Der kür­zes­te Shinkansen

Eine Aus­wahl von Nach­rich­ten, die Japan in der Woche vom 19. bis 25. Sep­tem­ber 2022 beschäf­tigt haben – mit dem dazu pas­sen­den japa­ni­schen Vokabular.

Am 23. Sep­tem­ber 2022 wur­de der West-Kyus­hu-Shink­an­sen eröff­net. Er ist gleich in zwei­fa­cher Hin­sicht der kür­zes­te Shink­an­sen Japans (1): Ers­tens misst die neue Stre­cke, die von Takeo-Onsen nach Naga­sa­ki führt, kur­ze 66 Kilo­me­ter. Zwei­tens besteht eine Zug­gar­ni­tur aus 6 Wagen (2). Gewöhn­lich ist die Bau­rei­he N700S mit 16 Wagen unter­wegs. Aus­ser­dem befin­det sich die­se Stre­cke in einem unvoll­ende­ten Zustand (3). Denn auf dem 45,7 Kilo­me­ter lan­gen Abschnitt zwi­schen Takeo-Onsen und Shin-Tosu exis­tie­ren kei­ne Shinkansen-Gleise. 

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Die Prä­fek­tur Saga sperrt sich gegen einen Aus­bau. Die Bür­de der Bau­kos­ten (4) sei zu hoch. Aus­ser­dem sei die Stre­cke unnö­tig (5), da bereits ein aus­rei­chend beque­mes gewöhn­li­ches Bahn­netz (6) mit guten Anschlüs­sen exis­tie­re. Dies bedeu­tet, dass Pas­sa­gie­re, die von Haka­ta in Fuku­o­ka nach Naga­sa­ki rei­sen, zunächst einen Express­zug neh­men müs­sen, bevor sie in Takeo-Onsen auf den Shink­an­sen umstei­gen (7) kön­nen. Trotz die­ser Betriebs­er­öff­nung auf hal­bem Weg (8) scheint man zuver­sicht­lich zu sein: So ver­kürzt sich die benö­tig­te Fahr­zeit (9) um 30 Minu­ten auf 1 Stun­de 20 Minu­ten (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

  1. 日本一短い新幹線 | niho­ni­chi miji­kai shinkansen
  2. 1編成6両 | ichi hensei roku ryō
  3. 未完成の状態 | mikansei no jōtai
  4. 建設費の負担 | ken­set­suhi no futan
  5. 不要 | fuyō
  6. 在来線 | zai­rai­sen
  7. 乗り換える | norikaeru
  8. 中途半端な開業 | chū­to­han­pa­na kaigyō
  9. 所要時間 | sho­yōji­kan

Schwa­cher Yen: Japa­ni­sche Bank interveniert

Am Don­ners­tag hat die Schwei­zer Natio­nal­bank (1) die Leit­zin­sen (2) um 0,75 Pro­zent erhöht und damit nach acht Jah­ren die Nega­tiv­zin­sen auf­ge­ho­ben (3). Mit die­ser Mass­nah­me soll die sich aus­brei­ten­de Infla­ti­on in Schach gehal­ten wer­den (4). Von den welt­weit füh­ren­den Län­dern hält somit nur noch die Bank of Japan (5) an Nega­tiv­zin­sen fest. Jedoch hat sie in einem Ver­such, die schnel­le Abwer­tung des Yen zu stop­pen (6), am Don­ners­tag US-Dol­lar ver­kauft und Yen gekauft. Zuletzt hat­te sie eine der­ar­ti­ge Markt­in­ter­ven­ti­on (7) im Juni 1998 getätigt. 

  1. スイス国立銀行 | sui­su koku­ritsu ginkō
  2. 政策金利 | seis­a­ku kinri
  3. マイナス金利解除 | mai­na­su kin­ri kaijo
  4. 広がるインフレを抑える | hiro­ga­ru infure o osaeru
  5. 日銀 | nichi­gin (Abk.)
  6. 急速な円安に歯止めをかける | kyūs­o­ku­na enyasu ni hadome o kakeru
  7. 市場介入 | shi­jō kainyū

Vor­be­rei­tung auf das Staatsbegräbnis

Anläss­lich des Staats­be­gräb­nis­ses für Shin­zō Abe, das am 27. Sep­tem­ber 2022 statt­fin­den wird, gel­ten seit die­ser Woche erhöh­te Sicher­heits­mass­nah­men (1). In den Bahn­hö­fen wer­den Schliess­fä­cher und Müll­ei­mer nach explo­si­vem Mate­ri­al (2) und ver­däch­ti­gen Gegen­stän­den (3) unter­sucht. Bereit­schafts­po­li­zis­ten (4) mit Wach­hun­den (5) zei­gen Prä­senz auf den Shink­an­sen-Bahn­stei­gen (6) und bei den Fahr­kar­ten­sper­ren (7). Auch im Flug­ha­fen Hane­da, wo vie­le wich­ti­ge Per­so­nen (8) aus dem Aus­land ankom­men wer­den, wur­de die Wach­sam­keit ver­stärkt (9) und Schliess­fä­cher ver­sie­gelt (10).

  1. 警備態勢 | kei­bi taisei
  2. 爆発物 | bakuhat­subutsu
  3. 不審物 | fus­hin­butsu
  4. 機動隊員 | kidōtai’in
  5. 警備犬 | kei­bi­ken
  6. 新幹線のホーム | shink­an­sen no hōmu
  7. 改札 | kai­satsu
  8. 要人 | yōjin
  9. 警戒が強化される | kei­kai ga kyō­ka sareru
  10. コインロッカーを封鎖する | koin­rok­kā o fūsa suru

Der stärks­te Tai­fun in die­sem Jahr

Zu Wochen­be­ginn zog der Tai­fun Num­mer 14 über die Süd­in­sel Kyus­hu und zog in der Fol­ge über Gebie­te der Haut­pin­seln Hons­hu und Shi­ko­ku. Für Japan war es der bis­lang stärks­te Tai­fun in die­sem Jahr. Für zahl­rei­che Gebie­te galt eine Eva­kie­rungs­an­ord­nung (1). Weni­ge Stun­den nach dem Sturm wur­den min­des­tens zwei Tote (2) und 108 Ver­letz­te (3) gemel­det. 1 Per­son galt als ver­misst (4). Es wur­den maxi­ma­le Wind­ge­schwin­dig­kei­ten (5) von bis zu 47,4 Meter pro Sekun­de und Rekord­re­gen­fäl­le (6) von bis 421,5 Mil­li­me­tern gemes­sen. Es war in die­sem Jahr der ins­ge­samt drit­te Tai­fun, der auf die japa­ni­schen Haupt­in­seln stiess (7).

  1. 避難指示 | hin­an shiji
  2. 死亡 | shi­bō
  3. 怪我 | kega
  4. 行方不明 | yukuef­u­mei
  5. 最大瞬間風速 | sai­dais­hunk­an­fūs­o­ku
  6. 記録的な大雨 | kiro­ku­te­ki­na ōame
  7. 上陸 | jōri­ku

Mehr hilf­rei­che Wör­ter zu den The­men Stark­re­gen und Über­schwem­mun­gen fin­den Sie in die­sem Arti­kel.


Im Shop
Asienspiegel Abo
November 2022

Asi­en­spie­gel Abo

Die­ser Blog braucht heu­te Ihre Unter­stüt­zung. Vor­tei­le für Jahres-Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
NEU: E-Book

In Japan

Edi­ti­on 2023: Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der neu­en 7. Auf­la­ge, inkl. Corona-Updates.

E-BOOK KAUFEN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN