Das his­to­ri­sche Schnee­dorf Masuda

REI­SE­NO­TI­ZEN – Ich bin zur­zeit unter­wegs in Japan. In die­ser Serie tei­le ich mei­ne täg­li­chen Rei­se­er­leb­nis­se und Beob­ach­tun­gen.

Kli­cken Sie hier, um Jans Kanal kos­ten­los zu abonnieren.

Den Auf­ent­halt in Yoko­te (Asi­en­spie­gel berich­te­te) nut­ze ich, um mit dem Bus nach Masu­da zu fah­ren. Die Fahrt dau­ert etwa 20 Minu­ten. Frü­her war Masu­da eine eigen­stän­di­ge Gemein­de, 2005 wur­de der Ort mit sei­nen 8700 Ein­woh­nern mit Yoko­te fusio­niert. Masu­da ist eine der schnee­reichs­ten Gegen­den Japans. Die­sem Ruf wird das Dorf auch bei mei­nem Besuch im Febru­ar 2023 gerecht. Je näher der Bus dem Ort kommt, des­to hef­ti­ger schneit es. Zeit­wei­se ist fast nichts mehr zu sehen. 

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Im Zentrum von Masuda, das heute zu Yokote gehört.
Im Zen­trum von Masu­da, das heu­te zu Yoko­te gehört. Asi­en­spie­gel

Masu­da war einst ein blü­hen­der Han­dels­ort. Von die­ser rei­chen Ver­gan­gen­heit zeugt die zen­tra­le Stras­se, an der sich zahl­rei­che schö­ne his­to­ri­sche Stadt­häu­ser anein­an­der­rei­hen. Der Grund­riss die­ser Holz­bau­ten ist so ange­legt, dass sich der Ein­gang an der kür­ze­ren Sei­te des Hau­ses befin­det, also im rech­ten Win­kel zum Dach­first (jp. Tsu­ma-iri).

Die Uchi­gu­ra-Lager­häu­ser

Die Uchigura-Lagerhäuser waren einst auch Wohnräume in Masuda.
Die Uchi­gu­ra-Lager­häu­ser waren einst auch Wohn­räu­me in Masu­da. Asi­en­spie­gel

Ein wei­te­res Merk­mal die­ser lang­ge­streck­ten Bau­ten ist, dass vie­le Fami­li­en im hin­te­ren Teil ein tra­di­tio­nel­les Lager­haus aus Stein errich­tet haben. Das Beson­de­re dar­an ist, dass die­se über ein zusätz­li­ches Schutz­dach ver­fü­gen und somit in das Haus inte­griert sind. Uchi­gu­ra nann­te man die­se Bau­ten, die nicht nur als Lager, son­dern auch reich ver­zier­te Wohn­räu­me waren. Als Besu­cher hat man die Mög­lich­keit, meh­re­re die­ser Uchi­gu­ra zu besichtigen. 

Das Man­ga-Muse­um

Kaffee, Matcha und eine Süssigkeit im Manga-Stil.
Kaf­fee, Matcha und eine Süs­sig­keit im Man­ga-Stil. Asi­en­spie­gel

Mei­nen Kurz­auf­ent­halt in Masu­da ver­bin­de ich mit dem Besuch des 1995 eröff­ne­ten Yoko­te Masu­da Man­ga Muse­um. Es war damals das ers­te Muse­um, das sich aus­schliess­lich dem japa­ni­schen Comic wid­me­te. 2019 wur­de es auf­wen­dig reno­viert. Heu­te ist es ein Anzie­hungs­punkt für Man­ga-Lieb­ha­ber. Über 400’000 Ori­gi­nal­zeich­nun­gen berühm­ter Künst­ler wer­den hier auf­be­wahrt und aus­ge­stellt. Einen wich­ti­gen Platz in die­sem infor­ma­ti­ven Muse­um nimmt der 2020 ver­stor­be­ne Künst­ler Takao Yagu­chi ein, der aus der Regi­on stammt und mit der Man­ga-Serie «Tsu­ri­ki­chi San­pei» (engl. «Fisher­man San­pei») berühmt wurde.

Im historischen Dorfkern von Masuda.
Im his­to­ri­schen Dorf­kern von Masu­da. Asi­en­spie­gel
In Masuda werden viele historische Stadthäuser bis heute bewohnt.
In Masu­da wer­den vie­le his­to­ri­sche Stadt­häu­ser bis heu­te bewohnt. Asi­en­spie­gel
Schöne Fassaden reihen sich hier aneinander.
Schö­ne Fas­sa­den rei­hen sich hier anein­an­der. Asi­en­spie­gel
Auch in Masuda stösst man Mini-Kamakura-Schneehütten.
Auch in Masu­da stösst man Mini-Kama­ku­ra-Schnee­hüt­ten. Asi­en­spie­gel
Zum Museum gehört ein süsses Café.
Zum Muse­um gehört ein süs­ses Café. Asi­en­spie­gel
Im Yokote Masuda Manga Museum.
Im Yoko­te Masu­da Man­ga Muse­um. Asi­en­spie­gel


Im Shop
Asienspiegel Abo
Mai 2024

Asi­en­spie­gel Abo

Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel. Vor­tei­le für Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
E-Book

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der aktua­li­sier­ten Auf­la­ge 7.3. / 2024.

E-BOOK KAUFEN

Japan Bullet Train
Shinkansen

Japan Bul­let Train

Tickets für Shink­an­sen und Express­zü­ge online kaufen.

KAUFEN

Pocket-Wifi in Japan
Affiliate

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Inter­net­zu­gang. 10% Rabatt-Code.

BESTELLEN

Airport Taxi
Affiliate

Air­port Taxi

Nari­ta und Hane­da ↔︎ Tokyo und Kan­sai ↔︎ Osa­ka: Air­port Taxi zum Pauschalpreis.

BESTELLEN