Der 10-Mil­lio­nen-Plan

Aktu­el­le Asi­en­spie­gel-Arti­kel im Audio-For­mat. Die­se Rei­he kann man auch auf Apple Pod­cast unter dem Namen «Japan­spie­gel» abon­nie­ren.

Ein Bau­werk aus der Showa-Zeit: Der Tokyo Tower. Foto: Depo​sit​pho​tos​.com

Japan erleb­te zwi­schen 2013 und 2019 eine regel­rech­te Boom-Pha­se des Tou­ris­mus. Nie zuvor reis­ten so vie­le aus­län­di­sche Tou­ris­ten in den Insel­staat. Das war aber nicht immer so. Es gab eine Zeit, als Japan über­haupt kein Inter­es­se am Ein­rei­se-Tou­ris­mus zeig­te. Viel­mehr för­der­te die Regie­rung in Tokio mit dem soge­nann­ten «10-Mil­lio­nen-Plan» die Aus­lands­rei­sen ihrer Bür­ger und dies aus guten Grün­den. Ein Blick in die abwechs­lungs­rei­che Geschich­te des fer­nen Rei­se­lan­des Japan. 

➔ zum Artikel

August 2022 / Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel: Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie zur Fort­set­zung die­ses Japan-Blogs bei.



Im Shop
Freiwilliges Abo
Juli 2022

Frei­wil­li­ges Abo

Die­ser Japan-Blog braucht heu­te Ihre Unterstützung.

ABONNENT WERDEN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN