Ein Land fährt in den Urlaub

In Japan wird es ab kom­men­den Frei­tag meh­re­re auf­ein­an­der­fol­gen­de arbeits­freie Tage geben (ōga­ta ren­kyū 大型連休). Die soge­nann­te Gol­den Week (gōru­den uīku ゴールデンウイーク / GW) beinhal­tet vier natio­na­le Fei­er­ta­ge (shu­ku­jit­su 祝日) zwi­schen dem 29. April und 5. Mai. Ein gan­zes Land fährt dann in den Urlaub. In den ver­gan­ge­nen zwei Jah­ren mach­te die Coro­na-Pan­de­mie (shinga­ta korona’uirusu ryūkō 新型コロナウイルス流行) die­ser Tra­di­ti­on einen Strich durch die Rech­nung. In der Haupt­stadt­re­gi­on (shu­token 首都圏) wur­de just in die­ser Zeit der Not­stand aus­ge­ru­fen (kin­kyūji­t­ai sen­gen 緊急事態宣言). Die Regie­rung bat die Bevöl­ke­rung, auf unnö­ti­ge und nicht dring­li­che (fuyō­fukyū 不要不急) Rei­sen und auf die Heim­kehr (kisei 帰省) zu den Eltern und Gross­el­tern zu ver­zich­ten. Es galt die Emp­feh­lung der Selbst­be­schrän­kung (jis­hu­ku 自粛). 

Mai 2022 / Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel: Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie zur Fort­set­zung die­ses Japan-Blogs bei.

In die­sem Jahr ist vie­les anders. Zwar gras­siert auch in Japan die Omi­kron-Vari­an­te (omikuron kabu オミクロン株), es herrscht jedoch kei­ne Zwangs­la­ge (hip­pa­ku 逼迫) im Gesund­heits­we­sen (iryō­tai­sei 医療体制). Daher wird in die­sem Jahr kei­ne Bewe­gungs­ein­schrän­kung (kōdōs­ei­gen 行動制限) auf­er­legt (kasu 課す). Von Rei­sen über die Prä­fek­tur­gren­zen (todō­fu­ken o mata­gu 都道府県をまたぐ) hin­aus wird nicht mehr abge­ra­ten. Dank die­ser Vor­aus­set­zung (zen­tei 前提) geht die Tou­ris­mus­bran­che von einer Bele­bung (kap­t­suka 活発化) der Rei­se­ak­ti­vi­tä­ten aus. Die Zahl der Rei­sen­den im Inland (koku­nai ryo­kōs­hasū 国内旅行者数) wird im Gol­den-Week-Zeit­raum (GW kikan GW期間) auf 16 Mil­lio­nen geschätzt (suik­ei suru 推計する). 

Die Sor­ge der stei­gen­den Preise

Im Ver­gleich zum Vor-Coro­na-Jahr 2019, das zugleich das ers­te Jahr in der japa­ni­schen Rei­wa-Ära (rei­wa gan­nen 令和元年) war, ist es immer noch ein Minus und den­noch ist es das ers­te Jahr in der Pan­de­mie, in der die Zuver­sicht über­wiegt. Die Bahn­be­trei­ber haben ange­kün­digt, Extra­zü­ge (rin­ji den­sha 臨時電車) zum Fahr­plan hin­zu­zu­fü­gen (tsui­ka suru 追加する). Sor­gen berei­tet jedoch der plötz­li­che Anstieg (kōtō 高騰) der Prei­se (buk­ka 物価), der das Fami­li­en­bud­get (kakei 家計) belas­tet (appa­ku suru 圧迫する). Es wird ange­nom­men, dass die Infla­ti­on eine ein­schrän­ken­de (gen­tei­te­ki 限定的) Wir­kung auf die Erho­lung (kai­fu­ku 回復) der Rei­sen­ach­fra­ge (ryo­kōjuyō 旅行需要) haben könnte. 


Das Voka­bu­lar in der Übersicht

  • 大型連休(おおがたれんきゅう) | meh­re­re auf­ein­an­der­fol­gen­de Feiertage
  • ゴールデンウイーク | die Gol­den Week (Abk. GW)
  • 祝日(しゅくじつ) | der Feiertag
  • 新型(しんがた)コロナウイルス流行(りゅうこう) | Die SARS-Cov-2-Pandemie
  • 首都圏(しゅとけん) | die Hauptstadt-Region
  • 不要不急(ふようふきゅう) | nicht not­wen­dig und nicht drin­gend (Bsp. Reisen)
  • 帰省(きせい) | die Heimkehr
  • 自粛(じしゅく) | die Selbstbeschränkung
  • オミクロン(かぶ) | die Omikron-Variante
  • 逼迫(ひっぱく) | die Zwangslage
  • 医療制度(いりょうたいせい) | das Gesund­heits­we­sen, das Sys­tem zur medi­zi­ni­schen Versorgung
  • 行動制限(こうどうせいげん) | die Bewegungseinschränkung
  • ()す | auferlegen
  • 都道府県(とどうふけん) | die japa­ni­schen Präfekturen
  • またぐ | über­schrei­ten (Bps. Präfekturgrenzen)
  • 前提(ぜんてい) | die Hypo­the­se, Annah­me, Voraussetzung
  • 活発化(かっぱつか) | die Belebung
  • 国内旅行者数(こくないりょこうしゃすう) | die Zahl der Inlandsreisenden
  • GW期間(きかん) | der Golden-Week-Zeitraum
  • 推計(すいけい)する | えein­schät­zen, schätzen
  • 令和元年(れいわがんねん) | das ers­te Jahr der Rei­wa-Ära / Rei­wa 1
  • 臨時電車(りんじでんしゃ) | der Extra­zug, der Sonderzug
  • 追加(ついか)する | hin­zu­fü­gen, nachtragen
  • 物価(ぶっか) | der Preis, der Warenpreis
  • 高騰(こうとう) | der plötz­li­che hef­ti­ge Anstieg (Bsp. Preise)
  • 家計(かけい) | das Familienbudget
  • 圧迫(あっぱく)する | bedrän­gen, belasten
  • 限定的(げんていてき) | beschränkt, begrenzt, limitiert
  • 回復(かいふく) | die Erho­lung, die Genesung
  • 旅行需要(りょこうじゅよう) | die Reisenachfrage

Im Shop
Freiwilliges Abo
Mai 2022

Frei­wil­li­ges Abo

Die­ser Japan-Blog braucht heu­te Ihre Unterstützung.

ABONNENT WERDEN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN