Ari­ta: Die Hei­mat des japa­ni­schen Porzellans

REI­SE­NO­TI­ZEN – Ich bin zur­zeit unter­wegs in Japan. In die­ser Serie tei­le ich mei­ne täg­li­chen Rei­se­er­leb­nis­se und Beob­ach­tun­gen.

Schornsteine gehören zum Stadtbild von Arita.
Schorn­stei­ne gehö­ren zum Stadt­bild von Ari­ta. Asi­en­spie­gel

Der Name der Klein­stadt Ari­ta steht stell­ver­tre­tend für die japa­ni­sche Por­zel­lan­kul­tur, deren Geschich­te bis ins Jahr 1616 zurück­reicht, als korea­ni­sche Hand­wer­ker, die von den Trup­pen Toyo­to­mi Hideyo­shis nach Japan ver­schleppt wor­den waren, im nahe gele­ge­nen Berg Izu­miy­a­ma Kao­lin, Por­zel­lan­er­de, ent­deck­ten. Für eine gan­ze Regi­on begann eine neue Ära. Hier wur­de das ers­te Por­zel­lan Japans her­ge­stellt. Ari­ta wur­de zum Zen­trum die­ser neu­en Töpferkultur. 

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Porzellan aus Arita.
Por­zel­lan aus Ari­ta. Asi­en­spie­gel

Früh wur­de die­se Kera­mik von her­vor­ra­gen­der Qua­li­tät über die nahe gele­ge­ne Hafen­stadt Ima­ri ins gan­ze Land und in die Welt expor­tiert. Als Ari­ta-yaki und Ima­ri-yaki wur­de die­ses Por­zel­lan bekannt. Die Klein­stadt Ari­ta lebt seit 400 Jah­ren von ihrer Por­zel­lan­kunst, ging durch meh­re­re Blü­te­zei­ten und Kri­sen. Ihre Geschich­te und die des japa­ni­schen Por­zel­lans wird im kos­ten­los zugäng­li­chen und abso­lut emp­feh­lens­wer­ten Kyus­hu Cera­mic Muse­um erzählt. 

Die his­to­ri­sche Altstadt

Die Hauptstrasse von Arita.
Die Haupt­stras­se von Ari­ta. Asi­en­spie­gel

Die Geschich­te die­ses Ortes lässt sich am bes­ten bei einem Spa­zier­gang durch die lan­ge Haupt­stras­se von Kami-Ari­ta erle­ben, wo sich his­to­ri­sche Han­dels­häu­ser und Geschäf­te fast end­los anein­an­der­rei­hen. Noch heu­te wird hier Por­zel­lan aus­ge­stellt, ver­kauft und gehan­delt. In den hin­te­ren Gas­sen lie­gen der­weil die alten Pro­duk­ti­ons­stät­ten mit ihren Schorn­stei­nen und die Häu­ser der Töpferfamilien. 

Por­zel­lan ist hier all­ge­gen­wär­tig und dies nicht nur in den Schau­fens­tern. Aus alten Zie­geln der Brenn­öfen und weg­ge­wor­fe­ner Kera­mik wur­den Mau­ern ent­lang der Grund­stü­cke errich­tet. Selbst im Suey­a­ma-Jin­ja, auch Tōzan-Schrein genannt, sind das Torii des Schreins, die Wäch­ter­lö­wen und ande­re Gegen­stän­de aus Por­zel­lan. Hier wird der korea­ni­sche Töp­fer Yi Sam-pyeong, japa­nisch Kana­gae San­bee, ver­ehrt, der der Legen­de nach als Vater des Ari­ta-Por­zel­lans gilt.

Hier wird reiche Geschichte erlebbar.
Hier wird rei­che Geschich­te erleb­bar. Asi­en­spie­gel
Das Tashiro-Haus, 1876 für westliche Kaufleute erbaut.
Das Tas­hiro-Haus, 1876 für west­li­che Kauf­leu­te erbaut. Asi­en­spie­gel
Der historische Sitz der Porzellanmanufaktur Fukagawa Seiji, die ab 1910 offizieller Lieferant der kaiserlichen Familie war.
Der his­to­ri­sche Sitz der Por­zel­lan­ma­nu­fak­tur Fuka­ga­wa Sei­ji, die ab 1910 offi­zi­el­ler Lie­fe­rant der kai­ser­li­chen Fami­lie war. Asi­en­spie­gel
Ein Schrein aus Porzellan: Der Sueyama-Jinja.
Ein Schrein aus Por­zel­lan: Der Suey­a­ma-Jin­ja. Asi­en­spie­gel
Ein Torii aus Porzellan.
Ein Torii aus Por­zel­lan. Asi­en­spie­gel
Sehr informativ: Das Kyushu Ceramic Museum.
Sehr infor­ma­tiv: Das Kyus­hu Cera­mic Muse­um. Asi­en­spie­gel
Die Tonbai-Mauern aus alten Ziegeln.
Die Ton­bai-Mau­ern aus alten Zie­geln. Asi­en­spie­gel
Porzellan ist seit 400 Jahren das Kerngeschäft von Arita.
Por­zel­lan ist seit 400 Jah­ren das Kern­ge­schäft von Ari­ta. Asi­en­spie­gel
Auch in der benachbarten Hafenstadt Imari ist Porzellan allgegenwärtig.
Auch in der benach­bar­ten Hafen­stadt Ima­ri ist Por­zel­lan all­ge­gen­wär­tig. Asi­en­spie­gel


Im Shop
Asienspiegel Abo
Feb 2024

Asi­en­spie­gel Abo

Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel. Vor­tei­le für Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
E-Book

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der aktua­li­sier­ten Auf­la­ge 7.3. / 2024.

E-BOOK KAUFEN

News­let­ter

ANMELDEN

Pocket-Wifi in Japan
Affiliate

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Inter­net­zu­gang. 10% Rabatt-Code.

BESTELLEN

Airport Taxi
Affiliate

Air­port Taxi

Nari­ta und Hane­da ↔︎ Tokyo und Kan­sai ↔︎ Osa­ka: Air­port Taxi zum Pauschalpreis.

BESTELLEN