Ein­rei­se­ver­bot und Bahnnostalgie

In Japan schies­sen die täg­li­chen Omi­kron-Fäl­le in die Höhe. Am heu­ti­gen Sonn­tag waren es 25’658 Neu­an­ste­ckun­gen. Mehr Covid-19-Fäl­le an einem ein­zi­gen Tag gab es zuletzt am 21. August 2021. Es war der dritt­höchs­te Stand seit Beginn der Pan­de­mie. Nun ist auch der Insel­staat zum Han­deln gezwungen. 

Mai 2022 / Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel: Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie zur Fort­set­zung die­ses Japan-Blogs bei.

Die Regie­rung hat die obli­ga­te Qua­ran­tä­ne­zeit für Per­so­nen, die in engem Kon­takt mit Erkrank­ten stan­den (nōkō­sess­ho­ku 濃厚接触), von 14 auf 10 Tage gekürzt (kaku­ri­ki­kan no tans­hu­ku 隔離期間の短縮), um zu vie­le Aus­fäl­le in der Wirt­schaft zu ver­hin­dern. Gleich­zei­tig wird die Zeit­span­ne von der zwei­ten zur drit­ten Coro­na-Imp­fung (san­kai­me-sess­hu 3回目接種) für unter 65-Jäh­ri­ge von acht auf sie­ben Mona­te gekürzt und damit die Boos­ter-Kam­pa­gne beschleunigt. 

Das Fest der Volljährigkeit

Die abge­lau­fe­ne Woche begann mit einem Fei­er­tag. Es war der Tag der Mün­dig­keits­er­klä­rung (sei­jin no hi 成人の日). Trotz der Coro­na-Wel­le führ­ten vie­le Gemein­den das obli­ga­te Fest zur Auf­nah­me in den Kreis der Erwach­se­nen (sei­jins­hi­ki 成人式) durch. In Japan dies­be­züg­lich schon bald eine tief­grei­fen­de Reform umge­setzt. Die Voll­jäh­rig­keit (sei­nen-nen­rei 成年年齢) wird ab April von 20 auf 18 Jah­re her­un­ter­ge­setzt (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Eine Begrüs­sung und ein Abschied

In Naga­sa­ki auf der Süd­in­sel Kyus­hu freut man sich auf den Herbst. Dann wird der neue West-Kyus­hu-Shink­an­sen (Nis­hi­kyūs­hū-Shink­an­sen 西九州新幹線) in Betrieb genom­men und damit die his­to­ri­sche Hafen­stadt ans Hoch­ge­schwin­dig­keits­netz ange­bun­den. Spek­ta­ku­lär war die Anlie­fe­rung der ers­ten fer­tig­ge­stell­ten Wagen. Ein Trans­port­schiff brach­te sie von der Prä­fek­tur Yama­gu­chi bis nach Omu­ra in der Prä­fek­tur Naga­sa­ki, wo sich das neue Bahn­de­pot (sharyōki­chi 車両基地) befin­det (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Einen Abschied wird es Mit­te Febru­ar im Bahn­hof Kawa­sa­ki bei Tokio geben. Dort wird die Bahn­ge­sell­schaft Kei­kyū ihre letz­te Fall­blatt­an­zei­ge (han­ten fur­ap­pushi­ki ann­nai­hyōji­ki 反転フラップ式案内表示機) demon­tie­ren. Der laut­ma­le­ri­sche Begriff für die­ses Geklap­per ist Pata­pa­ta auf Japa­nisch. Und so spricht man bei die­ser Anzei­ge auch von der pata­pa­ta has­sha annaisōchi パタパタ発車案内装置 (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Ob im Herbst auch aus­län­di­sche Tou­ris­ten im neu­en West-Kyus­hu-Shink­an­sen sit­zen wer­den, bleibt unge­wiss. Japan hat auf­grund der stei­gen­den Fall­zah­len, das Ein­rei­se­ver­bot (nyū­ko­ku kin­shi 入国禁止) für fast alle aus­län­di­schen Per­so­nen­grup­pen bis Ende Febru­ar ver­län­gert (enchō suru 延長する). Ende Novem­ber 2021 wur­den die ver­schärf­ten Regeln als Ein­däm­mungs­mass­nah­me (mizu­gi­wa­ta­is­a­ku 水際対策) gegen die Omi­kron-Vari­an­te ein­ge­führt (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Der klei­ne Berg

Zuletzt habe ich die­se Woche noch über die kleins­te natür­li­che Erhe­bung in der japa­ni­schen Haupt­stadt geschrie­ben. Der Mount Ata­go mit einer natür­li­chen Höhe von knapp 26 Metern über dem Meer (hyōkō 標高) befin­det sich gleich neben dem höchs­ten Hoch­haus von Tokio und ist die Hei­mat des gleich­na­mi­gen Schreins und des Rund­funk­mu­se­ums von NHK (hōsō haku­buts­ukan 放送博物館) (Asi­en­spie­gel berich­te­te).


Das Voka­bu­lar in der Übersicht

  • 濃厚接触(のうこうせっしょく) | enger Kon­takt (med.)
  • 隔離期間(かくりきかん) 短縮(たんしゅく) | die Kür­zung der Quarantänezeit
  • 成人(せいじん)()| der Fei­er­tag der Mündigkeitserklärung
  • 成人式(せいじんしき) | das Fest zum Tag der Mündigkeitserklärung
  • 成年年齢(せいねんねんれい) | das Volljährigkeitsalter
  • 西九州新幹線(にしきゅうしゅうしんかんせん) | der West-Kyushu-Shinkansen
  • 車両基地(しゃりょうきち) | das Bahndepot
  • 反転(はんてん)フラップ式案内表示機(しきあんないひょうじき) | die Fallblattanzeige
  • パタパタ発車案内装置(はっしゃあんないそうち) | die Klap­per­ta­fel, wort­wört­lich: «die klap­pern­de Abfahrtsinformations-Vorrichtung»
  • 入国禁止(にゅうこくきんし) | das Einreiseverbot
  • 延長(えんちょう)する | ver­län­gern (Bsp. Einreiseverbot) 
  • 継続(けいぞく)する | fort­set­zen (Bsp. Einreiseverbot) 
  • 水際対策(みずぎわたいさく) | die Ein­däm­mungs-, die Abschot­tungs­mass­nah­me (Bsp. Pandemie)
  • 標高(ひょうこう) | die Höhe über dem Meeresspiegel
  • 放送(ほうそう) | der Rundfunk
  • 博物館(はくぶつかん) | das Museum

Im Shop
Freiwilliges Abo
Mai 2022

Frei­wil­li­ges Abo

Die­ser Japan-Blog braucht heu­te Ihre Unterstützung.

ABONNENT WERDEN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN