Die Rück­kehr der Reisehektik

Der Toka­i­do-Shink­an­sen ist zur­zeit gut aus­ge­bucht. suchi­tra poung­ko­son / Shut​ter​stock​.com

In Japan haben die Jah­res­end- und Neu­jahrs­ta­ge begon­nen, nen­mats­un­en­shi genannt. Es ist die Zeit der gros­sen Fami­li­en­zu­sam­men­künf­te. Ent­spre­chend hek­tisch wird es in den Bahn­hö­fen und in den Flug­hä­fen. Trotz einer sich seit Novem­ber auf­tür­men­den ach­ten Covid-19-Wel­le – ges­tern wur­den 420 Coro­na-Toten ver­zeich­net (Asi­en­spie­gel berich­te­te) – scheint sich auch die japa­ni­sche Bevöl­ke­rung voll­ends mit dem Leben mit Covid-19 arran­giert zu haben. Seit Beginn der Pan­de­mie ist es sogar das ers­te Nen­mats­un­en­shi ohne Restrik­tio­nen und Auf­for­de­run­gen zur Selbstbeschränkung. 

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Shink­an­sen und Inlandsflüge

In den Shink­an­sen und Express­zü­gen ist die Zahl der Sitz­platz­re­ser­va­tio­nen um 16 Pro­zent im Ver­gleich zum Vor­jahr ange­stie­gen. Die JR-Bahn­ge­sell­schaf­ten ver­mel­den 2,83 Mil­lio­nen Reser­va­tio­nen für den Zeit­raum vom 28. Dezem­ber bis 5. Janu­ar. Der­weil ver­zeich­nen die Inlands­flü­ge einen Zuwachs von 10 Pro­zent. 2,7 Mil­lio­nen Men­schen rei­sen in die­ser Zeit mit dem Flug­zeug in ihre Heimat. 

Auch die Zahl der Japa­ne­rin­nen und Japa­ner, die eini­ge Urlaubs­ta­ge im Aus­land ver­brin­gen, nimmt zu. Für die inter­na­tio­na­len Flü­gen wur­den 321’000 Tickets ver­kauft. Dies ist 5 Mal mehr als 2021, als das Land die Gren­zen auf­grund des Auf­kom­mens der Omi­kron-Vari­an­te weit­ge­hend geschlos­sen hat­te (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Kei­ne voll­stän­di­ge Erholung

Noch ist die Rei­se­lust nicht kom­plett zurück. Die Reser­va­tio­nen für die Shink­an­sen-Fahr­ten blei­ben 25 Pro­zent und für Inlands­flü­ge 17 tie­fer als in der Vor-Coro­na-Zeit. Ins­ge­samt sind die­ses Jahr schät­zungs­wei­se 21 Mil­lio­nen Men­schen unter­wegs. Bis 2019 waren es regel­mäs­sig 30 Millionen. 

Am 2. und 3. Janu­ar 2023 wird es schliess­lich wie­der in die ande­re Rich­tung gehen. Dann steht der gros­se Rück­rei­se­ver­kehr an.

Im Shop
Asienspiegel Abo
Januar 2023

Asi­en­spie­gel Abo

Die­ser Blog braucht heu­te Ihre Unter­stüt­zung. Vor­tei­le für Jahres-Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
NEU: E-Book

In Japan

Edi­ti­on 2023: Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der neu­en 7. Auf­la­ge, inkl. Corona-Updates.

E-BOOK KAUFEN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN