Der neu­es­te Mini-Shinkansen

Eine Visualisierung des neuen Yamagata-Shinkansen E8.
Eine Visua­li­sie­rung des neu­en Yama­ga­ta-Shink­an­sen E8. JR East

Lan­ge Zeit war die abge­le­ge­ne Prä­fek­tur Yama­ga­ta im Nord­os­ten Japans vom ver­kehrs­tech­ni­schen Fort­schritt aus­ge­schlos­sen. Das änder­te sich am 1. Juli 1992, als Yama­ga­ta an das Shink­an­sen-Netz ange­schlos­sen wur­de. Es han­del­te sich genau­er um einen Mini-Shink­an­sen, für den man kei­ne eigen­stän­di­ge Schie­nen­stre­cke bau­en liess. Statt­des­sen wur­de ledig­lich die bestehen­de Tras­se von Kap- auf Nor­mal­spur umge­baut, die Umgren­zungs­li­nie des Fahr­we­ges aber unver­än­dert belassen. 

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Zunächst wur­de die Ver­bin­dung zwi­schen Yama­ga­ta und der Stadt Fuku­shi­ma eröff­net, die an das Toho­ku-Shink­an­sen-Netz ange­schlos­sen war. Am 4. Dezem­ber 1999 folg­te die Ver­län­ge­rung von Yama­ga­ta in die Stadt Shin­jo (sie­he Kar­te unten). Damit wur­de es mög­lich, mit dem Shink­an­sen ohne Umstei­gen von Tokio bis tief in die Prä­fek­tur Yama­ga­ta zu fahren. 

Der Mini-Shink­an­sen

Für die­se neue Ver­bin­dung wur­de sogar ein eige­ner, klei­ne­rer Shink­an­sen ent­wi­ckelt, zunächst die Bau­rei­he 400, spä­ter der E3. Eine wei­te­re Beson­der­heit ist, dass die Yama­ga­ta-Shink­an­sen von Tokio nach Fuku­shi­ma jeweils mit einem Toho­ku-Shink­an­sen gekup­pelt sind. 

Wäh­rend die aktu­el­le Bau­rei­he E3 im gekup­pel­ten Zustand eine Höchst­ge­schwin­dig­keit von 275 km/​h errei­chen kann, beträgt die Höchst­ge­schwin­dig­keit auf der kur­ven­rei­chen Yama­ga­ta-Shink­an­sen-Stre­cke nur 130 km/​h. Das ist deut­lich lang­sa­mer als im übri­gen Shink­an­sen-Netz. Den­noch war die Eröff­nung des Yama­ga­ta-Shink­an­sen ein ver­kehrs­tech­ni­scher Mei­len­stein für die Region. 

Die drit­te Generation

Das Design der Sitzplätze im E8.
Das Design der Sitz­plät­ze im E8. JR East

Nun steht die neue Bau­rei­he mit der Bezeich­nung E8 – es ist die drit­te Gene­ra­ti­on der Yama­ga­ta-Shink­an­sen-Züge – in den Start­lö­chern. Am 29. Janu­ar 2023 erreich­te die ers­te Zug­gar­ni­tur den Hafen der Gross­stadt Sen­dai. Sie wur­de auf dem See­weg von Kobe in den Nord­os­ten trans­por­tiert und von dort auf dem Land­weg zum Depot in der Prä­fek­tur Miya­gi gebracht. 

Raum für Rollstühle und Steckdosen in den Sitzen.
Raum für Roll­stüh­le und Steck­do­sen in den Sit­zen. JR East

Am 24. Febru­ar 2023 wird die neue Bau­rei­he fei­er­lich ein­ge­weiht, um den ein­jäh­ri­gen Test­be­trieb auf der Yama­ga­ta-Shink­an­sen-Stre­cke auf­zu­neh­men. Mit der Ein­füh­rung des Shink­an­sen E8 wer­den Kom­fort und Geschwin­dig­keit wei­ter ver­bes­sert. Im Kupp­lungs­be­trieb wird eine neue Höchst­ge­schwin­dig­keit von 300 km/​h mög­lich sein. Über­dies sor­gen Hei­zun­gen an den Dreh­ge­stel­len für einen zuver­läs­si­ge­ren Betrieb im kal­ten und schnee­rei­chen Yamagata. 

Im Inne­ren wer­den die Sit­ze mit Steck­do­sen aus­ge­stat­tet, gros­se Gepäck­ab­la­gen ein­ge­baut und Roll­stuhl­plät­ze geschaf­fen. Auch äus­ser­lich erhält die Bau­rei­he E8 eine neue aero­dy­na­mi­sche Nase und eine vio­lett-gol­de­ne Lackie­rung. Dies ist eine sanf­te Anpas­sung an die 2015 ein­ge­führ­te vio­lett-rote Farbgebung. 

Start im Früh­ling 2024

Der fahr­plan­mäs­si­ge Betrieb der Bau­rei­he E8 wird im Früh­jahr 2024 auf­ge­nom­men. Der neue Shink­an­sen wird dann schritt­wei­se die E3-1000 und E3-2000 erset­zen. Übri­gens wird die­se alte Bau­rei­he noch ein­mal ins Ram­pen­licht rücken. Ab dem 11. Febru­ar 2023 wird ein E3-Zug in der alten sil­ber­nen Lackie­rung unter­wegs sein, wie sie vor 2015 üblich war.

Im Shop
Asienspiegel Abo
Juli 2024

Asi­en­spie­gel Abo

Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel. Vor­tei­le für Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
E-Book

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der aktua­li­sier­ten Auf­la­ge 7.3. / 2024.

E-BOOK KAUFEN

Japan Bullet Train
Shinkansen

Japan Bul­let Train

Tickets für Shink­an­sen und Express­zü­ge online kaufen.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan
Affiliate

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Inter­net­zu­gang. 10% Rabatt-Code.

BESTELLEN

Airport Taxi
Affiliate

Air­port Taxi

Nari­ta und Hane­da ↔︎ Tokyo und Kan­sai ↔︎ Osa­ka: Air­port Taxi zum Pauschalpreis.

BESTELLEN