Ein Tag in der Burg­stadt Kochi

Zur­zeit ist Japan in wei­ter Fer­ne. Träu­men von einer Japan-Rei­­se darf man aber wei­ter­hin. In die­ser Serie stel­le ich Orte vor, die man besu­chen soll­te, sobald die­se Kri­se ein­mal vor­bei ist. Wei­te­re Inspi­ra­tio­nen fin­den Sie in mei­nem Rei­se­buch «Jan in Japan – 60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to».

Asi­en­spie­gelEin­fach schön: Die Burg von Kochi.

JAN IN JAPAN – Kochi ist geo­gra­phisch weit weg von Tokio, doch vor mehr als 150 Jah­ren, als Japan die Feu­dal­zeit hin­ter sich liess, war die Stadt im Süden von Shi­ko­ku eine wich­ti­ge Mit­spie­le­rin im poli­ti­schen Macht­kampf. Denn von hier stamm­te Ryo­ma Saka­mo­to, einer der Weg­be­rei­ter der japa­ni­schen Moder­ne. Der Samu­rai war eine ent­schei­den­de Figur, als es dar­um ging, die Kräf­te für den Sturz des herr­schen­den Toku­ga­wa-Sho­gu­n­ats zu bün­deln. Saka­mo­to war über­zeugt davon, dass nur eine wirt­schaft­li­che und poli­ti­sche Moder­ni­sie­rung den Insel­staat vor einer Besat­zung durch west­li­che Gross­mäch­te ret­ten wür­de. Sei­ne Visi­on wur­de Rea­li­tät. Sel­ber erleb­te er die­se Zeit nicht mehr. 1867 wur­de Saka­mo­to ermordet. 

Juli 2021 – Die­ser Japan-Blog ist mehr denn je auf die Hil­fe der Leser ange­wie­sen. Mit einem Abo sichern sie die Zukunft des Asi­en­spie­gels. Herz­li­chen Dank! 

Asi­en­spie­gelDie Sta­tue von Ryo­ma Saka­mo­to am Strand von Katsurahama.

In Kochi ist Ryo­ma Saka­mo­to ein Held geblie­ben und über­all prä­sent. Unmit­tel­bar nach der Ankunft stos­sen die Besu­cher vor dem Bahn­hof auf eine ers­te Sta­tue von ihm und zwei wei­te­ren Weg­ge­fähr­ten. Das bekann­tes­te Exem­plar befin­det sich der­weil am pit­to­res­ken Strand Kats­ura­ha­ma. Selbst der Flug­ha­fen der Stadt ist nach ihm benannt. Es ist der Kochi Ryo­ma Air­port. Fern­seh­se­ri­en, Roma­ne, Man­gas und Fil­me haben dafür gesorgt, dass die­se his­to­ri­sche Figur bis heu­te lan­des­weit bewun­dert wird und für die Ver­mark­tung der Prä­fek­tur Kochi Gold wert ist (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Die his­to­ri­sche Burg

Asi­en­spie­gelDas Haupt­tor und die Burg im Hintergrund.

Die impo­san­te Burg von Kochi ist eine wei­te­re Hin­ter­las­sen­schaft jener bewe­gen­den Epo­che, als die Prä­fek­tur Kochi noch Pro­vinz Tosa hiess. Die­se Burg auf der kleins­ten Haupt­in­sel Shi­ko­ku wur­de 1601 erbaut. 1727 wur­den gros­se Tei­le zer­stört und 1753 kom­plett wie­der­auf­ge­baut. Nach dem Zwei­ten Welt­krieg wur­de die Burg­an­la­ge auf­wen­dig restau­riert. Sie gehört somit zum exklu­si­ven Klub der 12 Bur­gen im Land, die im Ori­gi­nal­zu­stand erhal­ten geblie­ben sind (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Ein Besuch von Kochi führt fast immer zu die­sem his­to­ri­schen Bau­werk, das eine beson­de­re Schön­heit aus­strahlt. Die Sze­ne­rie mit dem äus­se­ren Ein­gangs­tor und dem zen­tra­len Burg­turm im Hin­ter­grund ist über Kochi hin­aus bekannt.

Der Hiro­me-Ichi­ba-Markt

Asi­en­spie­gelEmp­feh­lens­wert: Der Hiro­me-Ichib-Markt in Kochi.

Kuli­na­risch kennt man die Regi­on für den Boni­to-Fisch (Asi­en­spie­gel berich­te­te), den man vor­zugs­wei­se als Katsuo no Tata­ki ver­speist. Dabei wird der Fisch mit Stroh­feu­er aus­sen knusp­rig ange­bra­ten und innen roh belas­sen. Geges­sen wird Katsuo no Tata­ki ger­ne in einer Pon­zu-Sau­ce, wobei es dies­be­züg­lich unzäh­li­ge Varia­tio­nen gibt. Auch im Hiro­me-Ichi­ba-Markt, der «Küche» der Stadt Kochi, wird die­se lecke­re Spei­se selbst­re­dend ange­bo­ten. Der Besuch die­ser Loka­li­tät mit 65 Stän­den ist ein kuli­na­ri­sches Erleb­nis, das man nicht aus­las­sen soll­te. Am Abend tref­fen sich hier die Sala­ry­men und Tou­ris­ten auf ein Bier und gutes Essen. Es war der per­fek­te Abschluss mei­nes Kurz­be­suchs in Kochi. 

Asi­en­spie­gelDer freie Blick auf den Pazi­fik: Kats­ura­ha­ma Beach.
Asi­en­spie­gelKatsuo no tata­ki ist die Spe­zia­li­tät der Region.
Asi­en­spie­gelEin ganz ande­rer Held: Der Erschaf­fer der Man­ga-Figur Anpan­man, Taka­shi Yana­se, ist eben­falls aus der Prä­fek­tur Kochi.
Asi­en­spie­gelDer freie Blick auf den Pazi­fik: Kats­ura­ha­ma Beach.

Mein Kurz­film über Shikoku

Kli­cken Sie hier, um Jans Kanal kos­ten­los zu abonnieren.

Der Stand­ort der Stadt Kochi


Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Die­ser Japan-Blog braucht mehr denn je Ihre akti­ve Unterstützung.

MEHR ERFAHREN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN

Negishi Kitchen Republic
Sato
Maru
shizuku-empfiehlt-2
Kabuki
Negishi Delivery
Kazu Three Cranes
Travel Book Shop
Miss Miu
Shinsen
Kaguya Reisebüro
Yu-an
Schuler Auktionen
cas-ostasien
G-S-Japan
Takano City
Kalligrafie
Kaguya Class
Bimi
asia-intensiv
Gustav Gerig: Weisse Miso Paste
Kabuki Dip Artikel
Aero Telegraph
Kokoro
Shizuku
Radio Lora
Kabuki Artikel
Gustav Gehrig
Prime Travel
Depositphotos 1b
Depositphotos 2
Keto-Shop