Ken­min­wa­ri: Güns­tig reisen

Eine Aus­wahl von Nach­rich­ten, die Japan in der Woche vom 22. bis 29. August 2022 beschäf­tigt haben – mit dem dazu pas­sen­den japa­ni­schen Vokabular.

Güns­tig reisen

Als Mass­nah­me zur Sti­mu­lie­rung der tou­ris­ti­schen Nach­fra­ge (1) in Zei­ten von Coro­na wur­de das Sys­tem der staat­li­chen Ver­güns­ti­gun­gen für Rei­sen inner­halb der Prä­fek­tur und der unmit­tel­ba­ren Regi­on ins Leben geru­fen, Ken­min­wa­ri (2) auf Japa­nisch genannt. Eigent­lich war die­se Mass­nah­me bis Ende August befris­tet (3). Nun wird sie bis Ende Sep­tem­ber ver­län­gert (4). Gleich­zei­tig ver­schiebt (5) die Regie­rung ein wei­te­res Mal die Aus­wei­tung (6) die­ses Ver­güns­ti­gungs­pro­gramms auf das gan­ze Land. 

  1. 観光需要の喚起策 | kan­kōjuyō no kankisaku
  2. 県民割 | kenminwari
  3. 期限 | kigen
  4. 延長 | enchō
  5. 先送りする | sakio­ku­ri suru / 延期する | enki suru
  6. 拡大 | kaku­dai

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.


Pre­mier an Covid-19 erkrankt

Zum ers­ten Mal hat es einen japa­ni­schen Regie­rungs­chef erwischt. Am 21. August 2022 wur­de bekannt, dass Pre­mier Kishi­da posi­tiv auf Covid-19 getes­tet wur­de. Er hat­te mil­de Sym­pto­me (1), wie leich­tes Fie­ber (2) und Hus­ten. Kishi­da konn­te bereits am Mon­tag sei­ne Arbeit im Home­of­fice (3) fort­set­zen. Der offi­zi­el­le Wohn­sitz des Pre­miers (4) befin­det sich gleich neben dem offi­zi­el­len Amts­sitz (5) (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

  1. 軽症 | keis­hō
  2. 微熱 | binet­su
  3. テレワーク | tere­wāku
  4. 公邸 | kōtei
  5. 官邸 | kan­tei

Ein umstrit­te­nes Staatsbegräbnis

Am 27. Sep­tem­ber wird ein Staats­be­gräb­nis (1) mit 6400 Teil­neh­mern (2) und Kos­ten (3) in Höhe von 250 Mil­lio­nen Yen für Shin­zo Abe statt­fin­den (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Auch wenn die Trau­er um den ermor­de­ten Ex-Pre­mier gross ist: Für vie­le scheint ein Staats­be­gräb­nis zu weit zu gehen, wie eine Mei­nungs­um­fra­ge (4) der Mai­ni­chi Shim­bun erge­ben hat. Dem­nach befür­wor­ten (5) nur noch 30 Pro­zent einen sol­chen Staats­akt. Der­weil sind 53 Pro­zent dage­gen (6). 17 Pro­zent sind noch unent­schlos­sen (7).

  1. 国葬 | kokusō
  2. 参列者 | san­ret­su­sha
  3. 経費 | keihi
  4. 世論調査 | seron­chō­sa
  5. 賛成 | sansei
  6. 反対 | han­tai
  7. どちらも言えない | dochi­ra mo ienai

98 aner­kann­te Flüchtlinge

In Japan wur­den in die­sem Jahr 98 Afgha­nen offi­zi­ell als Flücht­lin­ge aner­kannt (1). Dies ist eine ver­schwin­den klei­ne Zahl sein, gera­de wenn man berück­sich­tigt, dass seit der Macht­er­grei­fung (2) durch die Tali­ban 820 Afgha­nen Asyl in Japan bean­tragt haben. Für den Insel­staat ist es jedoch die höchs­te Zahl an aner­kann­ten Flücht­lin­gen inner­halb eines Jah­res. Der Insel­staat ist bekannt dafür, die Flücht­lings­kon­ven­ti­on sehr strikt aus­zu­le­gen (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

  1. 難民と認められる | nan­min to mitomerareru
  2. 権力を掌握する | ken­ryo­ku o shōa­ku suru

Zurück zur Nuklearenergie

Japan kämpft mit einer aku­ten Strom­man­gel (1). Schon mehr­mals wur­de die Bevöl­ke­rung in die­sem Jahr auf­ge­ru­fen, Ener­gie zu spa­ren (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Um die­ses Pro­blem zu behe­ben, setzt Pre­mier Kishi­da auf das Wie­der­hoch­fah­ren (2) von sie­ben AKW-Reak­to­ren (3) ab nächs­tem Som­mer. Fer­ner zieht die Regie­rung in Betracht, künf­tig klei­ne­re Kern­re­ak­to­ren der neu­es­ten Gene­ra­ti­on (4) zu ent­wi­ckeln und zu bau­en. Momen­tan sind als Fol­ge der ver­schärf­ten Sicher­heits­stan­dards (5) nach dem Super-GAU in Fuku­shi­ma ledig­lich 10 von 33 Reak­to­ren in Betrieb. Doch so ein­fach ist das Vor­ha­ben von Kishi­da nicht. Für das Wie­der­hoch­fah­ren eines Reak­tors braucht es die Ein­wil­li­gung der loka­len Regierung. 

  1. 電力不足 | den­ryo­ku­bus­o­ku
  2. 再稼働 | saik­a­dō
  3. 原発7基 | gen­patsu nana ki
  4. 次世代の原子炉 | jise­dai no genshiro
  5. 安全基準 | anzen kijun

Im Shop
Asienspiegel Abo
Januar 2023

Asi­en­spie­gel Abo

Die­ser Blog braucht heu­te Ihre Unter­stüt­zung. Vor­tei­le für Jahres-Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
NEU: E-Book

In Japan

Edi­ti­on 2023: Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der neu­en 7. Auf­la­ge, inkl. Corona-Updates.

E-BOOK KAUFEN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN