Hek­ti­sche ers­te Tage im neu­en Jahr

Schnee und Eis haben Tokio die­se Woche beschäf­tigt. Ira­s­uto­ya

In Tokio hat es am Don­ners­tag und Frei­tag so stark geschneit wie seit vier Jah­ren nicht mehr. Die Behör­den und Medi­en spra­chen von ōyu­ki 大雪, einem star­ken Schnee­fall. Es fie­len teil­wei­se bis zu 10 Zen­ti­me­ter Neu­schnee (sie­he Tweets ganz unten). Für die tra­di­tio­nell schnee­rei­chen Gebie­te am Japa­ni­schen Meer und im Nor­den (Asi­en­spie­gel berich­te­te) mag dies eine unbe­deu­ten­de Men­ge sein. In der Haupt­stadt hin­ge­gen führt sie zu Ver­spä­tun­gen und Aus­fäl­le im öffent­li­chen Ver­kehr. Wegen der ver­eis­ten Stras­sen muss­ten rund 530 Per­so­nen in ein Kran­ken­haus ein­ge­wie­sen werden. 

Zuvor hat­te die Woche mit dem «U-Turn Rush» (yūtān rass­hu Uターンラッシュ) begon­nen (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Es sind die Tage, an denen die Japa­ner prak­tisch gleich­zei­tig aus dem Urlaub zurück­keh­ren. Es kam zu Stau und Gedrän­ge (kon­z­atsu 混雑). Vie­le Züge und Flü­ge waren aus­ge­bucht (man­se­ki 満席). Shink­an­sen in Rich­tung Tokio waren bis­wei­len zu 170 Pro­zent belegt (jōs­ha­ritsu 乗車率). Die inten­si­ve Rei­se­tä­tig­keit führ­te in den Tagen dar­auf zu einer star­ken Aus­brei­tung Coro­na-Infek­ti­ons­aus­brei­tung (kan­sen­ka­ku­dai 感染拡大). Auch in Japan ist die Omi­kron-Vari­an­te (omikuron-kabu オミクロン株) auf dem Vor­marsch. In drei Prä­fek­tu­ren ist wie­der der Qua­si-Not­stand (man’enbōshi-jūtensochi 蔓延防止重点措置) in Kraft (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Janu­ar 2022 – Ich wün­sche allen ein fro­hes neu­es Jahr! Ein ganz spe­zi­el­ler Dank geht an alle Leser, die die­sen Blog mit einem Abo unter­stüt­zen.

In jenen ers­ten Tagen des Jah­res bleibt vie­len, ins­be­son­de­re älte­ren Men­schen das Mochi im Hals ste­cken (mochi o nodo ni tsum­a­ra­se­ru 餅をのどに詰まらせる). Die Zōni-Sup­pe (雑煮) mit die­sem kleb­ri­gen Reis­ku­chen führt an Neu­jahr immer wie­der zu Ersti­ckungs­an­fäl­len. Allein in Tokio wur­den bis zum 3. Janu­ar 2022 ins­ge­samt 19 Not­fäl­le gezählt. Für 4 Men­schen kam jede Hil­fe zu spät (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Tiger und Sterne

Der Ster­nen­him­mel. Ira­s­uto­ya

2022 ist das Jahr des Tigers (tora­do­shi 寅年). Die­ses Tier steht für Ener­gie und Stär­ke. Nach einem schwie­ri­gen Jahr macht dies Hoff­nung. Zugleich steht es auch für Kon­fron­ta­ti­on und Kon­flikt. So war etwa der Aus­bruch des Korea-Kriegs (chō­sen sen­sō 朝鮮戦争) oder die Kuba-Kri­se (kyū­ba kiki キューバ危機) in einem Jahr des Tigers (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Zuletzt habe ich mich in die­ser Woche einem Dorf gewid­met, das sich «schö­ne Ster­ne» nennt, Bisei 美星. Pas­send zum Namen kämpft der Ort seit 1989 gegen die nächt­li­che Licht­ver­schmut­zung (kōgai 光害). Bisei ist sogar die ers­te zer­ti­fi­zier­te «Dark Sky Com­mu­ni­ty» Asi­ens (dāku sukai komyūniti ダークスカイコミュニティ). Hier hat man eine freie Sicht auf den Ster­nen­him­mel (Hoshizora 星空) (Asi­en­spie­gel berich­te­te).


Das Voka­bu­lar in der Übersicht

  • 大雪(おおゆき) | Star­ker Schneefall
  • Uターンラッシュ(ユーターンラッシュ) | der hek­ti­sche Rückreiseverkehr
  • 混雑(こんざつ) | das Gewühl, das Gedrän­ge, der Verkehrsstau
  • 満席(まんせき) | voll besetz­te Sitzplätze
  • 乗車率(じょうしゃりつ) | die Bele­gungs­ra­te in einem Wagen
  • 感染拡大(かんせんかくだい) | die Infektionsausbreitung
  • オミクロン株(オミクロンかぶ) | die Omikron-Coronavirus-Variante
  • 蔓延防止重点措置(まんえんぼうしじゅうてんそち) | der Qua­si-Not­stand, kurz «manen-bōshi»
  • 詰まらせる(つまらせる) | ver­stop­fen, blockieren
  • 雑煮(ぞうに) | Zōni, eine Sup­pe mit Reis­ku­chen und Gemüse
  • 寅年(とらどし) | das Jahr des Tigers
  • 朝鮮戦争(ちょうせんせんそう) | der Korea-Krieg von 1950 – 1953
  • キューバ危機(キューバきき) | die Kuba-Krise
  • 光害(こうがい) | die Lichtverschmutzung
  • 星空(ほしぞら) | der Sternennhimmel

Ein­drü­cke vom Schnee­fall in Tokio


Im Shop
An alle Leser
Freiwilliges Abo

An alle Leser

Täg­lich Japan: Die­ser Blog braucht Ihre Unterstützung.

ABONNENT WERDEN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN