Eine Neue­rung im Shink­an­sen wäh­rend des hek­ti­schen Jahreswechsels

Im Bahnhof Tokio wird auch auf Englisch über die Neuerung informiert.
Im Bahn­hof Tokio wird auch auf Eng­lisch über die Neue­rung infor­miert. Asi­en­spie­gel

In Japan hat die Zeit des Jah­res­wech­sels, nen­mats­un­en­shi genannt, begon­nen. Es ist die Zeit der gros­sen Fami­li­en­tref­fen. Ent­spre­chend hek­tisch geht es auf den Bahn­hö­fen und Flug­hä­fen zu. Die Shink­an­sen und Express­zü­ge sind in die­ser Zeit meist bis auf den letz­ten Platz ausgebucht. 

Wenn Sie die­sen Arti­kel gra­tis lesen, bezah­len ande­re dafür. Mit einem Abo sichern Sie die Zukunft die­ses Japan-Blogs.

Eine beson­de­re Neue­rung gibt es in die­sem Jahr für den Nozo­mi, dem Aus­hän­ge­schild der Shink­an­sen-Stre­cken Toka­i­do und San­yo, die von Tokio über Osa­ka nach Fuku­o­ka füh­ren (Asi­en­spie­gel berich­te­te). Neu gilt für die Neu­jahrs­zeit vom 28. Dezem­ber bis 4. Janu­ar in allen Wagen des Nozo­mi eine Sitz­platz­re­ser­vie­rungs­pflicht. Dies ist unge­wöhn­lich, da der Nozo­mi seit 2003 auch soge­nann­te «non-reser­ved seats» (jp. jiyū­se­ki) anbie­tet. Dies sind in der Regel 20 Pro­zent der Sitz­plät­ze von Wagen 1 bis 3 (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Die bei­den Bahn­ge­sell­schaf­ten erhof­fen sich von die­ser Rege­lung, die lan­gen War­te­schlan­gen auf den Bahn­stei­gen in die­sen Zei­ten zu redu­zie­ren und das Ein- und Aus­stei­gen zu erleich­tern. Tat­säch­lich wird das Ange­bot rege genutzt. Die Nozo­mi-Züge am 29. und 30. Dezem­ber waren fast voll­stän­dig aus­ge­bucht. Das­sel­be Bild wird sich am 3. Janu­ar 2024 bie­ten, wenn die Japa­ne­rin­nen und Japa­ner aus den Neu­jahrs­fe­ri­en zurückkehren. 

Neue Rege­lung auch im Früh­ling und Sommer

Wer in die­sen Tagen eine Reser­vie­rung ver­passt hat, muss sich auf der Toka­i­do-Stre­cke mit den lang­sa­me­ren Shink­an­sen Hika­ri oder Koda­ma begnü­gen, die wei­ter­hin «non-reser­ved seats» anbie­ten. An den ent­spre­chen­den Bahn­stei­gen im Bahn­hof Tokio sol­len sich ges­tern lan­ge War­te­schlan­gen gebil­det haben. Übri­gens sind der Hika­ri wie auch der Koda­ma die Shink­an­sen auf der Toka­i­do-Stre­cke, die auch Inha­ber des Japan Rail Pass benut­zen dür­fen (Asi­en­spie­gel berich­te­te).

Die neue Reser­vie­rungs­pflicht im Nozo­mi gilt nicht nur für die Neu­jahrs­ta­ge, son­dern auch für die Zeit der Gol­den Week im Früh­ling (28. April bis 6. Mai) und für die Obon-Zeit im Hoch­som­mer (10. bis 17. August).

Im Shop
Asienspiegel Abo
Feb 2024

Asi­en­spie­gel Abo

Ohne Abon­nen­ten kein Asi­en­spie­gel. Vor­tei­le für Abonnenten.

ABONNENT WERDEN

In Japan
E-Book

In Japan

Der prak­ti­sche Rei­se­füh­rer von Jan Knü­sel in der aktua­li­sier­ten Auf­la­ge 7.3. / 2024.

E-BOOK KAUFEN

News­let­ter

ANMELDEN

Pocket-Wifi in Japan
Affiliate

Pocket-Wifi in Japan

Unli­mi­tier­ter Inter­net­zu­gang. 10% Rabatt-Code.

BESTELLEN

Airport Taxi
Affiliate

Air­port Taxi

Nari­ta und Hane­da ↔︎ Tokyo und Kan­sai ↔︎ Osa­ka: Air­port Taxi zum Pauschalpreis.

BESTELLEN