Der schwa­che Yen und die Weltumrundung

Der Yen ver­liert gegen­über dem Dol­lar an Wert. Ira­s­uto­ya

Nach Jah­ren der Defla­ti­on (defure デフレ) kämpft Japan auf ein­mal mit dem Phä­no­men der Infla­ti­on (infure インフレ). Für immer mehr Lebens­mit­tel (sho­kuhin 食品) und Waren für den täg­li­chen Bedarf (nichiyōhin 日用品) gibt schon seit eini­gen Mona­ten Preis­er­hö­hun­gen (neage 値上げ). Zunächst waren es gestör­te Lie­fer­ket­ten (kyōkyūmō 供給網) und erhöh­te Kos­ten für Roh­ma­te­ria­li­en (gen­zai­ryō 原材料), die zu die­ser Ent­wick­lung führten. 

Mai 2022 / Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel: Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie zur Fort­set­zung die­ses Japan-Blogs bei.

Nun sorgt auch noch der schwa­che Yen (enyasu 円安) dafür, dass sich die Impor­te (yun­yū 輸入) ver­teu­ern, die Kos­ten zuneh­mend auf die Kon­su­men­ten abge­wälzt wer­den (ten­ka 転嫁) und sich die Preis­spi­ra­le wei­ter­dreht. Auf dem Devi­sen­markt (gai­ko­ku kawa­se shi­jō 外国為替市場) hat 1 US-Dol­lar inzwi­schen die Schwel­le von 126 Yen durch­bro­chen (top­pa 突破). So schwach war die japa­ni­sche Wäh­rung seit 2002 nicht mehr. Ver­ant­wort­lich dafür ist die stei­gen­de Zins­dif­fe­renz (kin­ri­sa 金利差) zwi­schen den bei­den Län­dern. So hat die US-Zen­tral­bank (chūōgin­kō 中央銀行) im Gegen­satz zu Japan bereits eine restrik­ti­ve­re Geld­po­li­tik (kinyūhi­kis­hi­me seis­a­ku 金融引き締め政策) ein­ge­lei­tet. Nicht mehr von end­a­ka doru­yasu 円高ドル安 («star­ker Yen, schwa­cher Dol­lar»), son­dern von enyasu doru­da­ka 円安ドル高 («schwa­cher Yen, star­ker Dol­lar») ist jetzt auf Japa­nisch die Rede (Asi­en­spie­gel berich­te­te).


Mehr zu die­sem The­ma » in die­sem Arti­kel.


Ein­mal um die Welt

Ein­mal um die Welt. Ira­s­uto­ya

Zur Unsi­cher­heit trägt auch der Krieg in der Ukrai­ne bei. Seit des­sen Aus­bruch müs­sen die Air­lines Umwe­ge von Japan nach Euro­pa flie­gen (ukai rūto 迂回ルート), weil der rus­si­sche Luft­raum nicht mehr über­flo­gen wird. Zu Beginn der Kri­se flo­gen die Flug­ge­sell­schaf­ten ent­we­der die nörd­li­che (kit­ama­wa­ri rūto 北回りルート) oder die süd­li­che Umge­hungs­rou­te (min­a­mi­ma­wa­ri rūto 南回りルート). Inzwi­schen gehen immer Air­lines dazu über, die­se bei­den Rou­ten zu kom­bi­nie­ren (kumia­wa­se­ru 組み合わせる). Über die Süd­rou­te geht es zunächst von Euro­pa nach Japan und anschlies­send über die Nord­rou­te wie­der nach Euro­pa. Auch JAL setzt neu auf die­se Strecke. 

Es ist eine Rou­te, die ein­mal um die Welt führt (sekai iss­hū rūto 世界一周ルート) und einen gros­sen Vor­teil (riten 利点) hat. Auf die­se Wei­se nut­zen die Air­lines den Jet­stream (jet­to kiryū ジェット気流) opti­mal aus (yūkō­kats­uyō 有効活用). So wird der Gegen­wind (mukai kaze 向かい風) ver­mie­den und stets mit Rücken­wind (oika­ze 追い風) geflo­gen. Damit redu­ziert sich (heru 減る) die gesam­te Flug­zeit (hikōji­kan 飛行時間) erheb­lich (ōha­ba ni 大幅に). 


Mehr zu die­sem The­ma » in die­sem Arti­kel.



Das Voka­bu­lar in der Übersicht

  • デフレ | die Deflation
  • インフレ | die Inflation
  • 食品(しょくひん) | die Lebensmittel
  • 日用品(にちようひん) | die Waren für den täg­li­chen Bedarf
  • 値上(ねあ)げ | die Preis­er­hö­hung, den Preis erhöhen
  • 供給網(きょうきゅうもう) | die Lie­fer­ket­te, das Versorgungsnetz
  • サプライチェーン | die Lieferkette
  • 危機(きき) | die Kri­se (Bsp. Lieferkette)
  • 原材料(げんざいりょう) | das Rohmaterial
  • 円安(えんやす) | der schwa­che Yen, der bil­li­ge Yen
  • 輸入(ゆにゅう) | der Import, die Einfuhr
  • 転嫁(てんか)する | abwäl­zen (Bsp. Kosten)
  • 外国為替市場(がいこくかわせしじょう) | der Devisenmarkt
  • 突破(とっぱ) | der Durch­bruch, die Überschreitung
  • 金利差(きんりさ) | die Zinsdifferenz
  • 中央銀行(ちゅうおうぎんこう) | die Zentralbank
  • 金融引(きんゆうひ)()め | die Straf­fung der Geldpolitik
  • 政策(せいさく) | die poli­ti­sche Massnahme
  • 円高(えんだか)ドル(やす) | Wert­stei­ge­rung des Yn gegen­über dem Dollar
  • 円安(えんやす)ドル(だか) | Wert­min­de­rung des Yen gegen­über dem Dollar
  • 迂回(うかい)ルート | die Umgehungsroute
  • 北回(きたまわ)りルート | die nörd­li­che Umgehungsroute
  • 南回(みなみまわ)りルート | die süd­li­che Umgehungsroute
  • ()()わせる | kom­bi­nie­ren, zusammensetzen
  • 世界一周(せっかいいっしゅう) | die Weltumrundung
  • 利点(りてん) | der Vor­teil, der Nutzen
  • メリット | der Vor­zug, der Vor­teil, der Verdienst
  • ジェット気流(きりゅう) | der Jetstream
  • 有効活用(ゆうこうかつよう) | die effek­ti­ve Ver­wen­dung (von Ressourcen)
  • ()かい(かぜ) | der Gegenwind
  • ()(かぜ) | der Rückenwind
  • ()る | abneh­men, sich vermindern
  • 飛行時間(ひこうじかん) | die Flug­zeit, die Flugstunden
  • 飛行距離(ひこうきょり) | die Flugdistanz
  • 大幅(おおはば)に | in hohem Mas­se, beträchtlich

Im Shop
Freiwilliges Abo
Mai 2022

Frei­wil­li­ges Abo

Die­ser Japan-Blog braucht heu­te Ihre Unterstützung.

ABONNENT WERDEN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN