Aero Telegraph
Shinsen
Kabuki Artikel
Prime Travel
Depositphotos 1b
Depositphotos 2
Japan Wireless
Keto-Shop