Abschied von Shin­zo Abe

Japan trau­ert um sei­nen lang­jäh­ri­gen Pre­mier­mi­nis­ter Shin­zo Abe. Zu Beginn die­ser Woche fand das Begräb­nis statt. Tau­sen­de von Men­schen nah­men Abschied. In der Fol­ge habe ich eini­ge nütz­li­che japa­ni­sche Wör­ter und Aus­drü­cke zu die­sem The­ma aufgelistet. 


最後の別れ | sai­go no wakare

Am 12. Juli 2022 kam es zum letz­ten Abschied des ermor­de­ten Pre­mier­mi­nis­ters Shin­zo Abe. 


葬儀 | sōgi
葬式 | sōs­hi­ki

Das Begräb­nis fand im bud­dhis­ti­schen Tem­pel Zōjōji statt, der sich gleich neben dem Tokyo Tower befin­det. Rund 1000 Per­so­nen aus der Poli­tik und Wirt­schaft waren anwesend. 


弔辞 | chōji

Der ehe­ma­li­ge Pre­mier­mi­nis­ter und Weg­be­glei­ter Taro Aso hielt beim Begräb­nis eine Trau­er­re­de. Dabei sag­te der 81-Jäh­ri­ge, dass eigent­lich Shin­zo Abe sei­ne Trau­er­re­de hät­te hal­ten sollen. 


花を手向ける | hana o tamukeru

Auch die all­ge­mei­ne Öffent­lich­keit nahm rege teil. Vie­le nah­men mit einer Blu­men­spen­de Abschied vom ehe­ma­li­gen Premierminister.


献花台 | ken­ka­dai

Hier­zu wur­den vor dem Tem­pel und dem Haupt­sitz der LDP eigens Tische für die­se Blu­men­op­fer vorbereitet. 


哀悼の意を表す | aitō no i o arawasu

Auch zahl­rei­che aus­län­di­sche Poli­ti­ker drück­ten ihr Bei­leid aus.


棺を乗せた車 | hitsu­gi o nose­ta kuruma

Der Wagen mit dem Sarg der Lei­che von Shin­zo Abe mach­te bei ver­schie­de­nen Sta­tio­nen im Naga­tachō, dem poli­ti­schen Zen­trum des Lan­des, halt. Sei­ne Frau Akie Abe war auf dem Vordersitz. 


別れを告げる | waka­re o tsugeru

Vor dem Haupt­sitz der LDP, dem Sitz des Regie­rungs­chefs und dem Par­la­ment nahm man Abschied.


沿道に大勢の人が集まりました | endō ni ōzei no hito ga atsumarimashita

An jenem Tag ver­sam­mel­ten sich gros­se Men­schen­men­gen am Stras­sen­rand.


手を合わせながら頭を下げる | te o awa­sena­ga­ra ata­ma o sage­ru

Pas­san­ten und Poli­ti­ker fal­te­ten die Hän­de und senk­ten ihr Haupt.


列車を見送る | res­sha o miokuru

Auf die­se Wei­se wur­de der Kon­voi ver­ab­schie­det.


荼毘に付される | dabi ni fusareru

Im Anschluss an die­se Fahrt durch Naga­tachō wur­de Shin­zo Abes Lei­che nach bud­dhis­ti­scher Tra­di­ti­on ein­ge­äschert.


大勲位菊花章頸飾を授与する | taikun’i kikkas­hō keis­hōku o juyo suru

Der lang­jäh­ri­ge Pre­mier­mi­nis­ter wur­de post­hum geehrt. Die Regie­rung ver­leiht ihm den Gros­sen Chry­san­the­men­or­den mit Ordens­ket­te. Es ist die höchs­te Aus­zeich­nung in Japan. 


国葬 | kokusō

Das ist aber noch nicht alles. Pre­mier Fumio Kishi­da hat ange­kün­digt, das für Shin­zo Abe die­sen Herbst ein Staats­be­gräb­nis abge­hal­ten wird. Die­se Ehre wur­de in der Nach­kriegs­zeit ledig­lich dem ehe­ma­li­gen Pre­mier­mi­nis­ter Yoshi­da Shi­ge­ru zuteil, der das Fun­da­ment für das heu­ti­ge Japan leg­te (Asi­en­spie­gel berich­te­te).


Im Shop
Asienspiegel Abo
November 2022

Asi­en­spie­gel Abo

Die­ser Blog braucht heu­te Ihre Unter­stüt­zung. Vor­tei­le für Jahres-Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
NEU: E-Book

In Japan

Edi­ti­on 2023: Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der neu­en 7. Auf­la­ge, inkl. Corona-Updates.

E-BOOK KAUFEN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN