U-Turn-Rush: Das hek­tisch Feiertagsende

Zurück zur Arbeit nach Tokio. Foto: Depo​sit​pho​tos​.com

Eine län­ge­re Fei­er­tags­pe­ri­ode in Japan endet jeweils mit dem U-Turn Rush. Es sind die Tage, an denen die Japa­ner gleich­zei­tig aus dem Urlaub zurück­keh­ren. Es kommt zu Staus auf den Auto­bah­nen und zu Gedrän­ge und lan­gen War­te­schlan­gen in den Bahn­hö­fen und Flug­hä­fen. Eine Beson­der­heit in die­sem Jahr war, dass es zum ers­ten Mal seit Beginn der Coro­na-Pan­de­mie weder Restrik­tio­nen noch Auf­for­de­run­gen zur Selbst­be­schrän­kung gab (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Ent­spre­chend hek­tisch war es am gest­ri­gen Tag, dem Höhe­punkt des dies­jäh­ri­gen U-Turn-Rush.

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

177 Pro­zent Auslastung

Auf der geschäf­ti­gen Toka­i­dō- und Sanyō-Shink­an­sen-Stre­cke, die von Tokio über Osa­ka bis nach Fuku­o­ka führt, mel­de­ten die bei­den Bahn­be­trei­ber JR Cen­tral und JR West eine Aus­las­tung von teil­wei­se bis zu 150 Pro­zent in den nicht-reser­vier­ten Wagen. Dies bedeu­tet, dass auf vie­len Fahr­ten nicht für alle Pas­sa­gie­re Sitz­plät­ze zur Ver­fü­gung stan­den. Auf der Fahrt des Tsubame Nr. 318 auf der Kyus­hu-Shink­an­sen-Stre­cke wur­de sogar eine Aus­las­tung von 177 Pro­zent in den nicht-reser­vier­ten Wagen registriert. 

Auf den Auto­bah­nen in Rich­tung Tokio, Osa­ka und Nago­ya bil­de­ten sich teil­wei­se bis zu 20 Kilo­me­ter lan­ge Staus. Der­weil mel­de­ten die bei­den gros­sen Air­lines ANA und JAL für die Ver­bin­dun­gen nach Tokio und Osa­ka fast voll­stän­dig aus­ge­buch­te Flü­ge.

Japans hek­ti­sche Feiertage

Der U-Turn-Rush beschränkt sich nicht nur auf die Neu­jahrs­ta­ge. Immer wenn län­ge­re Fei­er­tags­pe­ri­oden in Japan anste­hen, wird es im öffent­li­chen Ver­kehr hek­tisch, so auch am Ende der Gol­den Week Anfang Mai oder der Obon-Fei­er­lich­kei­ten Mit­te August (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Japan-Rei­sen­de soll­ten sol­che Tage am bes­ten mei­den oder weit im Vor­aus die ent­spre­chen­den Reser­va­tio­nen vornehmen.

Im Shop
Asienspiegel Abo
Januar 2023

Asi­en­spie­gel Abo

Die­ser Blog braucht heu­te Ihre Unter­stüt­zung. Vor­tei­le für Jahres-Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
NEU: E-Book

In Japan

Edi­ti­on 2023: Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der neu­en 7. Auf­la­ge, inkl. Corona-Updates.

E-BOOK KAUFEN

Jan in Japan
Buch

Jan in Japan

60 Orte abseits von Tokio und Kyo­to: Eine Rei­se durch den viel­fäl­ti­gen Inselstaat.

BUCH KAUFEN