Die Regen­zeit in Japan

Am ver­gan­ge­nen Mon­tag sorg­te eine Tief­druck­ge­biet 低気圧 für strö­men­den Regen in vie­len Tei­len Japans. Für die Regi­on Kan­tō-Kōs­hin 関東甲信, die von Tokio bis zur Prä­fek­tur Naga­no reicht, war dies zugleich der offi­zi­el­le Auf­takt zur «fünf­ten Jah­res­zeit» 第5の季節. So ver­kün­de­te 発表 die Wet­ter­be­hör­de 気象庁 für die Haupt­stadt­re­gi­on den Beginn der Regen­zeit 梅雨入り. Dies war ledig­lich 1 Tag frü­her als in einem Durch­schnitts­jahr 平年, aber gleich acht Tage frü­her als im ver­gan­ge­nen Jahr 去年. Am gest­ri­gen Sams­tag folg­te die Süd­in­sel Kyus­hu, mehr als eine Woche spä­ter als im Durchschnitt. 

Juni 2022 / Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel: Mit einem frei­wil­li­gen Abo tra­gen Sie zur Fort­set­zung die­ses Japan-Blogs bei.

Die Wet­ter­front der Regen­zeit 梅雨前線 beginnt jedes Jahr im Mai ganz im Süden in Oki­na­wa. Schliess­lich erreicht sie im Juni die drei Haupt­in­seln Kyus­hu, Shi­ko­ku und Hons­hu. Spe­zi­ell in die­sem Jahr ist, dass Tokio frü­her dran 先に war als Kyus­hu und Shi­ko­ku. Zuletzt gab es die­ses Phä­no­men 現象 im Jahr 2005. 

Das Phä­no­men Regenzeit

In die­ser Zeit 時期 ist ver­mehrt mit fort­lau­fen­den 降り続く und zuwei­len schwe­ren Regen­fäl­len 大雨 / 豪雨 und auch mit vie­len bewölk­ten 曇り Tagen zu rech­nen. In Kyus­hu fällt in die­sen Wochen sogar ein Drit­tel der jähr­li­chen Nie­der­schlags­men­ge 年間降水量. Wäh­rend die­ser feucht­nas­sen じめじめ Tage steigt das Risi­ko von Erd­rut­schen 土砂崩れ, stei­gen­den Was­ser­pe­geln 増水 und Über­schwem­mun­gen 浸水. Eine zen­tra­le Rol­le spie­len in die­ser Zeit die Schutz­mass­nah­men gegen Über­schwem­mun­gen 水害対策. 

Gleich­zei­tig bedeu­tet die Regen­zeit nicht, dass es in die­sen Wochen täg­lich und unab­läs­sig reg­net. Es gibt zwi­schen­durch auch Regen­pau­sen 晴れ間 mit wol­ken­lo­sem Him­mel, heis­se som­mer­li­che Tage und tro­cke­ne­re Jah­re. Es lohnt sich in die­ser Zeit, die Wet­ter­vor­her­sa­ge 天気予報 genau zu ver­fol­gen. Zudem ist der zuneh­men­de Ein­fluss der glo­ba­len Erwär­mung 地球温暖化 auf die Regen­zeit nicht zu unterschätzen. 

Das Ende der Regenzeit

Die Regen­zeit dau­ert rund 40 Tage 約40日間. In Tokio endet sie 梅雨明け in einem Durch­schnitts­jahr um den 19. Juli her­um. Die gros­se Aus­nah­me bil­det Hok­kai­do, das ein ande­res Kli­ma 気候 besitzt und des­halb kei­ne Regen­zeit kennt. Dies ist nicht der ein­zi­ge Unter­schied. Auf die Nord­in­sel stos­sen 上陸 auch wesent­lich weni­ger Tai­fu­ne 台風. 


Das Voka­bu­lar in der Übersicht

  • 低気圧(ていきあつ) | der Tief­druck, das Tiefdruckgebiet
  • 関東甲信(かんとうこうしん) | die Haupt­stadt­re­gi­on Kan­tō und Kōs­hin (Yama­na­shi und Nagano)
  • 第5(だいご)季節(きせつ) | die fünf­te Jah­res­zeit (Regen­zeit)
  • 発表(はっぴょう)する | ver­öf­fent­li­chen, ankün­di­gen, bekanntgeben
  • 気象庁(きしょうちょう) | das japa­ni­sche Wetteramt
  • 梅雨入(つゆい)り | der Anfang der Regenzeit
  • 平年(へいねん) | das Durchschnittsjahr
  • 去年(きょねん) | das letz­te Jahr
  • 梅雨前線(ばいうぜんせん) | die Wet­ter­front der Regenzeit
  • (さき)に | frü­her, vor­her, im Voraus
  • 時期(じき) | die Zeit, die Saison
  • 現象(げんしょう) | das Phänomen
  • ()(つづ)く | der anhal­ten­de Regen- oder Schneefall
  • 大雨(おおさめ) | die schwe­ren Regenfälle
  • (くも)り | der bewölk­te Himmel
  • 年間降水量(ねんかんこうすいりょう) | die Jahresniederschlagsmenge
  • じめじめ | nass, feucht, dampfig
  • 土砂崩(どしゃくず)れ | der Erdrutsch
  • 土砂災害(どしゃさいがい) | die Erdrutschkatastrophe
  • 増水(ぞうすい) | das Stei­gen des Was­sers (Bsp. Fluss)
  • 浸水(しんすい) | die Überschwemmung
  • 水害対策(すいがいたいさく) | die Schutz­mass­nah­men gegen Überschwemmung
  • 豪雨(ごうう) | der Starkregen
  • ()() | die Regenpause
  • 天気予報(てんきよほう) | die Wetterprognose
  • 地球温暖化(ちきゅうおんだんか) | die glo­ba­le Erwärmung
  • 約40日間(やくよんじゅうにちかん) | unge­fähr 40 Tage lang
  • 梅雨明(つゆあ)け | das Ende der Regenzeit
  • 気候(きこう) | das Klima
  • 上陸(じょうりく) | Lan­den, an Land gehen (Bsp. Taifun)
  • 台風(たいふう) | der Taifun

Im Shop
Freiwilliges Abo
Mai 2022

Frei­wil­li­ges Abo

Die­ser Japan-Blog braucht heu­te Ihre Unterstützung.

ABONNENT WERDEN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN

In Japan
Buch

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der 6. Auflage.

BUCH KAUFEN