Der Fuji mit Bambushut

Seit 2009 schrei­be ich die­sen Blog. Über 4800 Arti­kel haben sich so ange­sam­melt. In die­ser Serie stel­le ich einen über­ar­bei­te­ten Bei­trag aus die­sem Archiv vor. Der fol­gen­de Arti­kel erschien am 3. Dezem­ber 2016.

Kasa­gu­mo über dem Fuji. Asi­en­spie­gel

Wenn sich über einem Berg­gip­fel eine lin­sen­för­mi­ge Wol­ke bil­det, dann spre­chen die Japa­ner von Kasa­gu­mo (笠雲, der «der Wol­ken­hut»). Die Meteo­ro­lo­gen spre­chen in die­sem Fall von Len­ti­cu­la­ris. Das Natur­phä­no­men macht sich über dem Fuji beson­ders gut. Es sieht dann so aus, als wür­de Japans höchs­ter und berühm­tes­ter Berg einen tra­di­tio­nel­len Bam­bus­hut tragen. 

Juni 2022 / Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel: Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie zur Fort­set­zung die­ses Japan-Blogs bei.

Die­ses Phä­no­men erblickt man regel­mäs­sig über dem Gip­fel des Fuji. Asi­en­spie­gel

Kasa­gu­mo ist übri­gens nicht das ein­zi­ge Phä­no­men, das den Fuji noch spe­zi­el­ler erschei­nen lässt. Wenn sich die Son­ne wie ein glit­zern­des Juwel über dem Kegel des berühm­tes­ten japa­ni­schen Ber­ges posi­tio­niert, dann ist dies der soge­nann­te «Dia­man­ten-Fuji» (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Eine ande­re bekann­te Erschei­nung ist der «Per­len-Fuji». Davon spricht man, wenn der Voll­mond genau über dem Kegel zu sehen ist (Asi­en­spie­gel berich­te­te).



Im Shop
Freiwilliges Abo
Mai 2022

Frei­wil­li­ges Abo

Die­ser Japan-Blog braucht heu­te Ihre Unterstützung.

ABONNENT WERDEN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN